Sauer

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von meloneffm 02.09.06 - 12:18 Uhr

So ihr Lieben habe da mal eine bitte an euch bin der man von melone.Bin mit melone schon 4jahre zusammen und es sind eigentlich schöne jahre doch in der letzten zeit hat sie mich oft und heftig belogen sie geht in chatt forums chattet da mit anderen männer obwohl ich das garnicht möchte und sie das auch weiss ich habe sie drei mal erwischt und jedes mal sagte sie es läuft im moment nicht mit uns und sie unterhalte sich nur mit denen ich bin so sauer als wir noch kein kind hatten machte sie solche sachen nicht sohnst hätte ich sie damals sofort verlassen und jetzt habe ich das gefühl ihr ist unsere bezihung langweilig und sie möchte etwas abwegslung obwohl ich ihr sage du kannst jeder zeit mit mir über alles reden für alles gibt es eine lösung und das aller schlimmste ist bevor das kind nicht geboren war versprach sie mir wir würden es taufen und jetzt ist das kind 14 monate und nicht getauft sie möchte davon auch nichts hören was soll ich nur tuhn bitte um erlichen rat ob man oder frau egal habe meine rechte hand gebrochen deswegen schreibe ich alles klein

Beitrag von mikuhase 02.09.06 - 13:39 Uhr

meloneffm schrieb:
es sind eigentlich schöne jahre doch in der letzten zeit hat sie mich oft und heftig belogen

mikuhase meint:
Ja und?! Sie ist eine Frau. Was hast Du erwartet? Im Zeitalter der Gleichberechtigung müssen Frauen nicht nur mindestens die gleichen Rechte wie Männer haben, sondern sie müssen sich auch die gleichen Rechte herausnehmen können, wie z.B. beim Thema Fremdgehen. Die Biologie lehrt uns, daß Männer aus biologischer Sicht das Ziel verfolgen, ihre Gene möglichst weit zu verbreiten, anders gesprochen: Männer sind pauschal untreu. Wieso aber sollten nur Männer das Recht haben, fremdzugehen? Im Zeitalter der Gleichberechtigung müssen sich Frauen also ebenfalls das Recht herausnehmen dürfen, fremdzugehen.

meloneffm schrieb:
sie geht in chatt forums chattet da mit anderen männer obwohl ich das garnicht möchte

mikuhase meint:
Wie bitte?! Du willst etwa ihre Narrenfreiheit beschränken? (Auweia, wenn das die Alice zu hören bekommen würde; die würde Dir aber was erzählen.) Frauen in Deutschland können tun und lassen, was immer sie gerade wollen - Du als Partner spielst doch ohnehin keine Rolle (aber bitte, wenn Du Dich unbedingt ausnutzen lassen willst, tu' Dir keinen Zwang an). Was erdreistest Du Dich denn überhaupt, ihr dies zu verbieten? Du solltest Dich eher dafür schämen, ihr hinterherspioniert zu haben und ihre heilige Privatsphäre ausgespäht zu haben. Wußtest Du denn noch nicht, daß nur Frauen Geheimnisse haben dürfen, aber Männer ohne Wenn und Aber ausspioniert werden dürfen, sei es nun sein Handy, sein PC, seine Unterwäsche oder seine Bankkonten?

meloneffm schrieb:
ich bin so sauer als wir noch kein kind hatten machte sie solche sachen nicht

mikuhase:
Auweia, na dann stehst Du ohnehin auf verlorenem Posten. Wußtest Du denn noch nicht, daß Mütter in Deutschland "heilige Kühe" sind? Die haben nicht nur Narrenfreiheit. Nein, darüber hinaus kann der Samenspender (denn Männer werden in einem fundamental-feministischen Land wie diesem nicht als Väter, sondern nur als Samenspender behandelt) mit lebenslanger Unterhaltsknechtschaft rechnen. Darüber hättest Du Dich allerdings vorher informieren sollen.

Beitrag von aggro 02.09.06 - 16:38 Uhr

#freu Über dein Posting könnte ich mich köstlich amüsieren...

Habe die diskussion über deine Beiträge etwas mitbekommen und muss mich leider bei diesem Posting deiner Meinung anschließen.

Fremdgehen gehört sich meienrmeinung nach für keines der beiden Geschlechter, doch Frauen meinen oft nur weil sie das angeblich schwache Geschlecht sind, dürten sie alles.
Aber wehe Männer tun was dergleichen dann sind es perverse schweine und gehören am besten ausgepeitscht

Beitrag von aggro 02.09.06 - 16:29 Uhr

Hallo Meloneffm.

Ich habe mich in den letzten Tagen in diesem Forum schon unbeliebt gemacht, weil ich des öfteren nicht die Meinung meiner weiblichen Mitstreiterinnen teilen konnte.
Leider muss ich mich nun wieder gegen eine Frau stellen, aber zum Glück ist diesmal kein Posting vor mir, in der eine der tollen Damen versucht deine Frau in Schutz zu nehmen.


Ich finde es schlimm und sehr schade das deine Frau / Freundin dich anlügt und das auch nun mehrmals. Genauso schlimm finde ich es das sie mit anderen Männern chattet, erst recht weil sie weiß das du das nicht möchtest und ja auch noch heimlich chattet. Aber wie du schreibst macht sie dann kein großes Geheimnis draus, denn du bemerkst es ja immer, also ist es ihr egal...#kratz

Das es in eurer Beziehung nicht gut läuft ist weder eine entschuldigung noch ein Grund dafür. Im Gegenteil - anstatt andere Männer kennenzu lernen, sollte sie all ihre Kraft in eure Beziehung und eure Liebe stecken und versuchen mit dir gemainsam herauszufinden was schief läuft und dann versuchen das zu ändern.

Und genau das würde ich dir raten - versuche mit ihr zu reden - warum sie das macht und vor allem was sie noch für dich empfindet und wie wichtig ihr eure Beziehung noch ist!Und wenn sie das nicht ernst nimt oder abmachungen weiter nicht einhält und dich weiter anlügt... also ich würde schuss machen.... klar ist das mit Kind schlimm, aber ein Kind ist für mich kein grund eine Beziehung zu erzwingen, man kann auch Vater sein ohne mit der Mutter zusammen zu sein...

und da hoffe ich nicht das du an eine der Frauen geraten bist, die dir dann verbieten dein kind zu shen und du nur zahlen sollst etc... das wäre das letzte...

Alles Gute

Beitrag von persephone 02.09.06 - 16:30 Uhr

Kleiner Tipp am Rande:

Vielleicht "chattet" sie mit anderen Männern, weil sie Männer attraktiv findet, die der deutschen Sprache in Wort und Schrift mächtig sind.

Einfach mal ein Rechtschreiblexikon besorgen ;-)

Beitrag von aggro 02.09.06 - 16:40 Uhr

#augen#augen#augen#augen#augen#augen

Beitrag von persephone 02.09.06 - 16:43 Uhr

Schade. Wir hätten glatt Freundinnen werden können.

Beitrag von aggro 02.09.06 - 16:44 Uhr

Tja, knapp daneben ist auch vorbei#cool