Hatte das schon jemand?(Septembermamis)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine.m21 02.09.06 - 22:51 Uhr

Hallo,

habe mich heute ins Auto gesessen und da ging mir ein paar mal ein schmerz durch die Wirbelsäule.Als ob man Strom oder so bekäme.Hat ziemlich weh getan.Hatte das schon öfter als ich mit hingesessen haben aber nicht so dolle.Würde mal gerne von euch wissen ob ihr das auch schon mal hattet.

Liebe Grüsse Nadine + Tyler ET-11

Beitrag von labelleisa 02.09.06 - 22:58 Uhr

Hi Nadine,

bin heute 36+3 und hatte das auch schon öfters. Es hält Gott sei Dank nicht lang an, ist zwar sehr schmerzhaft, aber wie gesagt nicht von langer Dauer. Wovon es kommt weiß ich nicht. Allgemein Rückenschmerzen oder Stechen im Scharmbereich sind da schon öfters, es dauert länger an und nervt auch ziemlich. Nachts würd ich da echt gern ab und an Schreien, dann denke ich aber an meinen Schlafenden Mann und lass es doch besser sein. Hoffen wir mal das es alles bald ein Ende nimmt.

Ach was ich nun auch einige Tage habe. Ich habe recht oft nen harten Bauch, hatte es zuvor immer nur ab und an. Donnerstag auf Freitag war es aber sogar so, das ich es gut alle 2-3 Minuten hatte und die nacht über nicht wirklich viel Schlaf bekam. Meine Hebi meinte ich soll mal mein Magnesium erhöhen. Hilf auch. Nen Harten Bauch bekomm ich immer noch, aber nimmer so oft wie in dieser Nacht.

LG labelleisa 36+3 (ET 27.09)

Beitrag von eineve 02.09.06 - 23:03 Uhr

dein steissbein - dieser kleine knochen rest am unteren ende deiner wirbelsäule - klappt sich schon mal vorsorglich nach ausen, damit dein kind zur geburt besser durch kommt.

hatte das gleiche - 4 std. vor austreibungsphase konnt ich nichtmehr normal sitzen - da war das steissbein im weg ;-) gibts sich aber gleich wieder nach der entbindung. bis dahin - vorsichtig hinsetzen und nicht unbedingt plumsen lassen - dieser kümmerrest ist nicht beweglich und könnte leicht brechen.

Beitrag von rockabella 02.09.06 - 23:16 Uhr

Ich kann die leider nicht weiterhelfen, aber du kommst aus 66780??? #freu Genau wie ich ;-)

Kannst dich ja mal über meine Vk melden, wenn du Lust hast :-)

Beitrag von labelleisa 02.09.06 - 23:19 Uhr

Saarlandversammlung?

Komme aus 66740 *g*

Beitrag von rockabella 02.09.06 - 23:20 Uhr

Dann wohnst du ja quasi auch nur um die Ecke ;-)