Sind eure Mäuse auch so wählerisch bei Gläschen?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von palmeras 02.09.06 - 12:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wünsche euch erstmal ein angenehmes Wochende#sonne#klee
Sanja bekommt ja nun jeden Mittag Gläschen besser gesagt ein halbes ein ganzes schafft sie noch nicht#schwitz.
Bei Zuccini schaut sie mich an als wollte sie sagen vergiften#schock kannst du dich selber ähnliches bei Spinat#schock, dafür liebt sie Karotte, Kartoffel mit Broccoli. Kartoffelbrei mit Pute. Macht ihr ähnliche Erfahrungen?
Ach so, und Obstgläschen isst sie überhaupt nicht#kratz#schmoll.
Wie händelt ihr das mit den Gläschen?
#danke für eure Antworten
LG
Doro mit Sanja 18.03. 24 Wochen korriegiert 18 Wochen

Beitrag von naddel77 02.09.06 - 13:12 Uhr

huhu...wir geben im moment erstmal obstglässchen..am liebsten isst leif apfel-banane mit zwieback..das ist etwas fester als nur obst...
und wenn er keinen richtigen hunger auf obst hat...gibts ne riesen sauerrei!!!
nen schönes we euch auch!!!
nen lieben gruss wir:)

Beitrag von palmeras 02.09.06 - 14:00 Uhr

Hallo, wollte dir nur mal kurz mitteilen, das du einen suuuuper süssen Fratz hast aber ich denke das weisst du:-p
LG
Doro

Beitrag von mamastern77 02.09.06 - 13:39 Uhr

Hi Doro,

nö, eigentlich nicht. Leona mag nur kein Spinat, keinen Kürbis (ist aber bei dem Frass auch kein Wunder #augen) und Birne kommt nicht so gut. Zucchini hatten wir noch nie.

Ansonsten mampft sie alles :-).


Leibspeisen von meinem kleinen Gourmet:

Nudeln in allen Varianten
Gemüserisotto
Banane Pfirisch mit Reis
Greisbrei (egal mit was drin)
Heidelbeer Apfel

Gruß, Nicole und Fressraupe Leona Sophia

Beitrag von norddeich 03.09.06 - 15:44 Uhr

Hallo Doro,


haben vor 2 oder 3 Wochen versucht sie mit Gemüse (Karotten) als Mittagsmahlzeit an der Löffel zu gewöhnen, sie hat nur das Gesicht verzogen und wollte den Mund nicht mehr aufmachen.
Jetzt bekommt sie seit 4 Tagen nachmittags nen halbes Obstgläschen, das mag sie total gerne (am liebsten Apfel).

Mal sehen wenn ich die Mahlzeit ersetzt habe was sie zu anderem Gemüse sagt.

Liebe Grüße
Melanie und Felicia 19.3.2006 (24 Wochen, korr. 18 Wochen)

Beitrag von mare88 03.09.06 - 17:33 Uhr

Naja, kann ich vertsehen. Haste mal gekostet, wie das in den Gläschen so schmeckt? Ich fands grässlich. Und daraufhin hat meiner keine Gläschen bekommen. Nimm mal eine Portion Möhren-Kartoffelbrei und dann koch mal eine Portion selber. Ich kann Dir sagen - ein Unterschied, wie Tag und Nacht. Grade bei diesen Mittagsbrei-Gläschen schmeckt doch alles gleich langweilig. Selbstgekocht ist eh viel nahrhafter, schmeckt viel ursprünglicher und man kann noch erschmecken, was dieser Brei mal war.

Naja, ist aber jedem seine Sache.

Ciao