Umfrage:wer hat nach der genurt wieder angefangen zu rauchen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mellipaw 02.09.06 - 14:44 Uhr

Jetzt starte ich mal eine kleine Umfrage:Thema steht oben.

Bei mir ist es so : von Schwangerschaft erfahren, Rauchen aufgehört, 3 tage nach der Geburt 1. Zigarette #augen:-[.

Wir rauchen aber eh nur draussen also ist die Wohnung komplett rauchfrei, aber trotzdem ärgere ich mich, da schafft man es aufzuhören und dann #heul.

Wie war das bei euch?

#danke für eure Antworten

LG Melli

Beitrag von mellipaw 02.09.06 - 14:45 Uhr

Ich meine natürlich nach der Geburt und nicht Genurt #augen:-p

Beitrag von kleinesuse_21 02.09.06 - 14:47 Uhr

Hallo

Bei mir ist es so, dass ich zum Glück nicht wieder angefangen habe. Mein Glück war auch, dass mein Mann auch aufgehört hat zu rauchen, von daher ist es mir sehr leicht gefallen nicht mehr anzufangen.

Alles gute
suse mit Lea *27.10.2005

Beitrag von nicki1820 02.09.06 - 14:51 Uhr

Hallo Melli,

habe am 01.08.2005 von der Schwangerschaft erfahren und auf 2-7 Zigaretten reduziert bis ich am 25.08.2005 meine letzte Zigarette geraucht habe.
Zum Glück bin ich bis heute Standhaft geblieben#freu, auch wenn es schwer fällt aber ich denke mir immer, dass ich auch wenn ich draußen rauchen würde, danach stinke und meine Tochter das sicher auch nicht toll findet.
Und wir wollen auch noch ein zweites Kind, dann wieder aufhören??? Das war so schon hart genug:-D

LG die rauchfreie Katja

Beitrag von tagesmutti.kiki 02.09.06 - 14:53 Uhr

Hi,

ich bin nun fast 1 Jahr rauchfrei. Ich glaub nächste Woche ist Jahrestag#kratz

Bisher hab ich nicht wieder geraucht ABER das Verlangen ist teilweise noch da#heul nur mein Verstand sagt: Lass es bleiben. Da ich Lainie voll Stille hab ich immer einen triftigen Grund nicht wieder anzufangen aber ich hoffe auch nach dem abstillen stark zu bleiben#schwitz

Hört das Suchtgefühl überhaupt irgendwann mal auf????

LG KiKi mit Lainie*08/05/06

Beitrag von landmaus 02.09.06 - 19:25 Uhr

Hallo Kiki,

ja das tut es#fest.

Da Suchtgefühl hört auf, auch wenn es eine ziemliche Weile dauert. Ich bin seit Dezember 2002 rauchfrei und empfinde mich inzwischen sogar manchmal als richtiger Nichtraucher und nicht mehr als Exraucher.

LG,
die Landmaus + #baby (15 Wochen)

Beitrag von niggi 02.09.06 - 15:02 Uhr

Hallo Melli,

mir geht es genauso wie Dir:-[

Kaum Daheim schon die 1. Zigarette! Muß aber sagen, dass ich schon auch drauf gefreut habe nach 9 Monaten abszinenz!#hicks

Wir rauchen auch nur draussen, sehe deshalb auch kein Problem!;-)

Liebe Grüße niggi

Beitrag von ladyswoon 02.09.06 - 15:03 Uhr

Huhu Melli

Ich hab nach dem Schock (Schwangerschaftstest positiv, Simon war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr geplant wegen starke private probleme) noch eine Woche geraucht. Nach dieser Woche war mir klar das ich das Baby bekommen möchte.

Seit diesem Augenblick wo ich mir klar war das ich das Baby bekommen möchte hab ich nicht mehr geraucht. (Das muss schon lange vorher gewesen sein weil seit dem positiven Test nur noch 1-2 Kippen geraucht hab pro Tag)

Ich bin froh und stolz auf mich selber das ich heute noch immer ein Nichtraucher bin!

LG
Karina mit Simon 20.12.2005

Beitrag von kathyherzchen 02.09.06 - 15:54 Uhr

Hallo Melli,
als ich erfahren habe, daß ich schwanger bin, habe ich noch eine Woche geraucht. Aber die haben soooo wiederlich geschmeckt (sie schmeckten noch nie gut) Da habe ich dann sein gelassen. Fiel mir nicht schwer. Das tut es heute noch nicht. Wird im Oktober ein Jahr.
Habe übrigens nach der Allen - Carr - Methode aufgehört. Das Buch kann ich nur empfehlen #pro.
Liebe Grüße
Kathy + julian

Beitrag von lena84 02.09.06 - 15:57 Uhr

hi melli,

ich gestehe: ich bin rückfällig geworden... #schein

hab nach dem ss-test sofort auf 0,00 reduziert und ca 8 wochen nach der entbindung wieder angefangen (hab nur 8wo gestillt und danach hatte ich keinen "richtigen" grund mehr zum 'nichtrauchen'.)

schäme mich auch... und werde aber demnächst aufhören, muss aber noch warten aus medizin. gründen!

lg
lena

Beitrag von cathie_g 02.09.06 - 16:02 Uhr

schnell vorweg - mir ist klar, dass Rauchen eine Sucht ist

ABER: das mit dem "keinen medizinischen Grund nicht zu rauchen" kann jetzt nicht ganz Dein Ernst sein, oder? Du versaust doch zunächstmal Deine eigene Gesundheit! Und dann ist es so, dass bei Babies deren Eltern auf dem Balkon rauchen genausoviel Nikotinmetaboliten im Blut gefunden werden, wie bei Babies von Wohnzimmerrauchern. In die Tasche lügen gildet echt nicht!

Catherina

Beitrag von betty_boop 02.09.06 - 16:03 Uhr

Hallo,

als ich meinen positiven SST in der Hand hielt, hab ich direkt aufgehört und als ich abgestillt hatte, war mein erster Weg raus mit einem leckeren Latte Macchiato und einer Zigarette.#schein

Wie kann man nur sooooooo blöd sein????????#heul

Liebe Grüsse

Grit

Beitrag von mama_1987 02.09.06 - 18:35 Uhr

ich hab leider auch wieder das Rauchen angefangen #augen


Alexa + Nico (8 Monate, der heute nich bei Mama und Papa schläft) #cool

Beitrag von juleska 02.09.06 - 18:47 Uhr

ich sag immer ich bin noch ne raucherin im geiste

hab aufgehört in der schwangerschaft und rauch überhaupt nicht mehr, hab auch kein bedürfnis danach, bin froh dass der blöde gestank und mundgeruch weg sind, aber die vorstellung von nem schönen kaffee/wein/bier mit ner zigarette hat ihrem charme #augen leider immer noch nicht verloren

jule, unglaublich aber nichtraucherin

Beitrag von simi.heid 02.09.06 - 21:41 Uhr

habe bei meiner ersten schwangerschaft aufgehört zu rauchen.nach der stillzeit hab ich dann nur geraucht wenn wir mal abends weg sind#fest-hab mich allerdings dann richtig darauf gefreut#glas!!die tage darauf waren dann nie ein problem,dachte dann nie ans rauchen.
habe nun vor 4wochen meine 2.süsse tochter bekommen,auch diesmal war das aufhören kein thema,und denke es wird nach der stillzeit wieder so ablaufen wie es nach meiner ersten tochter war!!
-bin dann wohl wieder eine wochenend-gelegenheits-raucherin,und damit kann ich leben und mein nichtrauchender ehemann auch#liebdrueck!!gruss simi+danah+maya