Immer diesen dummen Sprüche...grrrr

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von snoopfi 02.09.06 - 19:59 Uhr

Guten abend zusammen,

ich muß mal kurz luft ablassen.

eben saßen wir bei meinen eltern zum grillen. da erzählt mir meine mama, die schwester meiner tante hätte gesagt mein sohn wäre zu FETT :-[ sie sei schließlich kindergärtnerin und wüßte ganz genau bescheid wann ein kind zu dick wäre und wann nicht.

zur info: finn ist 86 cm groß und wiegt 12 kilo. wenn ihr mal in den u-heften nachschaut seht ihr doch sicher das gleich wie ich: gewicht in ordnung oder? finn ist speckig, im gesicht und an den beinchen, aber am restlichen körper ist er wirklich schlank.

muß ich mir denn so spürche geben? ich werde richtig zum tier... sowas unqualifiziertes.

ich mache mir schon genug gedanken über das gewicht meines kindes und ich achte auch auf sein essen, versuche ihn gesund zu ernähren und süßes soweit es geht zu vermeiden.

puh, jetzt gehts besser. danke für eure augen bzw. ohren :-)

liebe grüße
snoopfi

Beitrag von sandryves 02.09.06 - 20:08 Uhr

das musste ich mir auch schon anhören...:-[
das macht ein ganz schön wuschig#augen
mach dir aber keine sorgen,das gewicht ist ganz normal.
gruss
sandryves

Beitrag von kati4711 02.09.06 - 20:17 Uhr

Hallo Snoopfi !
Fast das gleiche habe ich im Juni gehabt.
Hier mal der Link:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=459850&pid=3027773

Ich kann nur weiter geben was man mir damals gesagt.
Es bringt nichts sich aufzuregen !
Und dick ist dein Kleiner bestimmt nicht !
Richtig süß dein Finn und sooo viele Haare ! Wir bräuchten auch mal ein paar mehr #schmoll

LG Kati+Lukas 30.03.2005

Beitrag von dorilein 02.09.06 - 20:21 Uhr

Hi!

Guck dir bitte mal das an! #freu


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=513473&pid=3341667

Hatte das gleiche Problem, und alle haben mich aufgemuntert! #huepf Wenn du die ganzen Antworten liest weißt du dass dein Süßer definitiv nicht FETT ist!

Meine Tochter (22Monate) ist auch 86cm groß und wiegt 11 Kilo! Also liegt deiner wohl auch noch supi im Rahmen! Laß dich ja nicht ärgern und genieß die süßen Speckfalten und knuddel ihn!!! ;-)

Ganz liebe Grüße,

Dori mit Milena (*01.11.2004)

Beitrag von snoopfi 02.09.06 - 20:35 Uhr


Also ich versteh die Menschen auch manchmal nicht #gruebel.

Sehr lieb, daß ihr alle so nett geschrieben habt :-) Das baut auf und überzeugt mich nur noch mehr davon, daß die Schnepfe doch echt nen Vogel hat...

Danke :-)

Beitrag von visilo 02.09.06 - 20:38 Uhr

Ich verstehe nicht warum du dich angegriffen fühlst wenn du nicht selber das Gefühl hast er ist zu dick. Wenn mein Kind für mich perfekt ist prallt an mir ab was andere sagen. Ich mache mir keinerlei Gedanken über das Gewicht meines Kindes er darf auch Süßes und ungesundes essen und es ist mir egal was andere dazu sagen ich bin die Mutter und ich entscheide. Lukas wiegt ca 10 kg bei 86 cm ich finde das ok mehr könnte ich mir bei ihm nicht vorstellen, er bewegt sich halt viel und verbrennt sofort alles.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von snoopfi 02.09.06 - 20:42 Uhr


Es ist schön wenn Du so hart gesotten bist, daß solche Kommentare an Dir abprallen.

Ich bin eben leider nicht so. So ist jeder von uns anders.

Gruß
Snoopfi

Beitrag von meckikopf 03.09.06 - 08:32 Uhr

Hallo snoopfi,

also ich finde solche Sprüche auch den Hammer! Und wooo bitte, ist denn Dein Sohn FETT??? (Habe mir mal jetzt Deine VK angeguckt und muss also sagen: WOOOW(!!!) - ist DER aber hübsch und niedlich!!!) Echt wahr!!! Also ich finde ihn auf dem Foto sogar SEHR SCHLANK! Und außerdem - ICH finde so kleine Wonnepröppchen mit dicken (Paus)bäckchen und Speckfältchen so richtig süß und niedlich - absolut zum Knuddeln, Fressen und Klauen!!! Und gerade DAS macht doch ein "richtiges" Baby/Klein(st)kind aus!

Ich würde mal damit drohen, dass ich mich nicht mehr bei denen sehen lassen würde, wenn sie mit den dummen Sprüchen nicht aufhören würden - und wenn das nicht(s) fruchtet, meine Drohung auch wahrmachen. Denn da bin ich ziemlich "knallhart"(???) !

Und ja, der Strang: "Der kriegt nichts, denn der ist zu dick!" kam mir auch gleich bekannt vor und ich dachte gleich, na, das habe ich doch schon mal vor einiger Zeit gelesen. Und diese Leute hätten mich auch erst mal für längere Zeit gesehen. Also so geht's ja wohl nicht!

LG

Beitrag von snoopfi 03.09.06 - 10:24 Uhr

Hallo,

danke für die lieben worte.

ich habs ja schon geschrieben, daß man manchmal nicht verstehen kann was in manchen köpfchen so vor sich geht. ich meine finn ist 13 monate alt und man will jetzt schon von einem übergewichtigen kind sprechen...tickts denn noch richtig #kratz?

egal, ich sehe diese frau ein, oder zweimal im jahr und wenn ich sie mal wieder sehe, dann werd ich ihr auch das entsprechende sagen :-)

nochmal danke und ich wünsch dir ein schönes wochenende!

liebe grüße
snoopfi

Beitrag von meckikopf 03.09.06 - 11:25 Uhr

Da kannst Du aber auch nur sagen; Gott sei Dank siehst Du diese Frau nur 1-2x im Jahr und das reicht auch schon; besser gesagt; DAS ist für solche Sprüche schon zuviel.

Gut finde ich, dass Du Dir nichts gefallen lässt und Dich wehrst, denn sowas geht ja wirklich nicht. WOOO haben manche Leute nur ihre (gute?) Kinderstube sowie ihren Takt gelassen??? #gruebel#kratz#augen#schmoll:-[:-(#hicks

LG

Beitrag von honigkuchenpferd 03.09.06 - 12:46 Uhr

Hallo Snoopfi,

bei dem Thema muss ich mich jetzt auch noch mal melden. Also, wenn dein Sohn bei der Grösse und dem Gewicht "fett" sein soll, dann soll diese liebe Dame mal besser nicht meinen Sohn sehen. Luca ist 13 Monate, ca. 78 cm gross und 12-12,5 kg schwer. Er hat schon ordentliche Speckröllchen an den Beinen und auch ein beachtliches Bäuchlein, aber was soll ich machen. Er isst nun mal einfach gerne, allerdings bekommt er kaum mal was Süsses. Ich achte schon ziemlich auf seine Ernährung, denn manchmal mache ich mir schon Sorgen um sein Gewicht. Aber selbst seine KiÄ hat gesagt, er sei eben einfach kräftig gebaut und die Speckröllchen würde er sich schon noch weglaufen. Er fängt jetzt auch erst richtig an mit dem Laufen, und ich denke mal damit wird er seinem Babyspeck an den Kragen gehen.
Ich kann's manchmal auch nicht mehr hören dieses ewige, "na, der steht aber gut im Futter" oder ähnliche "einfallsreiche" Sprüche. Aber was soll's, ich versuche dabei einfach auf Durchzug zu stellen. Wenn mir aber jemand wirklich sagen würde, mein Sohn sei zu FETT, dann bekäme die Person wohl auch einiges zuhören von mir.

Euch noch liebe Grüsse von

honigkuchenpferd und "Specki" Luca

Beitrag von mrs.s 03.09.06 - 22:32 Uhr

Unverschämt ´kopfschüttel´#kratz
Dann weisst du ja, wo dein kleinerNICHT in den Kindergarten geht;-)

LG Nicole& Leni die auch Speckbeinchen hat und die sooooo süß sind;-)