eisprungkalender so individuell?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von grobi77 02.09.06 - 15:21 Uhr

Hallo!

Laut dem urbia-Kalender müsste ich am Montag, den 28. meinen Eisprung gehabt haben. Habe aber heute ein ziemlich starkes Ziehen auf einer Seite im Unterleib. Kann es sein, dass der Eisprung soviel später kommt als es im Kalender steht?

gruss

grobi77

Beitrag von jazzanova05 02.09.06 - 15:29 Uhr

Der Kalender richtet sich nicht nach dem Körper, das ist einfach nur ein Programm, was immer bei der Hälfte der Zyklustage den Eisprung anzeigt. Also brauch nur der Zyklus mal einen Tag kürzer oder länger sein, und schwubbs, paßt es nicht mehr.

Am besten kann man mit Ovutest, oder über einen längeren Zeitraum hinweg mit Tempi messen seinen Körper kennenlernen und den ES eingrenzen...

LG Jazza