eine millionen Fragen ;-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jillsmama 02.09.06 - 15:04 Uhr

Hallo,


ich bin noch eine von den frisch Schwangeren und hab so ungefähr Millionen Fragen obwohl ich schon eine Tochter habe....

Als erstes währe da die Ernährung, esst ihr ganz normal oder achtet ihr besonders darauf sehr gesund zu essen? ich hab im moment das Problem das ich gar kein Obst mag und versuche es ein bißchen mit Fruchtsäften auszugleichen. Ansonsten trinke ich viel stilles Mineralwasser.
Dann kommt noch hinzu das ich total den heißhunger auf son Kram wie Pizza , Mc Donalds und sowas habe #hicks
da fällt mir es schon irgendwie schwer etwas zu kochen(für die Familie) was ich eigentlich grad gar nicht mag ;-)
Wie macht ihr das denn mit der Ernährung? Nehmt ihr zusätzlich noch Vitaminpräperate?

Wann habt ihr angefangen den Bauchi einzureiben? Schon direkt am Anfang als ihr es erfahren habt?
Wächst der Bauch in der zweiten SS schneller und ab wann kann ich damit rechnen die ersten Umstandssachen kaufen zu müßen?

Ab wann kauft man Babysachen? ALso da hab ihr mir schon ganz oft den Kopf drüber zerbrochen und ich denke mir je früher man damit nfängt um so weniger muß man aufeinmal kaufen oder? natürlich würd ich jetzt nicht sofort am Montag losgehen und Maxicosi etc. kaufen....

Dann hab ich noch ein Problem und zwar hab ich totale ein und durchschlaf probleme #augen habt ihr einen Tipp was man dagegen machen kann?

Wann bekommt man den MuPa?
Bekomme ich einen neuen oder muß ich den alten nochmal nehmen weil man da ja auch weitere Schwangerschaften eintragen kann?


ui man das sind schon einige Fragen #hicks
Mehr fällt mir grad nicht ein aber das kommt im laufe der Zeit bestimmt noch ;-)

Ich danke euch schonmal :-)

Liebe Grüße
Kirsten (5.SSW)

Beitrag von dunklerengel 02.09.06 - 15:10 Uhr

Huhu Kirsten ,


aaaaaaalso vorweg das ist meine erste SS . ich muss sagen am anfang habe ich nicht wirklich drauf geachtet was ich esse und wieviel. Mittlerweile muss ich sagen ich platze aus allen Nähten also habe ich mir selber nen kleinen ernährungsplan gebastelt. viel obst , gemuese kein toast usw. Jeder muss das natürlich selber wissen. Ich nehme zusätzlich noch Orthomol natal das sind alle möglichen Vitamine damit auch nix fehlt.
Der Bauchi wächt lt. meiner Freundinn die ihr 2. erwartet schneller als beim ersten mal .

Unsere Babysachen haben wir angefangen ab der 12- Woche zu kaufen .. also recht früh sogar ich wollte halt nicht alles auf einmal kaufen und vieles haben wir geschenkt bekommen.

Wegen dem durchschlafen also nen Patentrezept ghibt es da nicht. Geh erst schlafen wenn du wirklich richtig muede bist, trink ne tasse heisse milch mit honig .. das hat bei mir immer geholfen.

Festgestellt wurde die SS bei mir in der 6. Woche und in der 8. SSW habe ich meinen MUPA bekommen Du wirst wohl deinen alten benutzen da immer 2 eingetragen werden.

Konnte Dir zwar nicht alles beantworten aber ich hoffe doch wenigstens etwas

LG angel mit Niklas inside 33SSW

Beitrag von jillsmama 02.09.06 - 15:21 Uhr

Hallo Angel,

ja vielen dank das sind ja schon eine Menge Antworten #freu

Bei meiner ersten SS hab ich auch nicht drauf geachtet was ich esse, meine Prinzessin ist zwar kerngesund aber ich hab vom ganzen Fast Food fast 20 Kilo draufgehabt ok da waren auch noch Wassereinlagerungen dabei aber gesund hab ich mich nicht ernährt. Jetzt möchte ich das schon anders machen. natürlich möchte ich nicht sooo viel zunehmen aber das steht dann noch an zweiter stelle, hauptsache dem Baby geht es gut und die Kilos hab ich damals auch wieder runterbekommen.


Mit dem Schlafen ist sone Sache, gestern war ich arbeiten( arbeite nur wenige Tage im Monat) und war total kaputt und hundemüde aber einschlafen konnte ich nicht, sobald ich im Bett liege werde ich innerlich total unruhig #schmoll


LG Kirsten

Beitrag von julia.e 02.09.06 - 15:43 Uhr

Na herzlich willkommen wieder bei uns und herzlichen Glückwunsch!! #freu #klee

Also, hab mich am Anfang sehr um eine gesunde Ernährung bemüht, aber das hab ic mittlerweile aufgegeben ;-) An Vitaminen nehme ich Calcium, Magnesium, Jod und Folsäure und Eisen.

Dein Bauch wird jetzt schneller wachsen als in der ersten SS, deshalb fang früh mit Eincremen an! :-D

Deinen Mutterpass wirst du beim nächsten Arztbesuch bekommen, denke ich. Als der FA mir sagte, dass ich ss bin und eine Woche später zur Kontrolle bin, war er schon da! #freu
Menn deinen alten aber auf jeden Fall wieder mit!!


Alles Liebe und eine gute SS! LG Julia 26. SSW

Ach ja, Babysachen habe ich bis jetzt noch nicht gekauft, hast du nicht noch welche von deiner Tochter?

Beitrag von jillsmama 02.09.06 - 15:52 Uhr

Hallo Julia,

danke auch dir für deine Antworten :-)


Ja ich hab noch ein paar Babysachen von meiner Tochter, sie ist allerdings schon fast 7 ;-)
Damals hab ich ein paar Sachen aufbewahrt um ihr zu ihrem 18. Geburtstag eine große Kiste voll mit ihren Sachen schenken kann. Auch das ist ein grund warum ich eigentlich alles sogut wie neu kaufen möchte. Damals war ich ungewollt schwanger , war erst 19 als ich sie bekam und hatte auch kaum Geld. Es waren zu größten Teil gebrauchte Sachen, was ich auch gar nicht so schlimm finde.
Diesmal ist es ein Wunschkind und möchte alles genießen vor allem die Sachen für das Baby einzukaufen und nach meinem Geschmack aussuchen( natürlich muß es meinem mann auch gefallen ;-) )

Den Bauch werd ich mir gleich morgen früh nach dem Duschen einölen, hatte mir schon das Öl von Bellybutton gekauft #hicks

Liebe Grüße Kirsten

Beitrag von finnya 02.09.06 - 15:55 Uhr

Hallo,

dein zweites Kind wird mit in den alten Mutterpass eingetragen, dann können die Ärzte auch gleich sehen, ob es Komplikationen oder Besonderheiten gab und Vergleiche ziehen.
Ich musste meinen alten Mutterpass allerdings erst in der 10. SSW mitbringen, obwohl die Schwangerschaft in der 6. SSW festgestellt wurde, denn manche Ärzte wollen erstmal gucken, ob die SS auch stabil ist, bevor sie da was eintragen, was eh nicht bleibt...

Und zur Ernährung: ich esse wenn ich Hunger habe, wonach mir ist und bis ich satt bin *g* Also genau so, wie vor der Schwanegrschaft auch!
Der Körper meldet sich schon, wenn er was bestimmtes braucht, so hatte ich z.B. ab der 7. Woche ständig Durst auf Milch und Milch trinken ist ja besonders wichtig für den Knochenaufbau des Babies...
Ich esse eigentlich auch nicht viel und bin ausserdem Vegetarierin, dennoch muss ich keine zusätzlichen Tabletten schlucken, denn wie gesagt, mein Körper fordert schon, was er braucht und ich hatte nie Mangelerscheinungen, nichtmal Eisenmangel.

Ich habe auch erst vor ein paar Tagen angefangen Bauch und Brust einzuölen, mache es aber nicht regelmässig, muss auch nicht, habe ein starkes Bindegewebe und bei meinem ersten Kind auch keine Streifen bekommen. Wenn man die Veranlagung zu Schwangerschaftsstreifen hat, kann man die durch Öl und Creme auch nicht verhindern.

Mein Bauch wächst jetzt in der 2. SS auch nicht schneller oder mehr, ich hatte in der ersten keinen Babybauch (habe auch nur 6 kg zugenommen) und jetzt wiege ich auch erst 48 kg (im 4. Monat) und man sieht nichts, ausser einer monströsen Oberweite.

Babysachen habe ich alle noch von meiner Tochter, aber trotzdem habe ich schon als ich erfahren habe, dass ich wieder schwanger bin ein paar Sachen gekauft, die ich halt hübsch fand, schadet ja auch nicht, zwar ist die Wahrscheinlichkeit das Baby in den ersten 12 Wochen wieder zu verlieren sehr groß, aber dann hat man halt schonmal für das nächste Sachen gekauft..

Einschlafprobleme hatte ich anfangs auch -wegen der Aufregung und Vorfreude und das einzige was geholfen hat, war totales auspowern -Ausreiten, mit dem Hund spazieren gehen, mit meiner Tochter toben, Großputz, Stadtbummel -und das von morgends bis abends ohne Pause -man war ich k.o. -und bin tot ins Bett gefallen und habe bis morgens um zehn geschlafen. Am nächsten Tag dann bis nachts um drei in die Disco und dann ging das mit dem Einschlafen auch problemlos -joa und irgendwann war die Aufregung vorbei und alles wieder normal.

Grüßli,
Finnya mit Julie-Calista (*28.02.2004) + 13. SSW

Beitrag von ini2006 02.09.06 - 16:09 Uhr

Hallo,

Also wie schon gesagt ist es jedem selbst überlassen ob man sich gesund ernährt!
Da ich aber erst in der 9 ssw festgestellt habe,dass ich schwanger bin, habe ich sofort meine Ernährung umgestellt.
Wenn du keine Lust auf Obst hast wie wärs denn mit Jogurt oder Gemüse).

Ich habe ab der 10ssw angefangen meinen Körper einzureiben aber aus dem Grund, dass ich ein sehr schwaches Bindegewebe habe!

Babysachen! Da ich abergläubisch bin und man sagt dass es unglück bringt wenn man vor der 13 ssw Babysachen einkauft, habe ich bisher noch nichts gekauft (dieses ist meine erste ss). Aber ich glaub auch dass muss jeder selber wissen!

Abends einen schönen Spaziergang und danach einen warmen Kakao oder eine warme Milch mit Honig. Einschlafen kann ich im moment nur aufm Bauch (entweder seitlich aufm Bauch oder ganz aufm Bauch).:-)

Liebe Grüsse von Ini (12.5 ssw)

Beitrag von diefrauohnenamen 02.09.06 - 16:36 Uhr

Huhuu

wir kennen uns noch aus dem KiWu, Glückwunsch zur Schwangerschaft!!! :-D
Ich bin mittlerweile in der 25 ssw #freu

Ich nehme Vitaverlan ein, das hat mir mein FA empfohlen, es ist ganz günstig und die Vitamine sind nicht "überdosiert"
Zusätzlich nehm ich noch Magnesium (weil der Bauch schon ab und zu hart wird) und alle 2 Tage eine Eisentablette.

Meine erste Tochter ist auch 6, wie deine...
Ist deine auch dieses Jahr in die Schule gekommen?

Babysachen hab ich erst ab der ca. 16 ssw gekauft, vorher wars mir zu "unsicher"...

Hab das Meiste gebraucht gekauft, auch den KiWa und teilweise über e-bay...

LG und viel Glück für deine #schwangerschaft!

Belinda + #baby 25ssw

Beitrag von ini2006 02.09.06 - 16:49 Uhr

hallo ich nochmal,

Habe ich ganz vergessen! Mein FA hat mir Zentrum Materna
empfohlen da dort nicht nur Vitamine sondern auch Eisen und Fohlsäure enthalten sind.

Grüsse Ini + #baby