bin so erklältet, schadet das dem baby?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternkueken 02.09.06 - 21:22 Uhr

ich wollte euch fragen, ob es hefige erkältung / Grippe dem baby schadet? Habe solche Angst.


Liebe Grüsse

Beitrag von sohnemann_max 02.09.06 - 21:30 Uhr

Hi,

nein, tut es sicherlich nicht! Eine Erkältung ist etwas völlig Natürliches!

Nur wenn Du deswegen über nen längeren Zeitraum richtig fette Medis nehmen würdest - könnte es schädlich für Dein Kind werden.

Liebe Grüße und gute Besserung!

Caro mit Max fast 25 Monate

Beitrag von keimchen 02.09.06 - 22:17 Uhr

hallo...

im normalfall macht sowas nix aus. ich hatte während der ss ne angina... und mir wurde gesagt, solange man kein fieber über 38,0 grad hat, ist alles in ordnung. und gegen fieber darf man ja paracetamol nehmen, so dass man's unten halten kann ;-)

gute besserung

susi mit #sonne leon inside (33+3)