Er will nur auf den Arm - schläft den ganzen Tag nicht - erst 7 Wochen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julii 02.09.06 - 23:03 Uhr

Hallo Zusammen,

mein Kleiner wird 7 Wochen alt und hat mich ganz schön im Griff:-p.

Stehe ich mit Ihm auf, dann komme ich zu gar nichts, denn er will nicht auf seiner Decke liegen und auch nicht schlafen.

Heute habe ich Ihn mit ins Badezimmer genommen und Ihn auf seine Wickelunterlage gelegt, damit ich Duschen konnte.

Er hat so geschrien, dass er schon ganz rot war.
Kaum hatte ich Ihn auf dem Arm war alles gut.

So geht es aber den ganzen Tag, kaum lege ich Ihn hin brüllt er wie am Spieß.

Wie soll ich denn meinen Haushalt etc. pp machen, wenn er nicht alleine liegen will?

Meine Mum kommt 1x pro Woche vorbei, damit ich putzen kann.

Geht es jemand ähnlich?
Was macht Ihr dagegen?

Ich kann Ihn doch nicht brüllen lassen #heul.

Lg Nicole mit #sternchen und #baby Finn *18.07.2006

Beitrag von tagesmutti.kiki 02.09.06 - 23:08 Uhr

Hi,

hole dir ein Tragetuch. So ist dein kleiner immer bei dir aber du hast beide Hände frei um Dinge zu erledigen.

Lainie liebt es getragen zu werden. Wir hatten auch um diese Zeit das selbe Problem aber das Tragetuch hat Abhilfe geschaffen.

Empfehlen kann ich dir die von Hoppediz. Die sind Ökotest sehr gut und preiswerter wie die Didymos. Ich habe mir ein Nagelneues bei Ebay gekauft. Eine super Bindeanleitung war dabei.

LG KiKi mit Lainie*08/05/06

Beitrag von julii 03.09.06 - 09:46 Uhr

Hallo Kiki,

wie lange sollte denn ein Tragetuch sein?

Bei Ebay hab ich geschaut und es gibt ja verschiedene Längen#kratz

Bis zu wieviel Monaten können die Kleinen da rein?
Spielt da das Gewicht eine Rolle?

#danke

Lg Nicole (die mit einer #tasse Kaff vor dem Laptop sitzt, weil Ihre beiden Männer noch schlafen)

Beitrag von tagesmutti.kiki 03.09.06 - 10:20 Uhr

Hi,

mein Tragetuch ist 5,20m lang und reicht dicke für alle Bindeweisen. Die kleinen Mäuschen kann man von Geburt an bis etwa 3 Jahre drin tragen. Also eine Investition die sich lohnt.

LG KiKi

Beitrag von julii 03.09.06 - 10:54 Uhr

Hallo Kiki,

so habe mir ein Hoppediz über Ebay bestellt.

Ist 4,60m lang.

Vielen Dank für den Tip

Schönen Sonntag

Lg Nicole

Beitrag von tagesmutti.kiki 03.09.06 - 10:59 Uhr

Du wirst viel Freude dran haben#pro

Viel Spass beim tragen

Beitrag von scubadany 02.09.06 - 23:08 Uhr

hallo nicole,

ich kann dir nur raten : halte durch. es ist sicherlich ein schub oder die mondkonstelation.

niklas ist nun auch wieder seit 3tagen liebesbedürftiger als sonst. aber bei ihm weiss ich das es auf die kraft des mondes zurückzuführen ist.

und nein, schreien lassen bringt nichts. er hat leider keine andere möglichkeit sich dir mitzuteilen. das wird sicherlich bald besser.

alles gute,
daniela und niklas

Beitrag von edea 02.09.06 - 23:08 Uhr

Hallo Nicole!

Als Lukas in dem Alter war, hab ich unser Tragetuch lieben gelernt. :-)

Er ist meistens nach kurzer Zeit drin eingeschlafen - und zwar für Stunden. Einfach himmlisch, diese Ruhe.. :-p#schein

Man kann auch gut mit Baby im Tragetuch ein paar Arbeiten im Haushalt erledigen.. oder sich einfach gemütlich an den PC setzen.. in Ruhe einen Kaffee trinken oder was essen.

Geduscht hab ich meistens, wenn er mal außerhalb des Tragetuchs geschlafen hat oder mir mal jemand den kleinen Quengelsack kurz abnehmen konnte. #schwitz

LG
Edea und Lukas * 14.07.05

Beitrag von sparrow1967 02.09.06 - 23:10 Uhr

Tragetuch. Damit kannst du alles im Haushalt machen, dein Kleiner kann schlafen, dich riechen und fühlen und ist bei allem dabei. Duschen hab ich immer abends gemacht, wenn mein Mann da war.

7 Wochen ist noch sooooooooo neu...er fühlt sich allein, wenn du ihn ablegst- er braucht dich so sehr- damit er sich sicher fühlen kann. Er war 10 Monate beschützt in deinem Bauch...jetzt ist alles neu, laut, hell ungewohnt. Gib ihm Zeit sich zu gewöhnen.... und laß ihn nicht schreien!


sparrow

Beitrag von julii 02.09.06 - 23:14 Uhr

Hu hu,

ich sag ja er hat mich im Griff :-p.

sobald er weint, stehe ich schon parat und nehme Ihn auf den Arm und kuschel mit Ihm.

So ein Tragetuch habe ich, nur leider keine Anleitung zum Binden.

Aber meine Cousine (von Ihr habe ich es) kommt bald vom Urlaub und dann lass ich es mir zeigen.

Solange kuschel ich halt den ganzen Tag auf dem Sofa#liebdrueck.

Lg

Beitrag von tagesmutti.kiki 02.09.06 - 23:17 Uhr

Hi,

wie sparrow geschrieben hat. Er braucht ganz einfach deine Nähe damit er sich in dieser weiten Welt nicht so alleine fühlt.

Bindeanleitungen findest du online unter: www.didymos.de

LG KiKi

Beitrag von sparrow1967 02.09.06 - 23:28 Uhr

Probiere es mit nem Teddy oder ne Puppe- die Wickekreuztrage ist eigentlich am besten ;-).
Hast du ne Hebi? Die kann es dir auch zeigen!!

Er hat dich nicht im Griff ;-)... er hat nur Sehnsucht nach Dir !! Und wenn du ihm das auch gewährst, wird er schnell Vertrauen aufbauen.

sparrow

Beitrag von tasmaniandevil 03.09.06 - 04:48 Uhr

huhu nicole,

mir geht es auch so....unsre kleine maus kreischt sofort wenn man sie hinlegt in einer frequenz los, dass draussen die fledermaeuse vom himmel fallen ;-)

und sonst ist sie nich immer gleich so schlecht drauf gewesen, wenn sie mal hingelegt wurde *puh* #schock

ich nehme auch an dasses ein wachstumsschub sein wird....ich werd mir wohl auch ein tuch holen....man traut sich ja manchmal nicht aufs klo....das zerrt schon an den nerven

aber manchmal wenn ich bei ihrem schreien so richtig unter strom stehe...fuetter ich sie...wickel sie....leg sie sicher hin...und mach schnell ein zwei handgriffe im haushalt...nur das noetigste #schein

das halte ich aber auch nur 5 minuten durch....dann stehen mir alle haare zu berge...#heul

meine oma sagt....lass sie schreien, das gibt kraeftige lungen...ne is klar, wasn quatsch...die wuermer kreischen auch mal weil ihnen was nich passt...aber wenn keiner kommt, kriegen die echt ein ungutes gefuehl....und werden unsicher

und das muss ja nicht sein! aber man muss ja mal aufs klo duerfen ohne dabei ein kind auf dem arm zu wippen *schwitz* #hicks

also...alles liebe und duuuuurchhalten, bist nicht alleine! #freu

jana ;-)

Beitrag von julii 03.09.06 - 09:39 Uhr

Hallo Jana,

Danke für Deine Antwort.

Ja das stimmt mit dem aufs Klo gehen#schein.

Schreien lassen finde ich auch Quatsch, mach ich auch nicht.
Gestern hab ich meinen Kleinen mit ins Bad genommen, weil ich Duschen musste.

Am Anfang fand er es noch ganz nett, bis ich fertig war, lag er brüllend auf seiner Wickelunterlage mit hochrotem Kopf.

Als ich Ihn auf den Arm genommen habe, hat er sich sofort an mich rangekuschelt, ich denke er hatte Angst so alleine.

Mit dem Haushalt mach ich es so, dass meine Mutter 1x pro Woche kommt auf den Kleinen aufpasst und ich dann in Ruhe durch die Wohnung fegen kann.

Bügeln tu ich am WE wenn mein Mann daheim ist und erledige da die Kleinigkeiten im Haushalt.

Großeinkauf (1x pro Woche) machen wir am WE zusammen, die kleineren Sachen hol ich mit em Kinderwagen oder mein Mann nach dem Geschäft.

Ab und an, wenn ich was vor habe, stehe ich morgens vor meinem Mann auf (ca. 5.30 Uhr) und gehe da gleich Duschen und richte mich.

Schlafen kann ich dann ja noch mit meinem Schatz später, denn er schläft wenn überhaupt nur auf meinem Bauch.

Aber es stimmt schon, zerrt manchmal ganz schön an den Nerven.

Das mit dem Tragetuch werd ich auch ausprobieren, ist ja auch sehr schön für die Kleinen immer ganz eng bei Mama oder Papa:-p.

Schönen Sonntag noch

Lg Nicole (die mit einer #tasseKaff vor dem Laptop sitzt, weil Ihre beiden Männer noch schlafen#freu)

Beitrag von tasmaniandevil 03.09.06 - 13:43 Uhr

huhu,

na da erkenn ich mich wieder....obwohl....meine neueste macke ist es nun nachts wach zu sein obwohl die kleine bis spaetestens 0:00 uhr fest pennt....ihre grosse schlafphase bis morgens sieben oder so...undich bin nu wach...freiwillig oder nich,#gaehn mache den haushalt #kratz
oder geniesse meine 'freizeit' #schock

najaaaaaaaa auch das geht vorbei....und es warten neue aufgaben #schwitz

liebe gruesse an euch
jana (vorm laptop sitzend mit ner schlummernden bian im arm #herzlich )

Beitrag von melesser 03.09.06 - 08:21 Uhr

Hallo,

Wenn ich den Haushalt erledige, lege ich unseren Sprössling in eine Wippe und nehme ihn dann einfach immer mit. Man kann die Kleinen dann mit singen und rumschäkern immer ein bisschen ablenken. Unser Kleiner wollte auch nicht gerne liegen, da er aus der waagerechten Position nicht so viel sehen konnte. Seitdem er alles beobachten kann, ist alles in Butter.

LG
Melanie

Beitrag von sophie12.07.06 03.09.06 - 13:07 Uhr

Hallo Nicole,
meine Sophie ist auch 7 Wo. alt und ganz genauso!!
Tagsüber schläft sie nur immer 10 min. und das auf dem Arm und sonst schreit sie sobald man sie hinlegen will (zu Teil sogar, wenn man sie "nur" wickeln will).
Mein Mann hat sich Gedanken gemacht, ob wir sie schon "verzogen" haben, aber ich denke, sie brauchen das so und ich mache es mit. Auch, wenn ich manches Mal nicht mals zum Essen komme. Wenn sie abends auf dem Arm einschläft, musste ich mich mind. 30 min. mit ihr ins Bett legen,sonst war sie sofort wieder wach,-meist bin ich leider auch eingeschlafen. :-(
Ich denke,irgendwnn gibt sich das und siehe da:
gestern Vormittag hat sie das erste Mal seit 4 Wo. alleine 3 h in unserem Bett geschlafen und sich abens alleine ins Bett legen lassen.

Ich denke, man sollte es so machen, wie man davon überzeugt ist!! Auch wenn andere (besonders Kinderlose :-[ )anderes sagen.

Liebe Grüße, Nina und Sophie

Beitrag von julii 03.09.06 - 13:57 Uhr

Hu hu,

stell Dir vor, mein Kleiner schläft nun seit 3 Std bei uns im Ehebett #freu.

Ich habe mir nun ein Tragetuch bestellt und werde das mal versuchen.

Lg

Beitrag von sophie12.07.06 03.09.06 - 21:36 Uhr

Freut mich für Dich/Euch!!!
Viel Spaß mit dem Tuch, meine läßt sich allerdings erst im schlafenden Zustand rein setzen, aber dann habe ich "Ruhe".