Bitte um Empfehlung, Kombi-Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von andruscha 01.09.06 - 21:23 Uhr

Hallo ihr lieben,
wir sind momentan auf der Suche nach einem Kombi-Kinderwagen und werden euch deshalb sehr dankbar, wenn ihr uns einige Bewertungen bzw. Erfahrungsberichte abliefert, für welche Firma bzw. welches Modell ihr euch entschieden habt und ob die Erwartungen getroffen wurden?
Wir haben momentan den Kombi von ABC Design, Turbo 6S in die engere Wahl gezogen. Würdet ihr den empfehlen?
Welche Schale (Soft- oder Hartschale) sollte man lieber nehmen?
Mir geht es vor allem darum, dass der Wagen nicht schwer ist, da ich den Wagen auch tragen muss (haben noch Treppen bis zum Fahrstuhl).
Hat jemand Erfahrung mit Kinderwagen von STOKKE?
Für eure Berichte herzlichst dankbar!
Eine sorgenfreie Schwangerschaft und schönes Wochenende für euch alle!!!
Niki (31 SSW)

Beitrag von hsi 01.09.06 - 21:31 Uhr

Hi,

ich hab den Kinderwagen von Hartan Racer, bin voll zufrieden mit dem. Ich hab eine Softtasche, sind auch größer als die Hartschalen. Der Kinderwagen ist einfach zum aufstellen, angenehm zum schieben und hat eine Federung, so das die Maus ganz bequem drinnen liegen kann. Dafür ist der KiWa ziemlich schwer.

Liebe Grüße,
Hsiuying & May-Ling (morgen 7 Wochen alt)

Beitrag von milchen 01.09.06 - 21:33 Uhr

Hallo Niki,

ich habe heute meinen Bugaboo Cameleon abgeholt. Bin begeistert. Der Wagen wiegt nur 7 kg. Kann ich mit einer Hand heben. Haben diesen Wagen mit dem von STOKKE verglichen. Bugaboo finde ich besser, weil Maxi Cosi kann aufgesetzt werden, SCHÖNER!!!!!! und passt in meinen VW LUPO.

LG milchen (36 SSW)



Beitrag von floeppchen 01.09.06 - 21:34 Uhr

hallo niki *smile*

also wir haben keinen der von dir genannten kombiwagen, wir haben uns damals für den hartan entschieden, mit dazugehöriger softtragetasche. ist allerdings auch nicht ganz billig gewesen.
ich würde mich heute wieder für eine softtragetasche entscheiden, so lange liegen sie ja doch nicht dadrin und die softtragetasche kannst du in den meisten fällen dann als fußsack umfunktionieren.

sorry das ich dir nicht sonderlich helfen konnte, aber vielleicht wäre deine frage im babyforum oder kleinkindforum besser aufgehoben, die haben ja schon alle erfahrungen mit kinderwagen gemacht ;-)

liebe grüsse
nicole und Luke

Beitrag von gisele 01.09.06 - 22:04 Uhr

hallo niki!!!
wir haben den bugaboo frog und sind seit 14 monaten so zufrieden#huepf
ist zwar eine teure anschaffung,aber mit hohem wiederverkaufswert und er fährt sich einfach traumhaft.
ich wünsche dir noch eine schöne#schwanger und eine tolle geburt!!
lieben gruss,nadine und gisele(11.07.2005)

Beitrag von angel1184 01.09.06 - 22:13 Uhr

hallo,

ich habe mich für den hartan vip xl entschieden.der ist sehr sehr leicht und suuper im handling.den kann man in einer minute zusammenklappen-so klein dass er sogar in nen smart passt.
ich persönlich hab mich für die falt tragetasche entschieden, es gibt aber auch den vip mit kombitragetasche-die ist sehr leicht und trotzdem recht geräumig ung stabil (außerdem ist schon ein fußsack dabei).

wenn man bei mehreren händlern im internet anfrägt, bekommt man den auch billiger-bis zu 100 euro!!

also ich empfehl dir, dass du ihn dir mal im geschäft anschaust...

viel spaß beim aussuchen

angel 18 ssw

Beitrag von diefrauohnenamen 01.09.06 - 22:19 Uhr

Huhu

also wir haben einen Hartan Racer XL mit Hart-Tragetasche gekauft, ich freu mich schon drauf, ihn endlich zu benutzen :-)

LG
Belinda + #baby 25ssw

Beitrag von marry20 02.09.06 - 00:47 Uhr

Hi Niki!

Wir haben uns für den Hartan topline CL entschieden! Die Technik funktioniert einwandfrei! Er ist leicht und einfach und klein zusammen zu klappen! Ich habe mich für die Softtragetasche entschieden.... da mir die Hartschale zu groß ist um sie nachher zu verstauen! Ich wollte keine Schwenkräder. Denn bei uns ist die stadt voller unregelmäßiger Pflastersteine und ne bekannte hat mit ihren Schwenkrädern andauernd Probleme weil es die immer verdreht! Und da es bei uns doch sehr hügelig ist, fallen die Gehwege halt auch mal schräg ab! Wie mit dem einkaufswagen auf einem Abfallenfden Parkplatz!!! NERVIG!!!
Ich fand es noch wichtig, dass der Wagen einfach zu wippen ist!!! Um Baby dann auch gautschen zu können wenns mal unruhig ist!!!
Der hat uns stolze 484 Euronen gekostet...bei Ebay gibts den mit Softtragetasche für 375 euro!!!!
Ich finde es ganz wichtig den Wagen auszuprobieren! Du solltest schon mit der Technik zu recht kommen!!! Es gibt da echt riesen Unterschiede vom Händling her....

Ich kann Hartan nur empfehlen...Die Technik funktioniert! Und nichts klemmt! Die wagen wurden mir auch von den meisten Bekannten empfohlen! Und niemand hatte an denen was auszusetzen!!! Im Handel hat mich der Wagen einfach überzeugt.
Ich findfe er sieht auch nicht zu abgefahren aus.

LG Maria mit Lina Marie 29.SSW
Schau mal unter www.hartan.de (gibts auch ne Händlerliste!!!)

Beitrag von ues1 02.09.06 - 09:39 Uhr

Guten Morgen,

wir haben uns für den Quinny Buzz mit dem Dreami entschieden. Wenig Gewicht und leicht zusammenklappbar und aufstellbar. Maxi Cosi kann auch darauf montiert werden.
Paßt auch hervorragend in unseren Kofferraum und ist sehr wendig und leicht zu lenken. Außerdem ist alles dabei, was man so braucht (Regenschutz, Moskitonetz, Wickeltasche, Adapter für Maxi Cosi/Dreami,...).

Ich freue mich schon auf viele Spaziergänge mit diesem Kiwa und kann es kaum erwarten bis unsere Kleine drinnen liegt. ;-)

Auf jeden Fall solltest Du testen, ob der Kiwa in Euer Auto paßt bzw. auch für Kassen im Supermarkt,... nicht zu breit ist. (Eine Freundin von mir hat da "tolle" Erfahrungen gemacht). ;-)

Wir haben unseren über Internet bestellt - kurze Lieferzeit und um 160 € billiger als im Laden. Außerdem hätten wir im Geschäft bestellen müssen -> 12-16 Wochen Lieferzeit #schock

LG und viel Spaß beim Auswählen... #freu

Uschi + Magdalena (29.SSW)