Wer hat Erfahrung mit dem 3 Tages Fieber???????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babs80 02.09.06 - 13:47 Uhr

Hallo,

meine kleine ist jetzt 7,5 Monate alt.
Sie hatte 3 Tage lang immer wieder schwankendes Fieber.
Die Kinderärztin hat uns gleich gesagt, das sie am nächsten Tag lauter rote Punkte am ganzen Körper bekommt.
Es ist jetzt wirklich so gekommen, wie sie es gesagt hat.
Ist das normal das sie die ganze zeit schläft und zickig ist.
Sie ist fasst nichts mehr und trinkt auch nicht so viel wie sie sollte.
Wer hat das auch mitgemacht?
Danke für eure Antworten.

#herzlichLiebe Grüsse Babs mit Lauralein#stern#klee#stern#klee

Beitrag von kleinesuse_21 02.09.06 - 14:06 Uhr

Hallo


Meine Tochter hatte das drei Tage Fieber vor drei Wochen gehabt und leider mit einem Fieberkrampf. Wir mussten dann im Krankenhaus bleiben und bei Lea war es auch so, dass sie nichts gegessen hat (sie isst normal schon vom Tisch, da hat sie aber nichts angerührt) Getrunken (meinst du jetzt milch oder tee) hat sie viel Milch, Tee eigentlich auch kaum.
Das kam erst nach ca. 3-4 Tagen.
Gute Besserung!!

Suse und Lea *27.10.2005

Beitrag von anja1982 02.09.06 - 17:11 Uhr

Hallo

auch Noah hatte vor ca 4 Wochen mit diesem blöden Fieber zu kämpfen, er hatte genau drei tage lang bis zu 40 fieber und war auch sehr maulig und schläfrig, gegessen hat er in dieser zeit eigentlich gar nichts ausser so etwas wie fruchtzwerge( habe weil er krank war ne ausnhahme gemacht und ihm viel davon gegegebn) am vierten tag bekam er auch diese pocken und nach ca 2 weiteren tagen war er wieder ganz der alte.

wünsche gute besserung

lg anja mit noah *16.10.2005