11.SSW! Schon Sachen kaufen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dragonfire13 02.09.06 - 10:56 Uhr

Heute is ja die Babymesse in Hannover und da wollen meine Mama und ich hin.

Bin aber erst in der 11.SSW(morgen 12.SSW).
Soll ich lieber noch warten oder kann ich es schon wagen?

Bei Luca hatte ich den Kinderwagen auch schon ab der 14.SSW stehen.

Was meint ihr?

LG

Rebecca mit Luca(2) und Knubbelchen(10+6)

Beitrag von wurzelkatze 02.09.06 - 11:01 Uhr

Hallo!

Klar -
warum nicht!#gruebel
Geht ja nix kaputt!;-)

Frag` dich mal andersrum-könntest du etwas liegen lassen,wenn es einfach zu süß ist...?:-p

LG Claudia

Beitrag von juliesstern 02.09.06 - 11:02 Uhr

hi

also ich würde zuschlagen.wenn was schönes dabei ist,warum denn nicht.
ich bin ab montag in der 13ssw und hab auch schon zugeschlagen bei den angeboten oder ebay.
laut us geht es unserem mini gut.also warum nicht.
denke bei dir wird es nicht anders sein.

brauchen tust du die sachen eh früher oder später.wir kaufen jedenmonat was dann ist es net soviel aufeinmal.


viel spaß auf der messe,wär froh wir hätten sowas,aber bei uns gibt es noch nichtmal ein fachgeschäft.

lg juliesstern 11+5

Beitrag von dragonfire13 02.09.06 - 11:06 Uhr

Ich danke euch Mädels;-)

Ich denke auch,das man jetzt schon was kaufen kann.
Laut US letzter Woche war mit unserem Knubbelchen alles in bester Ordnung.

Ich mache mir da auch keinen Streß.

Danke und euch ein schönes Wochenende.

Beitrag von yamie 02.09.06 - 11:12 Uhr

hmm, wär für mich noch etwas verfrüht. #gruebel

am liebsten würd ich auch schon zuschlagen, zwing mich aber bis zur 30. woche noch zurückzuhalten.

was wenn DOCH was passieren sollte?? dann liegen die sachen da und... #heul boah nee, schon aus reinem selbstschutz nicht!



lg
yamie 15. ssw

Beitrag von dragonfire13 02.09.06 - 11:17 Uhr

Was ist wenn du dein Baby am ET tot zur Welt bringst?
Dann liegen die Sachen auch rum.

Beitrag von yamie 02.09.06 - 11:21 Uhr

darum sollte man auch alles erst nach der geburt kaufen. so haben das z.b. 2 meiner freundinnen gemacht. find ich zwar bisserl spät... aber is was dran.

die relation deiner aussage steht doch nicht zu der, die sachen schon so früh zu kaufen.

Beitrag von dragonfire13 02.09.06 - 11:29 Uhr

Na ich möchte eine Mama sehen sie ihre Sachen erst nach der Entbindung kauft.

Und was ist wenn das Kind dann am Plötzlichen Kindstot stirbt?

Ich will dir nur damit sagen,das immer was passieren kann.

Von einer Freundin die Kleine hat sich wärend der Geburt die Nabelschnur durchgerissen und ist im Mutterleib verblutet.

Beitrag von knuddelhase01 05.09.06 - 02:38 Uhr

wenn wenn wenn.......wenn der Hund nicht geschissen hätte dann hätte er den Hasen erwischt! Mach doch nicht allen so eine Panik mit deinen Horrorgeschichten sei mal ein bisschen realistisch.....natürlich kann immer was passieren....und glaub mir ich weiss von was ich spreche! Also denk mal an die anderen die hier sind und schreib nicht immer so ohne Gefühl!

Corina

Beitrag von knuddelhase01 05.09.06 - 02:40 Uhr

ich finde es unverantwortlich was du hier schreibst..........das gehört bestimmt nicht in dieses Forum!

Corina

Beitrag von sijay 02.09.06 - 11:52 Uhr

Ich bin auch eine von denen die übervorsichtig ist,aber ich bin jetzt in der 27 SSW und habe schon einiges geholt!Bei meiner Tochter hab ich später angefangen aber nenne mir mal jemanden der das Geld aufeinmal hat und nach der geburt alles kaufen kann was man braucht#schock
Unmöglich sei denn man hat Geld ohne Ende!

Und es stimmt passieren kann leider immer was egal wann!
Man muss es nicht übertreiben,also das find ich schon heftig erst nach der Geburt!
Da hat man soviel um die Ohren und muss dann erstmal rumrasen mit dem Neugeborenen um alles zu organisieren!
Viel zu stressig,wenn das Baby kommt soll alles bereit stehen und nicht im Stress ausbrechen!

Beitrag von yamie 02.09.06 - 11:59 Uhr

jup, genau meine rede. wie gesagt, finds auch bisserl spät. keine ahnung ob die von eltern oder bekannten finanzielle unterstützung hatten.
aber jeder das ihre... :-)

Beitrag von curlysue1 02.09.06 - 12:07 Uhr

Man kann ja auch jedes Monat was weglegen und dann am Schluß einkaufen, ich werds wahrscheinlich auch nicht ganz schaffen aber bis zum Outing möchte ich noch warten.

LG

Curly 18.ssw und morgen schon 19.ssw jipieeeeeeeeh

Beitrag von knuddelhase01 03.09.06 - 15:11 Uhr

Natülich es kann immer was passieren! Aber man weiss das in der frühen Schwangerschaft viel öfter was passiert!! Und ab der 30.ten Woche macht das kaufen auch noch Spass!!

Liebe Grüße Corina

Beitrag von silvercher 02.09.06 - 12:18 Uhr

HAllo Yamie,

also passieren kann in der ganzen SS was.. wir haben langsam ab der 20. SSW etwas gekauft nachdem wir ein Outing hatten.....

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 36+4 SSW (ET-24) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von yamie 02.09.06 - 12:35 Uhr

:-D danke julia,

ich hab mir zwar das 30.er ziel gesetzt, aber ich glaub ich halt das auch nicht durch... zuu groß is doch der drang...


die wunderschöne restschwangerschaft wünsch dir ebenfalls! und eine baldige, schmerzfreie geburt. ;-)


liebe grüße,
yamie 15. ssw

Beitrag von knuddelhase01 03.09.06 - 15:08 Uhr

Hi Yamie!

Ich bin total deiner Meinung! Bis zur 30.ten Woche ist genau richtig! Ich hatte zwei Fehlgeburten. Bei der ersten in der 23.ten Woche da sieht man mal wie schnell das passieren kann und ich hatte gott sei dank noch kein Kinderzimmer gekauft......aber selbst was da alles rumliegt wenn man wieder nach Hause kommt...........Heftchen über Schwangerschaft, Babys blabla..........man will und kann in der ersten Zeit nichts mehr sehen was dieses Thema betrifft. Das reißt einen nur noch tiefer! Also ich finde es klasse wie du das machst! Ich bin jetzt in der SSW 10+3 und würde auch liebend gerne kaufen! Außerdem kann man auch monatlich Geld weglegen anstatt zu kaufen!!!!

Ich wünsche dir alle Liebe und Gute!!! Und viel Spass in der 30.ten Woche beim einkaufen!!!!!!!!! #freu

Liebe Grüße Corina mit Mäusle

Beitrag von yamie 03.09.06 - 17:32 Uhr

:-) steh ich nich ganz alleine mit meiner meinung da. schön.

darf ich denn mal fragen was die auslöser deiner beiden fg waren? ich mein in der 23. woche... #schock und wann war die zweite fg? versucht ihrs jetzt trotzdem weiter? wie geht ihr damit um?



schonmal lieben dank für deine antwort,
alles gute und beste grüße,
yamie :-)

Beitrag von knuddelhase01 05.09.06 - 02:31 Uhr

Hi Yamie! #liebdrueck

Also bei der ersten FG, ich war ja schwanger mit Zwillingen war sowieso eine Risikoschwangerschaft hat sich der Mutterkuchen gelöst und ich bekam frühzeitig Wehen, habe es so gemerkt: mein Ausfluß hatte sich auf einmal verfärbt von gelb-grünlich auf bräunlich und da war Alarm bei mir angesagt und bis ich im KH war, war der Muttermund schon 7 cm offen, wusste das ja nicht........kannte Wehen vorher ja nicht. Naja da war leider nichts mehr zu machen. Und beim zweiten mal ist mir das Fruchtwasser weg einfach so ohne das was war, im Gegenteil habe natürlich vor Angst noch mehr aufgepasst. Aber ich denke das war zu früh. Bin ja nach einem halben Jahr schon wieder schwanger gewesen ist nicht so gut wegen der Psyche und so........ist ja klar. Hatte mit dem "Alten" noch nicht abgeschlossen! bzw ich hatte es noch nicht verarbeitet....mach dir aber bitte keine Sorgen denn bei mir haben die Ärzte gesagt das die Schwangerschaft von Anfang an nicht intakt war, aber das man das anscheinend auf dem US nicht sehen kann....wenn sich das Ei nicht richtig einnistet....und umso schwerer das alles geworden ist, desto mehr hat es gezogen.....naja war schon eine Prozedur! 34 Stunden wehen beim ersten mal und das zweite mal 8 Stunden das ging schneller! Verarbeitet haben es mein Mann und ich sehr gut Dank unserem zusammenhalt und unserer Familie! Ich bin auch seit dem bis heute in Therapie! Ist ja klar habe schon mehr Angst jetzt als andere! Ob wir es weiter versuchen? KLARO! Bin ja schwanger SSW 10+4 nur ich weiss nicht wenn das jetzt auch schief gehen würde was wir dann machen würden! Aber Kinder möchte ich auf alle Fälle und wenn es so nicht geht, obwohl wir alles untersucht haben(alles ist in Ordnung.....Gene, Samen und bei mir auch alles OK) dann werden wir ein Kind versuchen zu adoptieren....ich werde auf jeden Fall Kinder haben.........und somit hoffen wir jetzt einfach das es gut geht!!!!!!!

Also geh locker an die Sache dran, pass auf dich auf....ernähr dich gesund..........übernimm dich net...........und selbst wenn man sich mal aufregt das geht jedem so und schadet dem Kind nicht gleich. Und wenn doch mal wirklich was passiert dann stimmte mit dem Kind etwas nicht.......so ist die Natur eingerichtet! ;-)

Stell dir mal vor ich hätte meine Zwillinge lebend zur Welt gebracht in der 23.ten Woche und sie wären beide zu 100% schwerbehindert gewesen (das war sicher falls sie überleben würden) dann dürfte ich kein gesundes Kind mehr bekommen! Verstehst du? Dennoch liebe ich meine 3 Mädels,Samira&Janina, Melina über alles und sie sind tief in meinem/unserem Herzen! #herzlich
Habe auche eine Stelle wo ich hingehen kann......sie schlafen neben meiner Tante! :-D

Mach mir einen Gefallen.........ließ bitte nicht so viel über "Was kann alles schief gehen?" das ist nicht gut.....ließ lieber freudige Sachen!!!! Sonst machst du dir zu viele Sorgen!
Ich lese diese Sachen auch nur ganz selten denn sonst mach ich mich verrückt!;-)

Alles Liebe für dich und deinen Krümel! #pro

Bussi Corina mit Mäusle (10+4 SSW) #ei

Beitrag von terrortoertchen 02.09.06 - 11:15 Uhr

klar!

wenn es sich lohnt und dich glücklich macht: GO AHEAD

schließlich hat man ja gar nicht das geld, alles im letzten monat erst zu holen ;-)

lg
terrortörtchen ET-12

Beitrag von dragonfire13 02.09.06 - 11:18 Uhr

Ich habe ja noch ziemlich alles von Luca.

Brauche nur nen neuen Kinderwagen und nen Maxi Cosi.

Beitrag von doppelherz 02.09.06 - 11:28 Uhr

Gegenfrage: Warum nicht #kratz? Wenn dir ein gutes Angebot übern Weg läuft oder du supersüße Klamotten findest, würde ich natürlich zuschlagen #freu!

LG und viel Spaß wünscht
Simone #sonne + Emely #baby + Krümelchen #ei (8. SSW)

Beitrag von dragonfire13 02.09.06 - 11:29 Uhr

Genau ;-)

Danke schön#blume

Beitrag von silvercher 02.09.06 - 12:14 Uhr

HAllO rebecca,

also wenn du was schönes findest dann würde ich es kaufen aber hole noch nicht so viel denn der "Wahre Kaufrausch" kommt er wenn man ein OUTING hatte ;-) so war es bei uns... ab der 20. SSW haben wir langsam angefangen #baby -Sachen zu kaufen.... naja passieren kann IMMER was.... auch in der 30. SSW oder später... deswegen daran sollte es nicht scheitern....

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 36+4 SSW (ET-24) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von finnya 02.09.06 - 12:23 Uhr

Ich habe auch schon vor der 12. SSW angefangen die ersten hübschen Sachen zu kaufen (schwarze Babyanziehsachen sind sehr selten, daher ist es auch sinnvoll zeitig zu suchen und zu hamstern *g*) und das, obwohl ich von meiner ersten Tochter eigentlich noch alles habe, was man für ein Baby braucht..
Naja und ich dachte mir, wenn doch was schief geht in der Schwangerschaft hat man die Sachen dann schon für das nächste Kind (klingt doof, ist aber so, ich bin auch keine von den Frauen, die monatelang üben müssen, um schwanger zu werden, bei mir klappt´s immer sofort, also falls ich das Baby verlieren würde, würde es nicht lange dauern, bis ich wieder schwanger wäre), also warum nicht zuschlagen, wenn man was aussergewöhnliches findet..