KAnn ich Kürbissuppe einfrieren???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von igraine9 02.09.06 - 17:13 Uhr

Hallo Leute,

meine Frage steht ja schon oben. Ich habe Kürbissuppe(mit Sahne) gekocht-leider bin ich die Einzige in unserer Familie, die Kürbis mag-und habe nun noch sehr viel übrig. ich weiß aber nicht, ob ich das so einfach einfriern kann und wenn ja wie lange hält es sich im Gefrierschrank(-18grad)

Liebe Grüsse
Igraine

Beitrag von jules27 02.09.06 - 20:43 Uhr

Halli Hallo, da ich auch immer große Mengen von der Suppe koche, habe ich sie bisher immer eingefroren - war kein Problem. Allerdings ist in meinem Rezept keine Sahne drin. Wie lange sich die Suppe dann genau hält, weiß ich allerdings nicht, da wir sie meistens relativ bald wieder essen wollen.. ;-)
Aber ein halbes Jahr hält sie sich bestimmt..
Guten Appetit weiterhin..
Jules