D-Flouretten - warum umstritten?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von charly123 02.09.06 - 22:51 Uhr

Huhu zusammen,

gibt es eigentlich irgendwelche Links, wo darüber informiert wird oder bin ich nur zu blöd zum googeln? #kratz Ich finde nur Apotheke-Seiten oder Foren.

Derzeit bekommt Jamie keine Flouretten, allerdings meint mein Menne, dass die ja für den Zahnaufbau wichtig wären!???!!

Vielleicht hat ja jemand hier handfeste Infos, die ich dann mal "zeigen" könnte bzw. mich auch selbst informieren kann.

#danke schon mal!

LG,
Charly

Beitrag von debuggingsklavin 02.09.06 - 23:09 Uhr

Hey Charly,

Du lebst ja noch. Mail doch mal wieder!

Also Infos:
http://www.rund-ums-baby.de/info/zymafluor_faq.htm

http://www.babyernaehrung.de/fluorid-gabe.htm

Wir geben keine Fluoretten, aber putzen Johanna die Zähne mit Fluorid.
Im ersten Jahr haben wir sie gegeben, aber auch wegen der Vit D Prophylaxe.
Wir gehen ja täglich raus, deswegen lassen wir das nun (Vit D, Rachitis). Und Zähne werden wie gesagt mit fluoridhaltiger Paste geputzt.

LG :-)

Beitrag von charly123 03.09.06 - 00:27 Uhr

Huhu :)
Klar leb ich noch, irgendwie hatte ich immer auf Antwort von Dir gewartet ;-) #kratz
Werd mich die Tage per Mail melden, ganz sicher! Und getroffen haben wollten wir uns auch schon längst! #hicks

LG + eine gute Nacht,
Charly

Beitrag von ela5000 03.09.06 - 14:43 Uhr

Hallo

Ich hab auch keine Fluoretten gegeben, weil meine Jungs davon die übelsten Blähungen bekommen haben, die es gibt. :-[ Hatte nachher solche Tropfen wg. der Rachitis-Vorbeugung und Zähne werden mit Fluorid-Pasta geputzt.

Liebe Grüße
Ela mit Jonas & Tobias