rote flecken auf dem kopf und im gesicht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunshine1985 02.09.06 - 18:10 Uhr

hallo,

nach der geburt hatte meine tochter 2 tage lang so rote flecken am ganzen körper.und in der mitte so ein weiß-gelber punkt (wie grießpickel).

letztens bemerkte ich dass sie manachmal vereinzelt 2-3 im gesicht hat,diese aber nach meist kürzester zeit wieder vollständig weg waren.

hat sie nun seit paar tagen wieder.nur sieht es so aus als wenn der "grießpickel" bleiben würde.mit einem minimalen rötlichem rand.

außerdem hat sie nun auch schon rote flecken auf der kopfhaut,teilweise auch mit diesen punkten.

diese gehen aber nicht weg.

was ist das?nahrungsmittelunverträglichkeit?

kann das von kuhmilch kommen?

meine hebi meinte nicht mehr als 500 ml täglich.
trinke auch keine pure milch,nur joghurt oder quark,mal n eis.

was meint ihr?

lg
julia + marileen

Beitrag von miau2 02.09.06 - 21:18 Uhr

Hi,
wenn Du unsicher bist, zeig es mal dem Kinderarzt. Lieber einmal zu oft ;-).

Es kann aber auch sein, dass das beginnender Milchschorf ist. Fing bei uns auch irgendwie mit Pickelchen an, irgendwann waren erst die Augenbrauen und dann die ganze Kopfhaut voll...inzwischen geht er wieder zurück, vielleicht wirds jetzt dauerhaft besser.

Aber das muss es natürlich nicht sein, ist reine Spekulation.

Viele Grüße,
Miau2 mit #baby Maximilian *12.05.06