Wie Tempi messen bei Nachtschicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 9598yvonne 02.09.06 - 14:55 Uhr

Hallo an alle,

brauche mal wieder euren Rat. Arbeite im Schichtsystem und habe momentan Nachtschicht. Messe eigentlich 05:00Uhr aber habe jetzt erst 6:30 Feierabend. Und normal misst man ja vor dem aufstehen und ich bin ja jetzt die ganze Nacht wach. Wie mach ich das da. Glaub auch das ich Nahe dem Eisprung bin mir tun meine Brustwarzen weh und heute Nacht hatte ich starkes ziehen in der Leiste aber auf meine Tempi kann ich mich ja jetzt wohl nicht verlassen die ist heute 6:30 noch unten bei 36,4 gewesen. Bitte helft mir soll ich die Werte ausklammern oder soll ich trotzdem wie gewohnt messen?

Vielen DAnk Yvonne

Beitrag von claudio05 02.09.06 - 15:02 Uhr

Hallo,
das Problem habe ich auch, mit dem Temperaturmessen haut es einfach nicht hin, wenn ich im Monat ca. 14 Nachtdienste habe - ich laß die Temperaturmethode sein und nehme anstelle ein Ovulationstest, ich habe einen sehr regelmäßigen Zyklus - der sieht jeden Monat ähnlich aus!
Liebe Grüße und viel Glück weiterhin!
Berit

Beitrag von struppi. 02.09.06 - 15:21 Uhr

Hallo,

ich arbeite auch in Wechselschicht, habe allerdings nur max. 3-4 Nachtdienste pro Monat. Ich messe bei Nachtschicht, nachdem ich geschlafen habe und trage die Temperatur mit dem entsprechenden Vermerk dann ein. Meine Temperaturkurven sind bisher immer recht gleichmäßig und auswertbar gewesen - trotz unregelmäßigem Zyklus! :-)

lg
Struppi