Wie verhalten sich Eure Kleinen beim kackern?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von goldie3311 01.09.06 - 21:11 Uhr

Hallo

Irgendwie ists ne blöde Frage aber mich interessiert es.

Meine Kleine (14 Monate) macht sich beim kackern meist ganz streif. Sie sitzt dann auf dem Boden, macht ihre Beine ganz lang und die Füße spitz. Meist ballt sie dann ihre Fäuse und macht die Arme auch lang. Ab und zu zittert sie dann ein bißchen. Sie hatte mal Verstopfung und ich geb ihr jetzt täglich Milchzucker. Ihr AA #hicks ist jetzt von der Konsistenz normal, würd ich sagen. Ist das denn normal wie sie es macht? Ich nehm sie meist hoch, damit sie nicht auf ihrem Popo sitzt wenn sie macht. Sie schmiegt sich dann auch ganz eng an mich an und streckt den Po weg. Bemerkt ihr es bei euren Kleinen auch sofort wenn sie "groß machen"?

LG Kathrin mit Emily (*11.07.2005)

Beitrag von bibabutzefrau 01.09.06 - 21:17 Uhr

Ida zieht sich zurück und bekommt einen roten Kopf.
Mein Mann meinte das hätte sie von ihm#kratz

Die Tochter einer Freundin bekommt da ganz glasige Augen....
ist schon irgendwie lustig das seltsame Kackverhalten süsser Kleinkinder zur Morgenstunde;-)

LG Tina

Beitrag von babybauchnr2 01.09.06 - 21:20 Uhr

Hi Kathrin,

musste grad ein bisschen schmunzeln als ich deinen Beitrag gelesen hab ;-)

Julika stellt sich meist hin, geht dann in die Hocke und dann geht es los... (So wie wir es auch machen, wenn kein Klo in der Nähe ist #hicks ) So macht sie es auch wenn sie Pipi macht.

Aber morgens macht sie ihr AA ins Töpchen, da muss ich immer raus gehen, sonst macht sie nix... Daher weiß ich nicht, wie sie dann aussieht, es flutscht einfach! #freu

Naja und wenn sie grad beim essen ist und ordentlich drücken muss, weil sie auf ihrem Po sitzt, sieht sie manchmal schon etwas gequält aus, aber wenn ich dann lachen muss lacht sie einfach mit, das ist besonders lustig #freu

Das bei euch ist doch ok, wenn wir richtig drücken, fangen wir doch auch manchmal an zu zittern, oder!? #hicks

Lg, Nadine

Beitrag von supermami1978 01.09.06 - 21:43 Uhr

Also unsere Hannah geht zum kackern aufs Töpfchen, in die Hose geht gar nichts mehr.

Sie sitzt dann da und strengt sich an, kriegt manchmal nen roten Kopf und ist voll konzentriert#schwitz

Sie hat so ihre "Kackerzeiten", immer nach dem Mittagessen und meist abends vorm Schlafengehen noch mal.

LG Mel + Hannah (15 Monate)

Beitrag von dirndl1 01.09.06 - 21:56 Uhr

Ja, meiner kriegt einen hochroten Kopf und drückt richtig (ist auch zu hören! :-p Und das sind dann auch öfter halbflüssige Windeln. Mittlerweile kommt er Gott sei dank selber dann ab und zu und meldet "Vollzug".

Alles Liebe, Dirndl mit Paul 2Y und Vroni 10 Wochen

Beitrag von galeia 01.09.06 - 22:31 Uhr

Tja, Kaja wird im Oktober 2 Jahre alt und ich warte noch auf den Tag, an dem ich mal merke, dass sie die Hose volldonnert! #hicks

Solange Kaja auf der Welt ist, habe ich noch die mitbekommen, dass sie ihr großes Geschäft erledigt. Das macht sie so nebenbei - ich rieche dann meist nur das Endprodukt.

Wenn ich dann andere Kinder sehen, bei denen man deutlich sieht, was sie gerade machen....

LG H. #klee

Beitrag von jokie 01.09.06 - 22:31 Uhr

Hallo Kathrin,

also als Merle ganz klein war, hat sie immer richtig laut gedrückt. Das war nicht zu überhören, so wußten wir wirklich immer, wann sie in die Windel gedrückt hat (war aber nie fest oder hart, sie hat einfach immer ordentlich mitgedrückt ;-)), das war wirklich sehr praktisch #freu. Mittlerweile drückt sie nicht mehr laut mit (nur noch ganz selten), aber irgendwie wird sie leicht blass und bekommt leicht tränende Augen und streckt die Zunge etwas raus. Irgendwie sieht man es halt #kratz.

LG Britta u. Merle Antonia (die auch am 11.07.2005 geboren ist #huepf)

Beitrag von dragonfire13 01.09.06 - 22:35 Uhr

Luca stellt sich hintern Sessel oder in eine Ecke.
Steht ganz steif da und ballert einen in die Windel.
Dann guckt er mich an und sagt"Bleib stehen Mama".

Ich frag ihn dann ob die Windel voll ist und er sagt "Ja".
Geht die Treppe hoch und will ne neue Pampi haben.

Beitrag von elofant 02.09.06 - 11:51 Uhr

Schöne "Umfrage"!

Stefan sitzt immer ganz andächtig auf dem Töpfchen und schaut verträumt in die Welt. Dann donnerts in den Kunststoff. Dann kommt der grelle Schrei "Mama, Aa!"


#augen

Beitrag von maryleon 02.09.06 - 21:00 Uhr

leon jetzt 13 mo alt drückt swo stark das er ganz kleine slitzaugen #schwitzbekommt und einen feuerrotenkopf das kann er im sitzen wie im stehen machen dabei wird richtig feste gedrückt #schock und die augen werden auch ganz glasig manchmal macht er mit den mund#schmoll brrrr so das speichekbläschen wie seifenbläschen rauskommen echt interessant die süßen-ich lach #freumich immer schier kaputt dabei Sein papa sagt immmer zu mir hör auf zum lachen da muß man die kids ernst nehmen ;-)