Baby 10 Monate - wie Brei zubereiten und welchen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sam239 02.09.06 - 18:40 Uhr

Hallo,

ich bin ja schon froh, dass mein Kleiner nur seit ca. 1 Monat Pastinake mit REis und Pute von Alnatura isst. #huepf MIttlerweile sogar schon 80 g! ;-)

Nun wollte ich mit GOB oder Getreide-Milch-Brei weitermachen.

Bin leider aber etwas überfragt. #gruebel

Ich habe von Alnatura Grießbrei gekauft und Reisflocken habe ich auch. Wie mache ich jetzt am besten einen Brei? #gruebel

Den Grießbrei mit Milch? Welche MIlch nehmt ihr da. Was versteht man unter Vollmilch. Wir haben die Weihenstephan H-Milch zuhause, das ist ja dann nicht richtig. Muss ich spezielle Vollmilch kaufen?

Bitte, habt ihr mir ein paar Rezepte für die Breie. Ich weiß einfach nicht, was ich für Brei machen kann.

Vielen lieben Dank
SAM

Beitrag von sanne1975 02.09.06 - 19:33 Uhr

Hallo,

ich würde erst die "Mittagsmahlzeit" vollständig ersetzen. Auch wenn jedes Kind narürlich unterschiedlich viel isst, finde ich, dass 80 g für ein 10 Monate altes Kind doch recht wenig ist. Unser Kleiner isst so ca. 250 g Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei.

Für den Milchbrei empfehle ich dir halt Säuglingsmilch (Pre) zu verwenden. Die kannst du nach Packungsangabe zubereiten (z.B. für 100 ml) und dann gibst du 6-10 g Flocken dazu (je nach gewünschter Konsistenz). Genauso funktioniert das mit dem GOB - nur dass man da natürlich Wasser anstatt Milch nimmt (und eben Obst und Öl dazu gibt). Steht aber auch eigentlich alles auf der Packung (zumindest von Alnatura) drauf. #kratz
Vollmilch würde ich bis zum ersten Lebensjar nicht unbedingt gebe - ist aber Ansichtssache...

Aber wie gesagt - ich würde erst mal versuchen die erste Mahlzeit komplett zu ersetzen - also so dass er keine Milch mehr zusätzlich benötigt. Es könnte dir nämlich sonst unter Umständen vielleicht passieren, dass der Kleine die "süßen" Breie bevorzugt und die eh' schon kleine Menge Gemüse-Brei noch weiter runterfährt.

#blume Sanne