Bitte um Rat bzgl. des Kinderwagens

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von andruscha 02.09.06 - 00:23 Uhr

Hallo ihr lieben,
wir sind momentan auf der Suche nach einem Kombi-Kinderwagen und werden euch deshalb sehr dankbar, wenn ihr uns einige Bewertungen bzw. Erfahrungsberichte abliefert, für welche Firma bzw. welches Modell ihr euch entschieden habt und ob die Erwartungen getroffen wurden?
Wir haben momentan den Kombi von ABC Design, Turbo 6S in die engere Wahl gezogen. Würdet ihr den empfehlen?
Welche Schale (Soft- oder Hartschale) sollte man lieber nehmen?
Mir geht es vor allem darum, dass der Wagen nicht schwer ist, da ich den auch tragen werde (haben Treppen bis zum Fahrstuhl).
Hat jemand Erfahrung mit den Kinderwagen von STOKKE?
Für eure Berichte herzlichst dankbar,
Ein schönes Wochenende für euch und eure Süßen!!!
Niki (31 SSW)

Beitrag von kitty1306 02.09.06 - 07:21 Uhr

Guten Morgen Niki,

wir haben/hatten eine Softschale und ich kann nur davon abraten. Jedenfalls wenn Dein Kind groß ist. Wir mußten unsere nach 4! Monaten rausnehmen. #schmoll
Seit dem lag Nick in der Karre. Sozusagen.
War natürlich nicht so sehr schön. Hab mir sagen lassen, die Hartschalen sind größer.
Wir haben unseren Wagen gebraucht bekommen. Ist von der Firma Piccolo und ich kann auch hiervon nur abraten. Die sind so unfreundlich und absolut nicht hilfsbereit. :-[
Nie wieder!

Viel Spaß beim Aussuchen und Kaufen.

#sonneige Grüße

Kitty mit Nick *17.12.05

Beitrag von steffik1980 02.09.06 - 08:04 Uhr

Hallo Niki,


also wir haben den M2 von Geslein mit Softtragetasche und Pepe-Elias hat in der Tragetasche gelegen bis er 8monate war!Das finde ich schon lange,dann konnte er sitzen und wollte eh nicht mehr liegen!Die Tasche kann man nämlich in der Länge und Breite verstellen,da is ein Gestell drin was man einfach rausnehmen kann und man hat dann auch gleich noch ein Fusssack!Der Preis lag bei 299€ was ich persönlich ok fand!

Ich würde den immer wieder kaufen und kann ihn somit nur weiter empfehlen!

schöne SS noch!Geniesse es!

LG Steffi & Pepe-Elias*24.10.05

Beitrag von die_schnute 02.09.06 - 12:16 Uhr

yo haben wir auch-- ein super kinderwagen und das beste: kann man auch mit einer hand bergauffahren wenns mal regnet...meine freundin hat mit ihrem takko da volle probleme, der ist üpsend schwer und lässt sich schwer lenken....

LG
schnuti

Beitrag von matzlmaus 02.09.06 - 08:45 Uhr

Moin moin!

Ich habe mir den Brio Duo Wave gekauft, war zwar etwas teurer, aber absolut sein Geld wert (429 Euro).

Den gibt es mit Hartschale oder mit Softtasche. Großer Einkaufskorb, Luftreifen usw.

Lässt sich super fahren und ist absolut bequem fürs Kind. Die Hartschale ist auch sehr groß, Laura lag da auch mit 7 Monaten noch drin.

Hier mal der Link:

http://www.kinderweltkatalog.de/happybaby_kinderwelt_online_katalog_2006_artikel/131/Brio%AE_Wave.html#131

Ich habe den in Navy Blau sieht echt schick aus.

LG Doreen

Beitrag von aoiangel 02.09.06 - 08:52 Uhr

Hallo,

also wir haben nen Teutonia Pixxel 05 mit Softtasche. hab mich damals bewusst für den Wagen entschieden das Teutonia sehr große Tragetasche hat.

Mein Mann ist nämlich über 2m groß und mir war klar das unser Kind nicht klein werden würde.

Außerdem gibt es von Teutonia (und ich glaube auch von Hartan) eine Liegeflächenverlängerung, sprich ein Teil mit dem man den Sportwagenaufsatz wie ne Wanne zu machen kann. Das haben wir auch.

Bis 6 Mon lag Linus in der Tragetasche. Im Winter hab ich nen dicken Fußsack geholt und der passte da nicht rein. Da kam dann die Liegeflächenverlängerung zum Einsatz. Die hat übrigens dann auch den Vorteil gehabt das der Fußsack nicht raushängt und dreckig wird vom Boden (Schnee, Matsch, Regen,...)
Linus lag somit bis 9 Monate im Wagen, erst dann durfte er sitzen.

Wir hatten auch einen Quinny Speedi SX aber ich persönlich würde diesen Wagen NIE wieder kaufen. Haben ihn nach 3 Mon. wieder verkauft.

Als Buggy haben wir nur einen Quinny Zapp und der ist super. Man kann ihn auch als Maxi Taxi nehmen, aber Linus war schon 11 Mon als wir ihn gekauft haben.

Naja, wir haben unseren Traumwagen gefunden und ich habs nie bereut.
Der Wagen ist jetzt fast 15 Mon im Einsatz und hat nicht eine einzige winzige Macke geschweige denn irgend nen Mangel.

Und da wir gerade üben fürs 2. Kind bin ich froh mich damals für den etwas teureren Wagen entschieden zu haben. Der übersteht Nr. 2 noch mit Leichtigkeit.

Was mir an Stokke und auch Bugaboo nicht gefällt ist die vorgeformte Sitzschale, also die Kinder haben die Beine immer angewinkelt.

Sonst kann ich nur sagen das ich von ABC Design bisher meist nur gutes gehört hab.

Gruß Anne mit Linus (fast 15 Mon) und Wunschbaby Nr. 2 im 1.ÜZ