Was würdet ihr tun....???

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von find ich unmöglich! 02.09.06 - 19:54 Uhr

Hallo,

bin mir nicht ganz sicher, ob das in dieses Forum gehört, aber ich schreibe es einfach mal.

Es geht um meine Schwester. Sie lebt alleine mit ihrer Tochter. Der Kindesvater ist anderweitig verheiratet und hat dort ebenfalls nochmal 3 Kinder. Worum es mir geht,

obwohl der Kindesvater verheiratet ist, poppt sie mit ihm weiter durch die Gegend. Er kommt mitten in der Nacht zu meiner Schwester und ..... Sie treiben es sogar im Wohnzimmer bei ihm zu Hause, obwohl seine Frau oben im Schlafzimmer schläft. Wie fies ist denn das?? Vor allem verstehe ich meine Schwester nicht. Ich könnte das nie einer Ehefrau antun? Schon garnicht, wenn da Kinder im Spiel sind?
Meint ihr, ich sollte der Ehefrau was sagen? Oder sollte ich mich zurück halten. Ich würde es auch gerne wissen wollen, wenn das mir passieren würde. Ich finde es einfach nur widerlich und gemein.

Freue mich über Rat!

LG

Beitrag von dana_maus 02.09.06 - 20:01 Uhr

Hallo,

mit Sicherheit ist das nicht die feine Art, was deine Schwester da treibt. Aber du hast doch nicht wirklich vor dich da einzumischen???

Deiner Schwester kannst du ja deine Meinung sagen, aber mehr würde ich mich da nicht reinhängen.

LG Sandy

Beitrag von schwesternversteher 02.09.06 - 20:16 Uhr

Was hat deine Schwester DIR getan, dass du ihr eins auswischen möchtest?

Ist doch klar dass sie schon verzwifelt und unglücklich genug ist mit einem Mann zu schlafen der sich NICHT für sie entscheiden hat. Mach sie nicht noch unglücklicher.

Oder willst du für immer die miese Petze sein?

Beitrag von .... 02.09.06 - 21:40 Uhr

das sie es im haus der ehefrau treibt, während die dort schläft, finde ich sehr abgebrüht. vom ehemann natürlich auch.
es ist deren sache, nicht deine. es geht eh schife, es dauert nur noch ein paar tage....wochen.....allerhöchstens monate....dann wird seine frau das ganze beenden, sie wird es schon merken, sie wird ja auch von dem kind wissen.
in meinen augen ist der mann derjenige der am ende am besten alleine dastehn sollte, da zwei frauen versuchen eine zukunft aufzubauen mit ihm und er beide verarschst.

Beitrag von ------- 03.09.06 - 16:47 Uhr

würde dein mann dich betrügen wärste auch froh es zu ehrfahren oder auch grad weil noch kinder im spiel sind

Beitrag von ... 03.09.06 - 21:09 Uhr

Sag deiner Schwester, dass sie es beenden soll oder mit der Frau reden soll oder du dich einmischen wirst.
Dann hat sie es noch selbst in der Hand, ohne dass es peinlich für sie endet.
Aber so gehts wirklich nicht!!!!!
Schrecklich, so ein Mensch zu sein!!! Ich würde mich vor mir selbst ekeln!