Fehlgeburt - wie oft hat es Euch erwischt???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rocklady 02.09.06 - 13:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben, #herzlich

da wohl die nächste FG ins Haus steht #schmoll, hätte ich gerne von Euch gewusst, wieviele FG Ihr schon hattet, und ob ihr dennoch erfolgreiche SS hattet.

Angeblich steigt ja das Risiko nach jeder FG wieder eine zu kriegen. Würde gerne mal SS werden ohne neg. Ausgang.

Noch was, muss man bei FG immer ins KH oder kann das auch zu Haus stattfinden mit anschließenem Gang zum FA?

Beim erstenmal im KH kam meine FG von alleine. AS wurde nur noch zur Sicherheit gemacht bzw. weils eh geplant war.

#danke#blume

Beitrag von killbill1 02.09.06 - 14:00 Uhr

ist bei euch abgeklärt wurden warum dein baby abgegangen ist?
meist sind es genetische defekte, da ist das risiko einer wiederholung minimal.
;-)

Beitrag von rocklady 02.09.06 - 14:03 Uhr

hallo,

hat mir noch kein FA gesagt, warum das so kommt #kratz

Beitrag von killbill1 02.09.06 - 14:07 Uhr

mädel da mußte dran bleiben, das kostet alles geld für die krankenkassen. wie alt bist du? und wieviele hattest du schon?
meiner erfahrung her haben ganz ganz viele frauen schon fehlgeburten. es wird nur nicht darüber geredet, viele schämen sich auch, irgentwie versagt zu haben.

#klee#klee

Beitrag von sushy 02.09.06 - 14:05 Uhr

Hallo...
Tut mir wirklich leid für dich,was du das grade durchmachst.

Hatte vor knapp 9 monaten auch ne fg,ich mußte damals ins kh und hatte auch ne as,kenn es auch nicht anders.Vor allem ist es auch besser,nicht das noch reste zurückbleiben.

Laß den Kopf nicht hängen und probiers wieder.
Ich wünsche dir ganz viel kraft#liebdrueck

liebe grüße sagen Susi und Hannah

Beitrag von rumpeli 02.09.06 - 14:08 Uhr

Hallo,

ich hatte schon drei fg. Die zweite ss war aber erfolgreich.
Bei mir wurde jetzt eine gen-untersuchung gemacht die hat aber gesagt das alles in ordnung ist.
Wie oft hattest du denn schon eine???
Bin so alt wie du und bekomme jetzt langsam angst das es nicht mehr klappen wird.

LG und viel #klee

Beitrag von rocklady 02.09.06 - 14:14 Uhr

Hi

hatte schon eine FG, das hier wäre die zweite.

Wollte Dir den Mut nicht nehmen!!!
Habe noch 7 Geschwister und bin schon 15 mal Tante !!! Das ist bei uns in der Familie gar nicht üblich.

Warum immer ich?? denke ich dann.

Zum Glück gibts Urbia und man sieht erst, dass das häufig vorkommt #augen

#klee

Beitrag von killbill1 02.09.06 - 14:22 Uhr

ich weiß sowas ist hart, aber glaub mir das leben geht weiter. wieso denkst du das du eine fehlgeburt haben wirst? irgendwelche medizinische anzeichen, oder nur böse gedanken?
WENN LETZERES; SCHNELL WEG DAMIT!!!

Beitrag von rocklady 02.09.06 - 14:24 Uhr

nee, hat sich laut FÄ schon als solche herausgestellt, leider

Beitrag von killbill1 02.09.06 - 14:40 Uhr

das tut mir leid! ich hatte dieses jahr auch ein baby verloren.
ich wünsch dir alles gute für diese zeit. besteh auf eine genetische untersuchung wenn sie es dir ausschaben. ich hatte einen ganz lieben arzt damals, der hat sich darum gekümmert. das ergebniss bekommst du nach ca 6 wochen. dein alter ist noch ok fürs baby bekommen. bleib dran.

ganz viel liebe grüße.

Beitrag von rumpeli 02.09.06 - 15:45 Uhr

Wie das hat sie schon gesehen???????

Wie sieht man das denn ???????

Und warum darfst du dann heim und kommst nicht ins kh????

Das verstehe ich echt nicht, sorry.

Man kann doch sowas nicht gesagt bekommen und dann wird man heim geschickt??

Bitte beantworte meine frage mal das macht mich nämlich total fertig, ehrlich.

Ganz viele liebe grüße

Beitrag von hasiteddy 02.09.06 - 16:14 Uhr

Hi

mach Dich nicht fertig. Bei mir war das so ein hin und her.

positiver ss test. dann zum FA wegen Schmerzen/Blutungen. hcg 164. Er meinte es sieht nicht gut aus. ca 7. ssw und nun weitere dunklere Blutungen.

Anscheinend muss es ziemlich am anfang wieder zu ende gewesen sein. deshalb meinte er der rest gäb sich von alleine, soll nächste woche wieder anrufen wg. hcg.

bei dir wird alles gut #klee
lg

Beitrag von rumpeli 02.09.06 - 18:00 Uhr

Oh, sowas habe ich noch nicht gehört.
Wie packst du das ich wäre total fertig mit den nerven.

Ganz viele liebe grüße

Hut ab, ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll #liebdrueck

Beitrag von rocklady 02.09.06 - 16:19 Uhr

Hey kopf hoch,

wollte dich nicht verunsichern.

mein FA meinte die FG wäre zu erwarten wg meinen niedrigen hcg werten. Es würde sich alles von alleine erledigen.
Ich denke am Montag weiss ich mehr, wenn die neuen werte kommen.

Blutungen sind momentan auch wengier.

so ist das halt :-(
schicksal die Zweite ...

lg#klee#klee

Beitrag von rumpeli 02.09.06 - 15:11 Uhr

Warum denkst du eigentlich das du das baby verlieren wirst????
Oder hab ich nicht richtig gelesen #kratz
Wenn man mal eine oder mehrere fg hatte wird man die angst bei einer ss nicht mehr los. :-(
Ich hatte die gesamte ss keine ruhige min., aber mein kind ist gesund und nun 10 jahre alt.

Ganz viele liebe grüße

Beitrag von sunny3 02.09.06 - 14:41 Uhr

Hallo!
Ich hatte auch schon 2 x das Pech, eine FG zu haben. 1. Mal im Juli 2005 in der 10. SSW, das 2. Mal im März 2006 in der 11. SSW.
Beim ersten Mal dachte ich noch, kann passieren, jetzt weiß ich wenigstens, dass ich ss werden kann. Nach der 2. FG sind wir dann zu einer humangenetischen Beratung gegangen. Dort wurde das Blut von mir und meinem Mann untersucht. Bei ihm war alles in Ordnung, jedoch hab ich eine Gerinnungsstörung, die für die beiden FG verantwortlich sein kann aber nicht muss. Im Falle einer erneuten SS müsste ich dann Heparin spritzen.

Also ich würde Dir raten, Dich auch schnellstens untersuchen zu lassen. Wenn nichts gefunden wird - umso besser, aber falls irgendwas nicht in Ordnung ist, kann Dir ja vielleicht geholfen werden.
Ich drück uns jedenfalls die Daumen, dass es bald klappt.
LG. Sunny

Beitrag von katharina_19 02.09.06 - 15:21 Uhr

Ich hatte 2fg ( 18+3 und 16+0ssw ) und habe totale angst das die nächste ss auch wieder schlecht endet was ich absoulut nicht hoffe