unzufrieden mit der gesamtsituation

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von depri 01.09.06 - 23:22 Uhr

Muss einfach bischen Frust ablassen.

Vorher waren mein Freund, meine Tochter, meine kleine Schwester, mein Patenkind und ich bei BElannten ind der WIrtschaft.
Der Wirt Fragte dann ob er kurz helfen kann. Spricht ja null dagegen!
Haben dann ausgemacht das ich ihn später abhole wenn meine kleine schläft (Tante is ja da)
Bin also rausgefahren und was war! Kerl nicht da.
Habe Ihn dann angerufen und gefragt wo er ist.
Er meinte nur er is inner Kneipe und der und der sei da und er will keinen Stress und alles hat sich angehört als solle ich lieber weg bleiben.
Habe ihn dann gefragt ob ich wegbleiben soll da meinte er, das er mich schon dahaben mag aber halt keinen Stress will und er würde eh um 22 Uhr nachhause kommen.
Nunja da es schon halb zehn war habe ich gesagt ok cih hol dich.
Ende der Geschichte war das ich ca. 22:20 Uhr alleine nach Hause bin und mir die ganze Zeit inner Kneipe blöde Sprüche anhören musste von wegen er will jetzt halt da bleiben aber er liebt mich ja und ich soll ihn dann morgen wecken weil wir auf den Flohmarkt wollen (eigentlich)
Hab gerade so ne scheiss Laune und komm mir verarscht vor.
Warum kann der Kerl nicht gleich sagen " Du schatz will heute bissle einen Saufen gehen sei ned böse schlaf dann bei mir daheim"
ist es den so schwer einfach gleich zu sagen was man will :-[

Sorry aber musste Frust ablassen

Beitrag von cathie 01.09.06 - 23:32 Uhr

so sinse halt manchmal#augen

Beitrag von mm1902 02.09.06 - 00:24 Uhr

Jaja, die lieben Männer.....! #hicks

Nicht ärgern - nur wundern...! ;-)

Beitrag von Häh?? 02.09.06 - 08:58 Uhr

Wo hat denn der Wirt geholfen??
Wo ist dein Problem?
Aus deinem wirren Schreiben kann ich kaum was rauslesen.

Außer dass du sauer auf deinen Freund bist. Männer und Frauen passen eben nicht zusammen! Wenn du das nicht sowieso schon weißt, dann spätestens, wenn du hier ein paar Wochen gelesen hast.
Was hier an Gejammer über Männer abgeht, sollte jede Frau vom Heiraten abhalten.
Wie man hier liest, zeigen die Typen spätestens nach der Geburt des ersten Kindes ihr wahres Gesicht.

Beitrag von putzteufel79 02.09.06 - 12:44 Uhr

Das Ware gesicht,kann ich beim mein kerl gut erkennen,er ist so ein.......:-[ geworden,das ich mir überlegen sollte mich von ihm zu trennen,wenn er sich nicht langsam ändert,er lebt ein egoistisches leben nur er er und nochmal er,ist leider auch nicht einfach,Familie findet nur noch in 72m2 statt,nur zu hause,er geht weg und sagt nicht wo hin,nur komm gleich,ist stunden weck, aber mehr dazu später,muß noch einkaufen,habe ja noch kinder zu versorgen#augen;-)

Beitrag von elodia1980 02.09.06 - 10:48 Uhr

so richtig verstehe ich leider auch nicht, was du willst. aber ich würde dir anraten, deinem freund einfach zu erklären, was du uns hier zu erklären versucht hast, denn ER ist offenbar der verursacher deines unmuts und somit kann auch nur er etwas daran ändern. sag ihm, was dich stört!

lg
elodia