Das kommt davon, wenn man nicht selber kochen "darf"

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von viva1982 02.09.06 - 15:52 Uhr

#schockHallo zusammen,

Mein Mann hat es gut gemeint und wollte mich entlasten. Ich hab mit der Maus geschlafen#gaehn und er ist einkaufen gegangen. Im Halbschlf hab ich ihn gebeten, für Emily Gläschen mitzubringen (gemeint war Karotten mit Kartoffeln oder ggf noch Pastinake mit Kartoffel). *Kleine Anmerkung vorab, ich würde gern selber kochen, aber Schatzi und Schwiegerma meinten, man wüsste dabei ja nicht, womit das Gemüse belastet ist#augen

Jedenfalls kommt er zurück und was hat er gekauft?!?! Gemüse-Risotto!!! Als ich gelesen habe, was da drin ist, hat sich mir der Magen umgedreht! Ich verstehe nicht, was Hipp sich dabei denkt!!! Hier mal die Zutaten: Gemüse (55% Karotten, Kartoffeln, Tomaten) Reis gekocht (20%) entrahmte Milch, Cheddar Käse #schock#schock (3%) entrahmtes Milchpulver, Sahne (3%)#schock, Zwiebeln #schock, Butter#schock

Wie kann man sowas ab dem 4. Monat geben??? Emily wird das sicher NICHT bekommen... Echt der Hammer...:-[

Sorry, ich musste mir mal Luft machen bevor ich explodiere...:-[
Liebe Grüße
Sabrina mit Emily

Beitrag von pfirsichring 02.09.06 - 15:59 Uhr

#kratz

Beitrag von josey_7683 02.09.06 - 15:59 Uhr

So ein Qautsch, wieso lässt du dir reinreden von Schwiegermonster und deinem Mann ,die schlichtweg keine Ahnung haben. Meinen die Mr. Hipp oder Mr. Alete können sich davon freisprechen mit Pestiziden um sich zu sprühen?
Da gehe ich besseren Gewissens ins Reformhaus und kaufe dort BIO Gemüse..
Verstehe nicht wieso du dir da reinreden lässt?
Die sollen sich lieber mal informieren..

Lg,Lucie

Beitrag von sophie21 02.09.06 - 15:59 Uhr

hallo Sabrina

ich habe genau so reagiert wie du Chedar Käse#schock#schock#schock, des wegen achte ich immer auf die Zutaten bevor ich was für die kleine kaufe.

Beitrag von almut 02.09.06 - 16:04 Uhr

Hallo Sabrina,

ich koche von Anfang an selber#huepf, z.b. auch viel mit Tiefkühlgemüse. Das wird sofort nach der Ernte schockgefrostet und alle Vitamine sind erhalten.
Bei Interesse schicke ich dir gerne einige 100 Rezepte.

LG
Bianac

Beitrag von ladyswoon 02.09.06 - 16:18 Uhr

Huhu Bianac!

Ich hätte interesse auch wenn du mich nicht angesprochen hast. Könntest du mir mal bitte ein paar Rezepte schicken?

Danke und LG
Karina mit Simon 20.12.2005

Beitrag von thea20 02.09.06 - 16:25 Uhr

Hallo,

bei mir gilt das gleiche... ich bin absolut nicht mehr zufrieden und koche seit neustem gern selbst....

Wenn du so nett wärst würde ich mich auch über viele Rezepte freuen...

Sophia ist 7 Monate alt falls das wichtig ist...

Theresa.schinkoeth@gmx.de

Beitrag von didimaus20 02.09.06 - 16:34 Uhr

oh ja ich hätte bitte auch gerne einige von deinen rezepten meine kleine ist jetzt 7 monate alt und ist schon seit sie 4 monate ist beikost!

wäre dir mega dankbar!

gruß diana u chantal

PS:gestern gabs selbstgemachte spagetti bolognese fand sie gut

Beitrag von silberknopf 02.09.06 - 17:05 Uhr

Hallöchen :-)

Wenn es nicht zu unverschämt ist, hätte ich auch gerne deine Rezepte #hicks

#danke

Silberknopf

Beitrag von kathleen79 02.09.06 - 21:30 Uhr

Hallo,

also ehm ich sehe mich auch nicht gerade als eine gute Köchin und mir fehlen oft die Ideen und die Rezepte für gesundes Essen.

Deine Rezepte würden mich auch sehr interessieren. Wenn es ok ist und Dir nicht so viele Umstände macht, würde ich mich freuen wenn Du mir Deine Rezepte ebenfalls schickst.

Danke schonmal :-)

Kathleen
Kathleens.Baby@web.de

Beitrag von cathrin23 02.09.06 - 21:44 Uhr

Magst du sie mir bitte auch schicken. Meine Adresse findest du in meiner VK!

Herzlichen Dank
Cathrin

Beitrag von celina79 02.09.06 - 22:18 Uhr

hallo ich hoffe du steinigst mich nicht wenn ich auch ein paar Rezepte haben möchte . Wäre super lieb von dir ..vielen dank
mel-sonja@web.de#huepf

Beitrag von braut2 02.09.06 - 23:49 Uhr

mag auch von Dir Rezepte haben bitte schön :-)
will auch bald mit Beikost anfangen und würd auch gern selber kochen..........
wäre supernett von dir:
ilona_1907@gmx.de

Daaaanke schonmal.

LG ilona

Beitrag von entichen 04.09.06 - 13:47 Uhr

BIIIIIIITTTTTEEEEE bitte auch ein paar Rezepte für mich.
Daaaaannnnkeee und ein dickes Knutscherl.

Liebe Grüße
entichen

Beitrag von thistlejo 02.09.06 - 16:53 Uhr

> aber Schatzi und Schwiegerma meinten, man wüsste dabei ja nicht, womit das Gemüse belastet ist <


Und dass in den Gläschen oft so gut wie keine Vitamine mehr drin sind, ist ihnen egal? Ich meine, Essen, das ohne Kühlung monatelang haltbar ist und dann noch im durchsichtigen Glas... da sind Dosen ja noch besser! Selbstgekocht ist auf jeden Fall besser, da weißt du, was drin ist, kannst Biogemüse kaufen, und du kannst es schonend zubereiten!

Außerdem: Ich wurde als Baby nur mit Gläschen ernährt, weil meine Mutter laut eigener Aussage "noch viel zu unerfahren war und auf Onkel Hipp gehört hat", und ich habe jahrelang so gut wie alles selbstgekochte Gemüse verweigert. Bei meinen Geschwistern war meine Mutter dann viel schlauer, die haben von Anfang an Selbsgekochtes gekriegt und waren nicht so fimschig mit dem Essen.

Und zum ursprünglichen Thema: Ja, das ist echt eine Frechheit. Ab dem vierten Monat? Es soll angeblich eh ein Gesetz im Anmarsch sein, dass Herstellern verbietet, Beikost anzupreisen, die vor dem in der WHO-Empfehlung angegebenen Mindestalter für Babys geeignet sein soll. Aber das ist nur ein Gerücht. Wäre allerdings schön, wenn das sich bewahrheiten würde.

Ich müsste jetzt suchen, wo das stand, aber eine recht neue Studie hat ergeben, dass bei Gabe von Kuhmilchprodukten vor dem 9. Monat die Gefahr eines Eisenmangels stark erhöht ist (bei Interesse kann ich gern mal nach dem Link wühlen). Also ist es nicht nur wegen des Allergierisikos sinnvoll. Milch erstmal wegzulassen.