sehr entaeucht von all dem meine meinung jetzt allgemein

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tigerin 02.09.06 - 12:27 Uhr

so ihr lieben muss mal was loss werden der sich angekriffen fuehlt schuldigung ist nicht fuer euch einzelgedacht sondern allgemein und meine meinung jetzt da es mir reicht ,hatte gedacht hier rat und gleiche anworten zubekommen so im chat so wie hier im forum:
man sagt mir ja tempi messen im ohr ist falsch ok dann
mal schauen was dass alles ergibt habe schon zyk gesehen hier und bei anderen da war auch hoch tief hoch und soweiter sogar gibt es auch leute hier die auch die sstest so hatten wie ich und die waren ss sogar meine schwaegerin hatte das mit dem testz und sie war ss ,meine waren vorher immer neg GANZ WEISS alsoNEGATIV sicher.nur gestern und heute eben leicht minimal rosa (als info mal)ich weiss auch dass sie falsch sein koennen od eine neblung haben koennen komisch das 2mal wie ihr hier sagt warum waren die vorherige test nicht so?????
hier wird man nie schlau der eine sagt so der andere so ich glaub ich schreib hier nichts mehr rein und verlass mich auf mein gefuehl od auf den fa egal was fuer ein thema hier wird mit 100 anwoten beanwortet jeder anwortet auf die fragen der leute hier anders

Beitrag von flornett 02.09.06 - 12:33 Uhr

http://www.basaltemperatur.ovula.de/

hier auch steht wie und wo du messen solltest nicht das du denkt ich würde es mir ausdenken! Es war ja auch nur ein gut gemeinter Rat!

Beitrag von kaddi83 02.09.06 - 12:34 Uhr

Jo, jeder antwortet auf die Fragen anders. Das ist dass, was ein Forum ausmacht.

Sorry, nicht böse gemeint. Aber was erwartest du? Jeder antwortet hier nach bestem Wissen und Gewissen. Da kommen nun mal unterschiedliche Meinungen zusammen. Keiner von uns ist Arzt, keiner sieht hier deinen Test, sodass wir ihn interpretieren könnten.

Ich verstehe den Grund nicht, warum du so zickig reagierst.
Vielleicht bist du ja wirklich schanger? und es sind einfach nur die Hormonschwankungen;-) Solls ja geben.

Und jetzt greif mich bitte nicht an. Es ist eine wirklich nett gemeinte Antwort.

Lg, Kaddi#blume

Beitrag von tigerin 02.09.06 - 12:42 Uhr

wollte ja keinen hier anzicken schuldigung ich warte mal einfach ab ok sorry aber die wut war nicht persoenlich fuer dich#blume#herzlich

Beitrag von katze85 02.09.06 - 12:50 Uhr

aLOS ICH SAG MAL jeder gibt hier nru seine eigene meinung und erfahrungswerte ab.da kommen nun mal eingie verschiedne aussagen wie dou eben schon gemeint hats der eien sagt so der andere so...das liegt aber daran dass wir menschen eben unterschieldich sit und dass ist eigentlich das was ein forum ausmacht.wäre ja langweilig wenn jeder das gleiche sagt

Beitrag von chrisf 02.09.06 - 12:39 Uhr

also, wenn du fragen ins forum stellst und nach meinungen der leserinnen fragst, dann mußt du auch davon ausgehen, daß es verschiedene meinungen sind!!!
schließlich sind nicht alle menschen gleich gestrickt. außerdem haben alle unterschiedliche erfahrungswerte.
zudem solltest du tatsächlich auf deine innere stimme bzw. den fa hören, denn hier werden nur meinungen und erfahrungen ausgetauscht !
was deine beiträge betrifft, so kann ich nix dazu sagen.
also in diesem sinne
lg
christiane

Beitrag von keremi 02.09.06 - 13:09 Uhr

Schließe mich meinen Vorschreibern an.
Wenn Du meinst wir taugen nichts, dann stell uns auch keine Fragen mehr und geh zu einem Experten.

Beitrag von deanutrix 02.09.06 - 13:13 Uhr

tschüss!

und glaub mir: keiner wird dich vermissen!
#cool

Jessy

Beitrag von annimay 02.09.06 - 13:13 Uhr

Hallo!

Also im wievielten ÜZ bist du denn?

Ich habe auch erst immer im Ohr gemessen,dann hab ich gemerkt das die Werte sehr schwankten.

Also hab ich vaginal gemessen.

Irgendwann hab ich garnimmer gemessen weil ich aufhören wollte mich verrückt zu machen und wurde dann sofort schwanger.

Lass den Kopf nicht hängen.

Beitrag von tigerin 02.09.06 - 13:46 Uhr

#blumehallo du

auch wenn ich nicht mehr erwuencht bin ist mir so egal hier jeder hat ne meinung .meine schwaegerin hatte das selbe wie ich mit dem test und das vor genau 8jahren bei der 2ten tochter sie war ss sie war gestern hier sah den tests die vorherige waren wirklich neg das heist weis nicht leicht mminimum rosa komisch dass ich dumme kuh so wird mann mich hier ja jetzt bezeichnend dann gerade 2test erwiesche mit neblung und fehlfunktionen .wie war das messen den vaginal ?wenn ich fragen daft?wenn ich nicht ss bin ist nicht tragisch werd eben weiter ueben kein problem.aber mich als zicke von den anderen hier titulieren zu lassen ist sehr fein bei euch in deutschland sorry war nicht fuer dich jetzt#blume
hier meine 2zben nur fuer dichhttp://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?userid=36809&nummer=1 http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=107922&user_id=645538

Beitrag von keremi 02.09.06 - 13:51 Uhr

Willst Du uns eigentlich verarschen?????

Dann mekerst Du über unsere Antworten und dann stellst Du wieder eine und verlangst hilfe, sorry, aber hoffentlich ist sowas nicht vererblich.

Beitrag von tigerin 02.09.06 - 13:58 Uhr

ich hab dich jetzt nicht angesprochen und ich verarsche keinen hier lass es gut sein und bekuemmere dich um dich ok ich mach was ich will und wenn ich glaub zu fragen dann frag ich ist es schlimm mal zu fragen ob es bei vaginal messung anders ist DARF ICH DAS NICHT ?????was ich dann davon halte finde ich ja raus nicht du ,od die anderen die mich hier zicke und weis nicht was nennen ok.sie hat das selbe gemacht wie ich vergleichen daf man.VERDAMPT NORMAL:-[

Beitrag von katze85 02.09.06 - 14:03 Uhr

Also ich find dass niemand gesagt hast dass du eien zicke bist nru dass es zickig geschrieben ist..vll liegt es ja an hormonen ich reagier auch manchmal so...........aber du solltest jetzt nicht so sein wie in dem beitrag so :ich mach was ich will und der rest ist mri egal.so zumindest kommt es rüber...hast du es so gemeint?
Du darfst natürlich immer fragen dafür ist das forum ja da aber du bekomsmt verschieden antworten.....wenn du mit temp messen wilslt ob du eienn es hast usw gibt es ein gutes buch für die NFP regeln da kann man sich sehr sicher sein dann....hab es auch gemacht und es hat mir sehr geholfen

Ansonsten viel glück beim ss werden

Beitrag von keremi 02.09.06 - 14:04 Uhr

Mach dir mal keine Sorgen um mich, ich mach hier nicht so einen Wirbel, die Wahrheit sollte man schon vertragen können. Du solltest meine Antwort mal richtig lesen und zu dem noch verstanden. Somit hättest Du dir deine Antwort sparen können.

Beitrag von katze85 02.09.06 - 13:53 Uhr

Es wurde nur gesagt dass du zickig bist aber du wurdets nicht als zickig tituliert....du sagst es doch auch dass jeder deine meinung hat.....es kann ja sein dass des mti dem test so war mach noch eienn oder geh zum arzt dan weisst du vll mehr ob du nun ss bist oder nicht.....wo liegt dein problem ?ß ich versteh des nicht

Beitrag von katze85 02.09.06 - 13:55 Uhr

achja und mti dem im ohr messen sit es nach nfp regeln sehr ungenau.am besten oral vaginal oder rektal....

Beitrag von flornett 02.09.06 - 14:23 Uhr

Das hatte ich in ihrem vorherigen Posting schon geschrieben nur hören wollte sie es auch nicht und ist dann .... geworden!

Beitrag von nana77 02.09.06 - 13:54 Uhr

Hallo Tigerin,

#kratz...hmm. Muss mal überlegen wie ich jetzt am Besten etwas sage und nicht falsch verstanden werde....

Also, ich fand die Antworten, die du bekommen hast gar nicht so unterschiedlich. Es ist nunmal so, dass messen im Ohr nicht genau ist und deswegen deine Temperatur hoch und runter gehen kann. Das kann natürlich auch bei richtiger Messweise passieren.

Ich verstehe nicht warum du dich so geärgert hast - die Antworten waren alle informativ, höflich und völlig in Ordnung. Finde deine Reaktion schade. Nun gut, wenn du meinst.....jeder darf seine Meinung sagen, ich also auch und so kommen viele Meinungen zusammen.

Wenn du dir unsicher bist musst du mal über die Funktion *Suche* eingeben was du wissen möchtest, du bekommst da auch ganz viele unterschiedliche Antworten....

Verlass dich auf dein Gefühl und falls du doch nochmal was fragen möchtest, bitte sehr gerne aber ärgere dich nicht wenn verschiedene Meinungen kommen und du selber entscheiden musst was du denken sollst.

Lieben Gruß und viel Glück beim #schwanger werden
Nana

Beitrag von rosinen 02.09.06 - 17:28 Uhr

hey, wenn du dich sooooooooooo aufregst , dann lasse es doch einfach sein. Ok. #augen

Desweiteren überlege dir doch mal genau was du schreiben willst, denn die Hälfte ( und ich habe mir alles 3 mal durchgelesen ) konnte man sich nur erraten, da du so verwirrend schreibst.

Beitrag von jilly_dilly 03.09.06 - 01:38 Uhr

Hallo,

hier ist meine Meinung zu dem Thema:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=553500&pid=3579588

LG
jilly_dilly