ZB-Schlaaaaaaaacht... los gehts

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von silberlocke 02.09.06 - 08:15 Uhr

Guten Morgäääähn

so, dann will ich mal meine "Pflicht" erfüllen und Eure ZBs bestaunen...

Habt bitte Geduld, wenn ich nicht gleich antworte, Frühstück und Kids wollen betüttelt werden, weiter renovieren liegt auch an usw., aber spätestens gegen 20:00 sind die Kids im Bett und dann herscht Ruhe und ich kann Euch antworten.

LG Nita

Beitrag von wurzelkatze 02.09.06 - 08:20 Uhr

Hallo Süße...#herzlich

ich hoffe es geht dir gut..!!!??#gruebel

Ist alles klar bei dir?#gruebel

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Blatt...schau` mal,und schau` dir auch bitte die Notizen an...;-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=110553&user_id=613443

Hab` ich das richtig verstanden,dass ich keine Balken kriege,wenn ich die hohen Tempi`s von vor dem ES nicht rausnehme?#kratz

Freue mich auf deine Antwort...

LG Claudia

Beitrag von silberlocke 02.09.06 - 08:38 Uhr

Hi Wurzelchen

na das ist ja supi - 10mm und nen so schönes Eichen - das kann ja nur klappen! Drück Dir die Daumen!

Also ich würde am 25. + 27.8. die Tempi rausnehmen, dann müssten die Balken kommen. Der ES war ja wohl definitiv am 30.8. und daher pfusch ruhig etwas in der Kurve rum.... grins.

Danke mir geht s soweit ganz gut, find nur diese ganze Bindengeschichte sowas von lästig - freu mich, wenn ich endlich wieder Tampons nehmen kann. Wiederlich.....
Ansonsten kann ich net meckern, normale Blutungsstärke, keine Schmerzen - was will ich denn mehr? Freu

LG Nita


Beitrag von wurzelkatze 02.09.06 - 08:52 Uhr

Hey,du hattest - logischerweise - Recht!!!#pro

Balken sind - und stimmen auf den Tag genau...


#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf

Zu dir: schön,dass du das alles so gut hinbekommst,sag` auf jeden Fall Bescheid,wenn der FA sagt,dass alles wieder okay ist!:-)

LG und #liebdrueck

Claudia

Beitrag von silberlocke 02.09.06 - 09:31 Uhr

Hi
aber klar Wurzelchen.... gehe dann sobald die Blutung weg ist zur Kontrolle... und bei dem WAS da sonst noch rauskommt zweifel ich da nicht dran.... schauder

LG Nita

Beitrag von purzelchen80 02.09.06 - 08:30 Uhr

Guten Morgen!

Hier ist meine.

Die Tempi steigt und steigt, test vorgestern war negativ...war es noch zu früh? Habe auch keinen Morgenurin genommen.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=107421&user_id=578848

LG Franzi

Beitrag von silberlocke 02.09.06 - 08:40 Uhr

Hi Franzi
aber klar war es noch zu früh für nen SSTest..... Warte bitte bis mindestens 7.9. mit Testen und dann bitte mit Morgenurin. Tagsüber kann durch das viele Trinken oft das HCG nicht angezeigt werden.

Hab Geduld

LG Nita

Beitrag von mauz5 02.09.06 - 08:40 Uhr

Guten Morgen!

Mach dir bloß keinen Stress, man kann das ja;-). Mein Kleiner ist grad bei der Oma, deshalb gleich auch mein Zyklusblatt.

Gestern hatte ich schon wieder einen Tempiabsturz, beim ersten Messen, hab ich nicht mehr gewusst, ob ich lang genug gemessen hab, dann hab ich gleich noch mals, einmal war die Tempi bei 36,7 dann bei 36,8. Ic hdachte schon, jetzt ist es endgültig vorbei. Heute dafür steigt sie weider, Ic hverliere den Durchblick#gruebel
Vor dem ES war die Kurve so gleichmäßig, jetzt gehts nur mehr rauf und runter
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=109239&user_id=637155

lg mauz

Beitrag von mauz5 02.09.06 - 08:41 Uhr

das soll natürlich heißen, man KENNT das ja

Beitrag von silberlocke 02.09.06 - 08:46 Uhr

Hi Mauz
na, die Bienchen sitzen ja super, obwohl ich rein von der Kurve eher gesagt hätte daß da kein ES war.... Aber Urbia rechnet das ja schön brav aus.....

Hm also ist echt schlecht was zu sagen, Deine Kurve ist extrem flach, dh ich denke das das kein "guter" ES war und wenig Progesteron gebildet wird (Progesteron sorgt ja nach dem ES für den Tempianstieg). Andererseits sind schon genug Frauen mit so nem geringen Tempianstieg ss geworden.... echt schwer was zu zu sagen. Deine Bienchen sitzen ja allerdings prima!

LG Nita

Beitrag von mauz5 02.09.06 - 09:29 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort. Ich hab mein Blatt eben ins Forum gestellt, ich ut mir soooo schwer. Ich hab in etwa die gleichen Gedanken gehabt wie du, nun hat meine Ärztin am Telefon gesagt, wenn es die Möglichkeit einer SS gibt, soll ich meine Duphaston- Tabletten weiternehmen.
Wenn aber kein ES war will ich sie nicht weiternehmen, weil dann ja am Montag meine Mens kommen würde.

#heul, so blöd alles

Beitrag von silberlocke 02.09.06 - 09:44 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von zorunkel 02.09.06 - 08:51 Uhr

Huhu, du machst dir ja nen Stress für uns Mädels hier...;-)

Hier meins..brauchst aber nur was zu sagen wenn du auch wirklich nichts anderes zutun hast ;-)


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=109010&user_id=589981

Beitrag von silberlocke 02.09.06 - 09:26 Uhr

Hi Zorunkel

grins - nee stress würd ich das net nennen - wieder erwarten schlaft meine halbe Familie jetzt noch (mein Sohn und ich sind schon seit dreiviertel 8 auf) und daher hab ich mehr Zeit als gedacht.... mach ich ja auch gerne, die ZB-Runde.

Also Deine ´Bienchen sind super verteilt, der ES-Tempianstieg und der weitere Verlauf bisher sehen sehr gut aus - drückganzfestediedaumen

LG Nita

Beitrag von zorunkel 02.09.06 - 10:32 Uhr

Danke..ich schieb natürlich schon wieder Panik weil die tempi etwas gefallen ist und das auch noch sooooo kurz vor NMT...ich weiß, ich hab nen Knall...

Beitrag von datschi 02.09.06 - 08:51 Uhr

Guten Morgen Nita...

hier mein letztes ZB für diesen Zyklus, heute wie "geplant" nach 10 Tagen Hochlage mein Abrutscher... aber das mit schöner Regelmäßigkeit, auf irgendwas muß man sich ja nun verlassen können ;-) das heißt heute oder morgen wird sich meine Mens einfinden und ich starte in den 21. Zyklus... da werde ich doch ein wenig unruhig... ich würde mich freuen wenn es klappen würde... zu7mindest habe ich in diesem Zyklus kaum Beschwerden!

Allerdings überlege ich, ob ich mir nicht doch einen neuen Gyn suchen soll... ich war ja jetzt gut ein Jahr nicht beim Arzt und eine Vorsorgeuntersuchung wäre dann ja auch mal fällig. Zu meinem Alten möchte ich nicht mehr gehen. Eine Ärztin, die ich mir ausgesucht hatte, nahm im Januar keine neuen Patienten an. Gestern hatte ich ja nun schon eine Vorahnung und da wollte ich es noch mal versuchen... Praxis wegen Fortbildung geschlossen... Naja.... am Montag versuche ich es noch mal... vielleicht klappt es ja...

LG... und danke fürs zuhören... und für die Geduld...

Datschi

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=109266&user_id=565079

Beitrag von silberlocke 02.09.06 - 09:30 Uhr

Hi Datschi
bist Du Schwabe?

mach die ZB-Runde ja gerne, bin nur mal doof angemacht worden, weil sich in meinem Tagesablauf dann vor Schlafenszeit keine Antwortmöglichkeit gab, deshalb warne ich vor .... grins

Also Deine Kurve sieht super aus - Bienchen sitzen prima, Tempierhöhung ist sehr gut und Tempisturz ES+13 (13. auf 14 ZT siedle ich den an) ist in Ordnung. Und die SB vorher, die habe ich auch immer und bin trotzdem schon 4x SS geworden...

Ja, aber bei 1 Jahr sollte mal wirklich nen Routinecheck gemacht werden.

LG Nita

Beitrag von datschi 02.09.06 - 09:47 Uhr

Nein... bin kein Schwabe... wie kommst Du drauf? Ich komme eigentlich aus dem Dreiländereck...

Ja... ich muß mal zum Arzt... #hicks aber ich finde halt nicht so wirklich den Richtigen! Ich möchte nicht in die KiWuKlinik überwiesen werden und ich möchte auch nicht mit allem zugeschüttet werden weil ich ja schon 31 bin und es langsam Zeit wird!

Die einzige Ärztin, die hier im Raum naturheilkundlich angehaucht ist, nimmt keine neue Patienten mehr an... tja.. ich versuche die Sprechstundenhilfe am Montag noch mal zu überzeugen... da muß doch was zu machen sein!

Naja... und zu meiner Kurve... sie sehen alle so aus... die zweite Hälfte schwankt zwischen 11 und 14 Tagen, die 10 Tage Temp über 36,8°C sind aber immer gleich... ich würde auch den Eisprung am ehesten auf den 14.ZT setzen, weil mein Ei meistens bei 36.6 /.7°C springt... zumindest wenn ich mir meine letzten ZB so ansehe... aber auch von der schönsten Kurve wird man nicht schwanger... so schade es ist... ansonsten hätte ich wohl schon eine ganze Fußballmannschaft beisammen! #schock

So langsam hebt sich meine Stimmung wieder und ich kann mich auf den nächsten Zyklus freuen... reden hilft doch irgendwie immer...

Dir vielen Dank... und gib nicht so viel auf die fordernden Stimmen... wenn man sich bemüht wird das auch schnell ausgenutzt! Ich finde es schon eine Hochleistung was Ihr hier so macht! Alle Achtung und ganz #herzlich #danke und nicht stressen lassen!

Datschi

Beitrag von silberlocke 02.09.06 - 10:02 Uhr

Hi datschi - na wegen Deines Namens kam ich da drauf - ein Zwetschgadatschi ist Zwetschgenkuchen bei uns im Schwobaländle.... grins

Hm aber von Deiner Kurve her würde ich jetzt net von einem Hormonellen Problem ausgehen sieht sehr gesund aus, Deine Kurve
Wie lange übt ihr denn? Weißt ja, bis zu 1 Jahr auch bei gesunden Paaren ist normal!

Kopp hoch, such Dir nen FA und wenn Du ggf. Tabletten net nehmen magst, dann brauchst Du das ja net! Ist immer Deine Entscheidung, was Du in Deinen Körper einwirfst - der Arzt gibt nur Entscheidungshilfe. Er / sie kann sagen dieses Problem besteht, dies kann man so oder so beheben, Du sagst dann ja oder nein dazu.

Für Deinen ES und GBMSchlHaufbau könntest Du - soweit du net gegen Bienengift allergisch bist - Ovaria Comp 1-3x 6 Globuli am Tag nehmen bis ES war, dann auf Bryophyllum umsteigen.

Unterstützt allgemein Eireifung und eben Gelbkörperphase..

LG Nita


Beitrag von datschi 02.09.06 - 10:20 Uhr

Ja... es gibt auch Kartoffeldatschi! Da musste ich schon sehr lachen... Den Namen hat mir eine Freundin verpasst... eigentlich heiße ich Dagmar... Datschi im Zusammenhang mit Kartoffeln... oder für mich ganz neu Zwetschgen, kenne ich noch nicht so lange! Da habe ich mich doch sehr gefreut... #freu Gegessen habe ich das aber noch nie... ist bestimmt lecker!


Wir sind jetzt bei sehr guten 1,5 Jahren... wobei ich nun aber in den 21. Zyklus gehe... durch meinen relativ kurzen Zyklus (22-27 max.30 d) habe ich ja den Vorteil, in dieser Zeit wesentlich mehr Chancen zu haben...

Ich nehme jetzt den vierten Zyklus Biofem und da möchte ich nicht schon direkt wieder umsteigen... Biofem hat mir eine Gyn empfohlen mit der ich mich mal unterhalten habe... leider ist ihre Praxis zu weit weg als das ich hingehen könnte. Ich habe in diesem Zyklus dadurch kaum Beschwerden.. außer heute eine gespannte Brust...

Naja... bis zu einem gewissen Maß stimmt das natürlich schon... ich mein jetzt die Selbstbestimmung beim Arzt... nur wenn ich mich als Patient dann unverstanden fühle und ich dazu genötigt werde bereits nach sechs Monaten in die KiWuPraxis zu gehen und weil ich das nicht möchte mehr oder weniger angemacht werde... mir dann halt Clomi verschrieben wird (der letzte US sechs Monate her und auch kein weiter geplant ist)... da hilft mir auch die Selbstbestimmung nicht weiter... da bin ich einfach schlecht aufgehoben!

Ich werde das noch mal mit dem Termin versuchen und dann über Deinen Vorschlag nachdenken...

LG
Datschi ohne Zwetschgen....

Beitrag von silberlocke 02.09.06 - 14:49 Uhr

Na, das ist doch fein

ach ja Zwetschgendatschi
Mürbteig in eine Form
Zwetschgen halbieren, entsteinen, oben 1-2x einschneiden und dann vom Rand aus aneinandergeleht (wie Dominosteine nur berühren sich die Zwetschgen) den Kuchen befüllen.

Bissi Zucker (ggf. auch mit Zimt-Zucker), mit oder ohne Mandelstifte oder -Blättchen bestreuen und bei 180° für 30-45min in den Ofen.

Nimm etwas säuerliche Zwetschgen - leeeeeckerst...

LG Nita

Beitrag von datschi 02.09.06 - 17:07 Uhr

Vielen Dank... das werde ich gleich mal ausprobieren!

Dir noch ein schönes Wochenende...

LG Datschi

Beitrag von jennyj80 02.09.06 - 08:56 Uhr

Guten Morgen,
hier ist mein schönes ZB!
*stolzbin*

Schaut mal:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=109275&user_id=625685

LG Jenny#huepf

Beitrag von silberlocke 02.09.06 - 09:33 Uhr

Hi Jenny
aber hallo - sieht echt sehr schön aus. Sehr schön gleichmäßige erste Zyklushälfte mit nem schönen ES-Tempianstieg und klar - die Bienchen sind perfekt gesetzt.

Also ich drück die Daumen, dass das nen "Glückskurve" wird, überraschen würde es mich nicht....

LG Nita

Beitrag von schneckerl2 02.09.06 - 08:57 Uhr

Hallo

Nada bin ich doch gleich dabei.Ob woll meine Kurve voll im schei*** ist ,bin erkältet und naja.#heul
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=108285&user_id=488583
Hab bei wunschkinder auch eine kurve und da geht der balken weg wenn ich den wert am donnerstag eintrage #schmoll#schmoll hm.
naja wünsche alle noch einen schönen Tag.#freu