Erziehungsgeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von jessy4711 01.09.06 - 20:34 Uhr

habe heute schonmal den antrag geholt und muß den ja abschicken wenn Krümel da ist, wielang dauert es dann bis man das erste Geld bekommt????

und wie istr es wenn das erste halbe Jahr rum ist, bekomme ich dann trotzdem nach neuem einreichen Erziehungsgeld, weil unser Kind ja in 2006 zur welt kommt oder wird der nächste antrag dann nach 2007 berechnet?????

Beitrag von collin.joels.mama 01.09.06 - 20:37 Uhr

Den Antrag kannst du erst abschicken, wenn du alle Unterlagen zusammen hast... Das sind ne Menge... Vor allem musst du den Bescheid vom Kindergeld mitschicken, der dauert ja auch 2-3 Wochen, bis der da ist, kann man ja auch erst nach Geburt beantragen!

Nachdem ich den E-Geld-Antrag eingereicht hatte, hat es 6 wochen gedauert, bis der Bescheid kam. Ich bekomme aber erst ab dem 5. Monat E-Geld, weil ich 18 Wochen Mutterschutz hatte und Mutterschaftsgeld erhalten habe.

Lg

Steffi

Beitrag von positiones 01.09.06 - 20:37 Uhr

Hallo,

seh das dein Krümelchen im Oktober kommen soll...ist meiner auch.. ;-)
Du bekommst auf alle Fälle Erziehungsgeld ,das neue Elterngeld giltet nur für Geburten ab 1.1 2007!!!
Mein antrag wurde damals relativ schnell bearbeitet hatte es gleich ende des Monats drauf :-)


Liebe Grüße und alles gute
Nic

Beitrag von gh1954 02.09.06 - 08:41 Uhr

>>>Du bekommst auf alle Fälle Erziehungsgeld ,<<<

Das weißt du doch gar nicht, oder kennst du die Einkommensverhältnisse von Jessy??