Wann am besten testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melmystical 02.09.06 - 16:28 Uhr

Ich hatte gestern NMT und habe heute morgen negativ getestet. War das vielleicht zu früh? #gruebel

Ich habe benutzt My private secret von dm. Ich glaube, dass ist gar kein Frühtest... #kratz

Beitrag von camelita 02.09.06 - 16:30 Uhr

Hallo

also ich würd schon noch warten.... Mach einen am Montag mit nem frühtest...

Wenn man so früh testet wird man vielleicht nur enttäuscht

Beitrag von lizzy1978 02.09.06 - 17:36 Uhr

Hallo!

Könnte zu früh gewesen sein. War bei mir auch so. Ich hatte damals so einen Test der ab ES +7 das HCG anzeigen kann. Tja Pustekuchen. Immer fett NEGATIV...habe aber erst ab NMT getestet. Da sollte man dann eigentlich von ausgehen, daß der Test es dann packen sollte. Aber nö. Ich habe von meinem Doc bei 4+1 erfahren das es geschnaggelt hat und noch mal einen Test so zu Hause gemacht der erst in der 6. SSW so gaaaaanz leicht positiv angezeigt hat. Schätze ich konnte es auch nur so sehen weil ichs schon wußte ;-)
War übrigens ein 0815 Test den ich bei Ebay gekauft habe.
Warte am besten noch mal bis Montag ab. Auch wenns schwer fällt ;-)
Viel Glück #klee

Gruß
Lizzy mit #sonneschein Marvin Elias