SG wieder schlecht

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dunki 02.09.06 - 21:20 Uhr

Hallo,
ich hatte Euch die Tage schon mal geschrieben, dass das 1. SG meines Mannes ziemlich schlecht war. 9 Millionen Spermien, davon bewegen sich aber überhaupt keine. Der Urologe hat heftige Entzündungsherde im Eakulat entdeckt, sie werden jetzt 20 Tage mit Antibiotika behandelt. Bereits nach 10 Tagen konnte mein Mann eine weitere Probe abgeben, das Ergebnis ist jedoch unverändert, ausser das die Entzündung zurück geht.
Meinem Mann soll jetzt Hodengewebe entnommen werden, und ein Blutbild mit genetischem Code wird erstellt.

Unser Urologe spricht schon von künstlicher Befruchtung, doch irgendwie denke ich, dass doch vielleicht allein die Entzüdung die Ursache sein könnte.

Hat jemand von Euch vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht, und kann mir etwas dazu antworten?

LG
dunki

Beitrag von jeanny0409 03.09.06 - 01:09 Uhr

Aber ich würd erst mal abwarten, wie die Werte nach Abklingen der Entzündung sind.
Ihr könnt es ja auch mal mit Vtamin C und Zink für deinen Mann probieren. Davon soll die #schwimmer Qualität auch besser werden.
Würde mich aber vielleicht einfach auch schonmal mit dem Gedanken einer künstlichen Befr. anfreunden.
Dann bist du einfach besser drauf vorbereitet.

Beitrag von sonnen_schein 03.09.06 - 11:14 Uhr

Hallo dunki,

bei dem ersten SG meines Mannes wurde auch festgestellt, dass er eine Entzündung hat und musste 21 Tage lang Antibiotikum nehmen. Ausgerechnet in diesem Zyklus bin ich #schwanger geworden, die aber mit einem Frühabort endete. FÄ und ich schieben es auf die Antibiotikumeinnahme)
Bei dem zweiten SG wurde zwar festgestellt, dass sich die #schwimmer auf 21 Millionen verdoppelt haben, aber trotzdem noch zu wenig sind. :-(

Jetzt haben wir einen Termin in einer KiWu-Klinik.

Anke