Aufwachtemperatur

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 240772 02.09.06 - 10:18 Uhr

Einen wunderschönen guten Morgen an alle, #sonne

ich hab mal eine Frage zur Aufwachtemperatur. Das Posting weiter unten hat mir leider auch nicht wirklich weitergeholfen. #schmoll

Ich führe seit ein paar Tagen mein erstes ZB und mein FA hat gemeint, es ist nicht das Wichtigste jeden Tag zur genau selben Zeit zu messen, sondern wichtig ist, dass man vorher ausreichend geschlafen hat. #gruebel

Während der Woche messe ich meist so gegen 6 (spätestens 7) und heute wurde ich um 7 wach und hab gemessen (36,5), dann weitergeschlafen bis 9 und wieder gemessen weil ich neugierig war und hatte dann 36,8. #augen

Welche Tempi soll ich nun ins ZB eintragen? Nach der zweiten Messung bin ich dann aufgestanden.

Ich hab jetzt mal die erste Messung eingetragen - oder was meint Ihr dazu?
Hier, das erste Mal mein ZB im Forum *freu*.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=112430&user_id=631978

Sorry für das viele und lange #bla #bla #bla.

Schönes WE und #danke für eure Antworten.
Romy

Beitrag von wurzelkatze 02.09.06 - 10:44 Uhr

Hallo!

Du musst immer die Temp gleich nach dem ersten Aufwachen eintragen...

LG Claudia

Beitrag von lumpi76 02.09.06 - 13:01 Uhr

Hallo Romy,

also ich messe auch zu unterschiedlichsten Zeiten (Dreischichtsystem) und habe festgestellt, daß ich trotzdem sehr gut auszuwertende Kurven bekomme. Bei mir ist es auch in der Tat so, wie dein Doc sagt. Ich merke unterschiedliche Meßzeiten nicht wirklich, aber wenn ich zu wenig geschlafen habe, schlägt sich das an meiner Tempi nieder.....

Wenn du sonst immer zwischen 6 und 7 mißt und heute vor dem ersten Messen ausreichend geschlafen hast, dann nimm diese Tempi. Wenn du davor aber sehr wenig Schlaf hattest, dann nimm die zweite!

Liebe Grüße von Lumpi, die heute ganz hibbelig ist wegen der Tempi:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=108786&user_id=596085