an Flaschnemamis - Punkte im Fläschchen????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von krilli81 02.09.06 - 11:44 Uhr

Hallo!

Hab eine blöde Frage:

Seit ein paar Tagen ist mir aufgefallen das wenn ich meinem kleinen die Flasche gebe, immer so Pünktchen am Flaschenrand bleiben.????!!!!

Ich geb zuerst Wasser in die Flasche, dann das Pulver - umrühren (damit nicht soviel Schaum entsteht) und dann noch etwas leicht schütteln.

Mach ich da was falsch? Löst sich das Pulver nicht richtig?

Wäre dankbar für antworten!
lg

Beitrag von sternchen7778 02.09.06 - 11:47 Uhr

Hallöchen,

hört sich für mich so an, als würden wirklich kleine Pulverklümpchen hängenbleiben.

Wir haben uns den Britta-Wasserfilter gekauft. Seitdem können wir die Flasche so fest schütteln, wie wir wollen. Es entsteht kein Schaum mehr. Und das Pulver (bei uns Beba Pre) löst sich einwandfrei auf.

LG, Sandra mit Felix (5 Mon.)

Beitrag von lonedies 02.09.06 - 12:01 Uhr

Hallo!

Du hast niht zufällig vor kurzem erst von Pre auf 1er umgestellt?

War bei mir nämlich so: Die Pre war immer ganz flüssig und "glatt" und bei der 1er sah es so aus, als wären kleine Klümpchen drin. Dachte auch erst, ich mach was verkehrt, doch dann erfuhr ich, dass das die Stärke ist, die ja in der Pre ned drin ist..

Vielleicht liegts daran?

Liebe Grüße und ein schönes WE
Claudi + Kilian (22 Wochen)

Beitrag von dawn79 02.09.06 - 12:21 Uhr

Hallo,

sind das Kristalle oder sieht das eher aus wie Pulver? Welche Nahrung fütterst Du? Mir ist nämlich aufgefallen, dass bei der 1er und bei der 2er der Zucker da hängen bleibt. Deswegen gibts bei uns nur Pre. ;-)