was packe ich alles

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessy4711 02.09.06 - 20:35 Uhr

in die Kliniktasche?

hab mich mal eben rangemacht und 2 Schlafanzüge mit Knöpfen, paar Oberteile zum Öffnen, 2 Hosen unter anderem eine ss Hose, dicke Socken und Stammbuch zurecht gelegt und ein paar Sachen für meinen Krümel, weiß ja noch nicht wie groß Krümel dann ist und was paßt.

Stillbhs bekomme ich nächste woche und slips packe ich auch noch ein, was fehlt mir denn noch?


Jessy und babyboy 34+5

Beitrag von mischu 02.09.06 - 20:38 Uhr

Kamm, Föhn, Zahnputzzeug? Hatte ich damals alles vergessen :-(#schmoll

Beitrag von trixi21 02.09.06 - 20:39 Uhr

Hallo Jessy.

Duschsachen usw..
Trinken (sollen wir bei uns mitnehmen für Entbindung..)
Traubenzucker, paar Riegel.. (für zwischendruch..)
Foto!!!!
Hausschuhe
Geld für die Geburtsurkunde (glaube um die 10 euro)

#gruebel.. mehr fällt mir a nimmer ein..

LIebe Grüße Sigrid ET-27

Beitrag von langer.sa 02.09.06 - 20:39 Uhr

Hi Jessy,

hm was hatte ich alles mit? auf jeden fall ganz viele Schlafanzüge *g* die hab ich auch alle gebraucht. Stilleinlagen, Pflegeprodukte, ein schönes Buch zum entspannen zwischen durch. Mein Stillkissen *g* Kopfhörer und Walkman, das erste Schnuffeltuch für meine Süße und Klamotten für sie hat mein Mann erst am Tag der Entlassung mitgebracht da hat dann auch alles super gepasst.

LG
Sandra & Kiara *06.01.05

Beitrag von biene07 02.09.06 - 20:49 Uhr

Hallöchen!
Also ich hab folgendes eingepackt:
2 Nachthemden zum knöpfen oben, ein normales Nachthemd für die Entbindung...(was ich zur Not auch wegwerfen kann), ein paar weiße Baumwollschlüpfer, 2 Handtücher, 1 Duschtuch, Waschzeug und die Garnitur fürs Baby (Strampler, Pullover, Body, Jäckchen und Mütze). Später leg ich dann noch mein Stammbuch und die anderen Papiere dazu.
Ich hoffe, daß ich nix vergessen hab.#kratz

lg Bienchen + Milena inside 38.SSW+++ET-21

Beitrag von marry20 02.09.06 - 20:56 Uhr

Naja.... Hausschuhe, bzw. Badelatschen!?

LG

Beitrag von jessie_storm 02.09.06 - 21:19 Uhr

Hi Jessy!

Bestimmt wird es dir genauso ergehen wie mir!! Ich hab' vor lauter Angst was zu vergessen eine Unmenge an Sachen eingepackt, welche ich überhaupt nicht benötigt habe#schein

Vor allem weiss man ja auch nicht wie lange man bleiben wird, denn ich hatte bereits nach 2Nächten die Nase voll vom KH, aber ich denke lieber etwas zu viel eingepackt als nachher nicht genug!!!

Wichtig finde ich, dass man das Mützchen für's Neugeborene nicht vergisst, und am Besten villeicht auch gleich mehrere Exemplare einpacken, denn die Kopfbedeckung von meiner Kleinen war sowas von unpraktisch (rutschte immer bis über die Augen...) da man ja auch keine Grössen kennt... Ansonsten denke ich, wurde bereits alles aufgezählt

Alles Gute!
Jessie