wie man ein T-shirt falten kann ;-)

Archiv des urbia-Forums Gute Laune für alle!.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gute Laune für alle!

Witze, Kindermund, lustige Begebenheiten: der schweizer Schriftsteller Max Frisch hat einmal geschrieben: "Alltag ist nur durch Wunder erträglich." Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der anderen Forumsbesucher oder lasst euch selbst zum Schmunzeln verführen.

Beitrag von luise.kenning 02.09.06 - 09:19 Uhr

wers kennt, nicht böse sein,
wers nicht: üben ;-)

http://www.howtofoldashirt.net/


LG

Luise

Beitrag von girl1986 02.09.06 - 11:28 Uhr

Wie gehts das?Kriegs nicht hin!Hab es zwar ein paar mal probiert,aber es klappt einfach nicht!

LG Kathrin+Jolina

Beitrag von lila_80 02.09.06 - 13:46 Uhr

Bei mir hats geklappt, musst nur alles genau nach Anleitung machen.
Das hilft mir aber auch nicht beim Wäsche falten, vergess das nämlich immer wieder ;-)#hicks

LG Franziska

Beitrag von girl1986 02.09.06 - 14:10 Uhr

Gibt es auch einen Text als Anleitung?Komme mit den Video nicht zurecht#kratz

Beitrag von lila_80 02.09.06 - 15:40 Uhr

Glaub ich nicht, hab bisher nur die chinesischen (oder japanischen #kratz) Untertitel gesehen, aber daraus wird wohl auch niemand schlau ;-)

Beitrag von luise.kenning 02.09.06 - 16:05 Uhr

hallo lila,

wie wärs, du faltest bei mir eine woche die wäsche, dann vergisst du das nie wieder ;-)


hab eben ne anleitung geschrieben (auf deutsch)

Luise

Beitrag von luise.kenning 02.09.06 - 15:49 Uhr

Hallo Kathrin:

1. T-Shirt so vor Dich hinlegen, dass ein Ärmel zu Dir schaut und der Halsausschnitt nach rechts schaut. Die Vorderseite guckt nach oben.
2. Mit der linken Hand (!) das T-Shirt festhalten , wie die nette japanische Dame das macht. Das ,uss man etwas ausprobieren, ist auch je nach Größe des Shirts anders.
3. Mit der rechten Hand die Schulter des Shirt auf den Saum umklappen (also von Dir aus gesehen die rechte obere Ecke auf die linke obere Ecke falten, während die linke Hand das Shirt in der Mitte zwickt.
4. Nun der schwierigste Teil, wenn mans aber kapiert hat, ist es sehr einfach: Mit der rechten Hand, die ja gerade in Schritt 3 die Eckenübereinandergelegt hat nun eben diese beiden ecken festhalten und die Arme nun über Kreuz führen. dabei das Shirt NICHT loslassen. Evtl muss man die Hände etwas schütteln, kommt ganz auf Größe und Stoff des Shirts an.
5. Das T-Shirt als etwas ausschütteln. oben ist nun eine gerade linie, nach nten Schaut noch ein Ärmel raus. Shirt einfach umklappen (zb auf dem Tisch oder Boden, wo du eben gerade faltest), sodass der Ärmel nun ubter dem Shirt verschwindet.

Und nun schnappste Dir nen Stapel Shirts und ich wünsche viel Spass beim Üben ;-)


Luise

Beitrag von girl1986 02.09.06 - 17:03 Uhr

#danke Dann übe ich jetzt mal!#liebdrueck

Beitrag von katharina_19 02.09.06 - 15:52 Uhr

Kenn ich habs auch schonmal versucht klappt einfach nicht *grr