Kinderwagen von Emmaljunga??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suserl79 02.09.06 - 14:23 Uhr

Habt ihr Erfahrungen mit Kinderwagen von Emmaljunga?
LG Susi

Beitrag von nic1978 02.09.06 - 14:58 Uhr

Hallo Susi,

ich habe für unsere Tochter letztes Jahr den Emmaljunga Classic Duo Combi gekauft und bin absolut zufrieden. Er lässt sich super fahren und von der Handhabung bin ich auch sehr zufrieden.
Vor allem ist so gut wie alles an Zubehör wie Sportwagenaufsatz, Matratze, Regenverdeck usw. schon dabei. Daher ist er gar nicht mehr so teuer, wie es auf den ersten Blick erscheint. Bei den meisten anderen musst du dieses Zubehör noch dazukaufen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

LG Nicole

Beitrag von liebbiene 02.09.06 - 16:26 Uhr

Hallo Susi!

Wir haben auch letztes Jahr einen Classic Duo Combi gekauft und sind bisher wirklich super-zufrieden #huepf!
Ich habe bisher keinen einzigen Wagen gesehen, den ich lieber gehabt hätte (aber das ist ja Geschmackssache) und hatte noch nie Probleme mit unserem. Ich glaube, die Erfinder haben echt an alles Wichtige gedacht ;-).

Klar, er ist groß und er ist schwer, also wenn man dauernd damit Auto fährt ist das vielleicht nicht so gut, aber sonst #gruebel ...alles perfekt!

Die Liegefläche des Kinderwagenaufsatzes ist schön groß, manche Freundinnen von mir mussten bei ihren 3 bis 4 Monate alten Kleinen
den Wagen schon umbauen, ich erst mit 7 Monaten.

Und wie schon jemand schrieb: es ist alles dabei, wir haben nur noch einen Winterfußsack und eine passende Wickeltasche dazu gekauft.

Liebe Grüße von Dora und Jule (*07.09.2005)

Beitrag von nordland 02.09.06 - 17:21 Uhr

hallo!!

Also direkt erfahrung hab ich mit dem Wagen noch ned,..... aber wir haben uns auch den Duo Edge Combi gekauft und ich freu mich schon rießig drauf unseren Zwerg darin rum zu fahren.
Er bietet reichlich platz, hat viel zubehör schon dabei und ist schön zu Handhaben,.......und er ist ein Schwede ;-)

Also soviel von mir
Lg und noch ne schöne Zeit
Ina und Bauchzwerg (Et-10)

Beitrag von sun.dra 02.09.06 - 20:23 Uhr

Hallo,

wir haben den Emmaljunga Edge seit 2002 und werden im Dezember stolz unser drittes Kind darin herumfahren. Er war also ununterbrochen im Gebrauch, da ich Buggys nicht unbedingt leiden kann. Mein Mann hat ihn zwar gerade mal zur "Generalüberholung" in eine Fahradwerkstadt gebracht, wo alles, was vielleicht doch mal angefangen hat zu quietschen, ordentlich geölt wurde, aber dafür sieht er echt noch fast aus wie neu, der Bezug ist total unempfindlich. Der Wagen und das Zubehör sind super durchdacht und er bietet mega viel Platz (gerade heute habe ich unseren 4-Jährigen nochmal kurz darin den Restweg zum Auto gefahren, weil er nach einem langen Zoobesuch total müde war). Das einzige, weswegen ich ab und zu gestöhnt habe, war das Gewicht der Hartschale, die ich, wenn eins unserer Kleinen beim Spazierengehen eingeschlafen ist, doch mal die Treppe hoch schleppen musste. Aber ich bin nicht wirklich sicher, ob ich gegen eine Softtasche tauschen würde.
Also, alles in allem absolut empfehlenswert, vor allem wenn noch mehr Kinder geplant sind, weil dann die Qualität auf jeden Fall den Preis rechtfertigt.

Grüße,
Sandra

Beitrag von suserl79 02.09.06 - 21:02 Uhr

Danke, das hat mir echt weitergeholfen!!
LG Susi

Beitrag von tomkat 02.09.06 - 22:22 Uhr

Ja, super. Kann ich nur empfehlen. Stabil und viel Platz fürs Kind. Aus den meisten anderen Wagen wachsen die Kinder ja raus, bevor sie sitzen können. Leider passt er nicht in alle Autos. Aber unbedingt empfehlenswert.