Folikel größe und gebärmutterschleimhaut..??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von janka 02.09.06 - 12:50 Uhr

hallo mädels,

ich weiss nicht, ob ich zu euch gehöre...unser kinderwunsch ist schon seit 1 1/2 jahren da...aber praktisch ist es bissl anders, da mein mann zu see fährt und monate lang weg ist...

genau vor einem jahr bin ich in seinem urlaub ss geworden, die freude war riesig..leider hatte ich eine FG mit AS. seit dem klappt das nicht so recht mit dem ss werden..und meine regel "schwindet"...hatte immer sehr starke regel, nach der AS(10/05) ist die so durchsichtig und schwach..und kurz...war letzten monat bei 2 tagen angelangt (von 7)....alle ärzte erzählen mir, es ist alles normal, ich hab da anderes gefühl..

nu habe ich nach langen suchen einen arzt gefunden, der mir zuhörte und meinte, ok, wir schauen uns das alles an #gruebel(bis mein mann wieder kommt)...er hat jede woche blut abgenommen und jetzt am 11. ZT war ich zu US. leider war sein kollege da, da der nette urlaub hat. der war nicht so gesprächig:-( ...er murmelte sich städig was und als ich fragte, meinte er nur, alles ok. ich habe gesehen wie er die schleimhaut gemessen hat und nach den folikeln geschaut hat. er meite, der folikel ist wohl rechts....im pc hat er eingetippt- 12mm folikel, 12mm schleimhaut (also von einem ende zu dem anderen, das heisst, ca 6mm von der mitte aus(das murmelte er auch bei dem US), das hatte ich auch letzten monat, 6mm, da ich da zufällig krebsvorsorge mit US hatte)....

ich denke, gestern hatte ich meinen ES, konnte kaum laufen vor schmerzen...links...und er meinte, rechts...#kratz

was ich fragen wollte, die werte von der schleimhaut-6mm am 11.ZT und folikel 12mm- ist das ok??? oder zu wenig..?...ihr habt da sicher mehr erfahrung#gruebel

und was könnte man da machen, damit meine regel wieder normal stark wird(die schleimhaut wieder aufgebaut)..da ohne gute schleimhaut keine ss...oder:-)

danke, lg
Janka

Beitrag von wurzelkatze 02.09.06 - 18:50 Uhr

Hallo!

Ich war diese Woche auch zum US,um Schleimhaut und Follikel zu überprüfen!
Ich war letzten Montag,ebenfalls der 11. ZT!
Meine Schleimhaut hatte 11mm und mein Ei 21mm - sprungbereit!
Es ist dann am Mittwochabend - 13. ZT - zwischen 19.00 und 21.00 Uhr gesprungen!
Mein Zyklus ist immer 27 / 28 Tage lang!
Wenn dein Zyklus genauso lang ist,sind die Schleimhaut und die "Ei"- Größe nicht so toll...
-ist dein Zyklus aber länger,d.h. dein ES später,kann sich da durchaus ja noch etwas ändern!
Gehe in ca. 3 Tagen wieder zum US,und behalte das im Auge... Drück` dir die Daumen#pro...

LG Claudia

Beitrag von tanjamayer 02.09.06 - 22:22 Uhr

wie sieht das dann bei mir aus ich habe mehrere folikel so ca.5-6 ist das normal und mein zyklus ist 30-32 tage lang

Beitrag von nana27 03.09.06 - 18:28 Uhr

Hallo,

ich bin auch gerade beim Zyklusmonitoring. Ich kann mich nicht mehr an die Werte des Follikels und der Schleimhaut erinnern. Die Ärztin meinte aber, dass die Schleimhaut etwas dünn aussehe, sie wollte auch sehen, ob sie noch dichter wird im Laufe des Zyklus. Ich weiß gar nicht, kann man etwas für die Schleimhautdichte tun? Gibt es dann Medikamente?

Ich komme mir jedenfalls schon ziemlich "ausgesaugt" vor, vor lauter Blutabnahmen.#schwitz
Aber dafür weiß ich jetzt vielleicht bald, was los ist....

Würde mich freuen, von Euren Ergebnissen zu hören, wenn Ihr welche habt!

Liebe Grüße,

Nadine

Beitrag von silberlocke 05.09.06 - 10:18 Uhr

Hi Janka
also ein Ei ist bei 18,5 - bis über 22mm sprungbereit und die GBMSchlH sollte über 10mm haben. Dann wären die Bedingungen optimal.
Bei mir ist der ES meist so um den 20. 21. ZT. Meine Kids sind alle sonst so um den 27 ZT entstanden.... also kann sich noch viel tun.

Denke Du solltest - falls Du es noch nicht machst - einfach mal ein paar Zyklen eine Tempikurve führen, dann siehtst Du ja wann und ob Du einen ES hast.

LG Nita