An ALLE die sich nicht mehr wohl fühlen....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von almut 02.09.06 - 20:50 Uhr

Hallo Zusammen,

alle, die den Wunsch haben, nicht mehr hier im Forum zu schreiben: IHR bestraft genau die FALSCHEN, nämlich die Mamis die auf eure sachliche Meinung angewiesen sind, die eure Erfahrung brauchen, eure Tipps und IDEEN.

Auf so Beiträge, wie heute Nachmittag (Mein Kind ist zum Glück nicht dick#schock) muss man doch nicht reagieren. Denn wenn keiner drauf reagiert, dann lassen solche Kommentare vielleicht ja auch wieder nach,oder?

Wenn es allerdings immer wieder vorkommt, dass sich 60-70 Leute drüber aufregen bzw. empört antworten, wird so eine Posterin doch nur bestätigt, weiterhin dumme Kommentare von sich zu geben.


Vielleicht ist das der bessere Weg, mit Unmut und Ärger umzugehen: IGNORIERT die dämlichen Beiträge und HELFT den Mamas die euch weiterhin brauchen......

#herzlich
Bianca

Beitrag von berti.puh 02.09.06 - 20:54 Uhr

Hallo Bianca !

Du sprichst mir aus der Seele, ich bin meistens eher eine stille Leserin, konnte aber noch nie verstehen das sich so viele Leute über Idiotische Beiträge aufregen, ich ignoriere so etwas und das sollten alle tun dann wird es soetwas kaum geben. Aber ich fürchte es wird immer Leute geben die darauf Antworten.



LG Katja + Lena Marie ( 8 Monate)

Beitrag von tohabi 02.09.06 - 20:56 Uhr

Dank Urbia (also euch), war das schreien meiner Tochter in 5 Tagen weg!!!

Würde sehr schade sein wenn alle mit Verstand gehen würden!!!

Beitrag von ka2512 02.09.06 - 20:58 Uhr

Ich gebe Dir absolut recht!!! Ich hoffe die "Abtrünnigen" überlegen es sich noch mal anders!!!!
LG Ka

Beitrag von shanti.y 02.09.06 - 20:58 Uhr

hallo bianca,

du hast völlig recht, und ich versuche auch meistens, die blöden beiträge zu ignorieren. nur wird das langsam wirklich immer schwieriger. trotzdem: vertreiben lassen werde ich mich dadurch nicht :-p und ich hoffe, daß das viele ähnlich sehen!

lg, shanti

Beitrag von candy_esra 02.09.06 - 20:59 Uhr

Hallo Bianca

Einerseits hast du schon recht, aber anderer Seits der Beitrag Mein Kind ist zum Glück nicht dick, dass ihr immer noch darüber redet.
Genau darum geht es ja ihr macht die ja immer noch blöd an (dummer Beitrag...etc) #augen
Ihr wollt es nicht verstehen und macht die Frau voll fertig sie wollte sich nur mal etwas von der Seele schreiben, ihre Gedanken halt und schon ist sie die dumme und wäre nicht dankbar das ihr Kind gesund ist und was nicht noch alles :-[

ojjjeee es wird echt immer schlimmer, kein wunder das manche gehen wollen bei solchen Beiträgen#bla#bla

Gruß Esra

Beitrag von almut 02.09.06 - 21:16 Uhr

Hallo Esra,

der Beitrag sollte ja auch nur ein Beispiel sein.....es haben sich heute soviele über diesen Beitrag aufgeregt.....

Es geht grundsätzlich darum, über das hinwegzulesen, was einen ärgert oder im angemessenen Ton zu antworten. Denn der Ton macht die Musik,gell?

Bianca

Beitrag von fine2000 02.09.06 - 21:24 Uhr

Prinzipiell hast Du schon Recht. Allerdings finde ich, dass einige Leute hier auch häufig sehr sensibel reagieren. Man muß ja nicht immer gleich alles soooo persönlich nehmen. Wenn mal ein dummer Spruch kommt, denke ich mir halt meinen Teil dazu. Was soll`s? Ich kann nicht erwarten, dass sich hier nur niveauvolle, kultivierte, eloquente User rumtreiben ;-)

Lg,
fine

Beitrag von almut 02.09.06 - 21:28 Uhr

Das meinte ich ja- nicht alles so persönlich nehmen!!!

Und was die Intelligenz angeht, da schreiben die "normalen" meistens hilfreichere Kommentare, die aus der Praxis kommen, als die Leute, die sich für ach so schlau halten.

Beitrag von fine2000 02.09.06 - 21:30 Uhr

Genau!

Also ich bleibe hier. Und wenn Du auch bleibst, sind wir schon zu zweit ;-)

Beitrag von tagesmutti.kiki 02.09.06 - 22:15 Uhr

Hi,

ich finde es auch sehr schade wenn jetzt einige das Forum verlassen wollen.
In einer Virtuellen Diskusion wird es immer schwierig sein das geschriebene so zu verstehen wie es der Schreiber meinte. Mit Hilfe der Urbinis funktioniert es ganz gut, versetzt uns aber nicht in die Realität. Deswegen sollte man sich schon genau überlegen was man wie in der Antwort betont. Zum anderen sollte man sich auch überlegen wie man selber gerne Antworten bekommen möchte. Ich möcht nicht vollgepflaumt werden also geb ich mein bestmöglichstes und mach es auch nicht.

Jedoch kann man nicht erwarten das jeder meine Meinung teilt. Dies Forum oder auch jedes andere ist zum Diskutieren da, wir müssen hier nur wieder lernen ordentlich zu diskutieren. Ich denke wenn sich jeder ein bisschen Mühe gibt wird es funktionieren. Wenn jemand eine Frage stellt sollte diese auch beantwortet werden und nicht mit einer Gegenfrage beflügelt werden, man muss nicht auf jemanden rumhacken um ein Endlosposting draus zu machen.............ich denk ihr wisst was ich meine.

Ich bin jetzt schon sehr lange bei Urbia. Ich glaub seid 5 Jahren#schock #hicks damals noch unter dem namen kleinmaxi1 und ich habe hier einige Zeiten erlebt. Es gibt immer wieder Phasen wo hier sone Art: Stänkerzeit ist aber dann kommen wieder zeiten da ist alles ganz harmonisch. Jeder vertritt hier seine Meinung und alle zusammen passen manchmal halt nicht.

Ich wünsche mir für die Zukunft Beiträge in denen man Diskutieren, helfen und zuhören kann ohne "Niedergemacht" zu werden.#blume

LG KiKi

Beitrag von almut 02.09.06 - 22:19 Uhr

Ja!!Das wäre schön!!!#huepf

Beitrag von ximaer 03.09.06 - 08:38 Uhr

Keine Panik - es kommen doch sowieso fast alle wieder. Meist mit geändertem Nicknamen.
Also: Ganz entspannt bleiben.

Suse