Unsere Kater sind so frech

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von rina2381 02.09.06 - 14:07 Uhr

Hallo!
Unseren Katern (3 Jahre) gefällt es wahnsinnig gut, dass sie seit unserem Umzug endlich raus dürfen. Das Problem ist nur, dass sie in jede offene Terrassentür spazieren, sogar schon den Vogel unserer Nachbarin vom Schrank geholt haben, auf Autos springen, in offene Autos reinklettern, kleine Kinder "erschrecken", weil sie auch durch fremde Gärten flitzen (hier haben wenige alles komplett umzäunt). Wir haben aber z. B. noch nie gehört, dass sie irgendwo auf einem fremden Grundstück ihr Geschäft erledigen (haben eine Katzentoilette im Garten stehen). Anfangs war es auch so, dass ja alle die so süß fanden. Hier gibt es viele Katzen, aber unsere sind besonders zutraulich. Nur mittlerweile nervt es viele... Wir haben uns schon mit einigen Nachbarn unterhalten und auch immer betont, dass sie den Katern deutlich zeigen müssen, dass sie unerwünscht sind . Aber dann mögen sie die Kater wieder nicht auf etwas grobere Art verjagen. Aber wir kennen unsere Kater, die verstehen das sonst nicht. Und wir können ihnen ja auch nicht immer hinterher gehen, sie deswegen wieder nur drinnen halten oder sogar weggeben. Aber wir bekommen immer öfter zu hören, der und der hat sich wieder über eure Kater aufgeregt... Weiß jemand, was wir sonst noch tun können oder wie man den beiden ihre Macken abgewöhnen kann? Das macht hier sonst keine Katze, die sind alle scheu nur unsere sind so frech :-(
Liebe Grüße
Rina