Bin so wütend! Mein Mann..arrggghh!!! ***sinnlos***

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von killerblondie 03.09.06 - 03:52 Uhr

Hallo,

ich muß mal ein wenig Dampf ablassen. Ich bin in der 38.SSW und mein Mann sitzt schön bei seinem Kumpel aufm Geburtstag und feiert:-[. Es ist jetzt bereits 3:45 h und er ist immer noch nicht wieder da. Ich finde das so egoistisch von ihm. Ich war zwar auch eingeladen, aber da habe ich nun wirklich keine Lust mehr zu, mich da voll qualmen zu lassen und zusehen wie die Leute zusehends besoffener werden#augen. Bin ich einfach nur empfindlich, oder ist meine Wut berechtigt. Außerdem hat er auch noch sein Handy vergessen#schock, was mich wirklich noch wütender macht. Es könnte ja schließlich auch was passieren, oder. Schlafen kann ich auch nicht#schmoll, es ist zum kotzen! Ich habe extra gesagt er soll nicht so spät kommen und das hat er mir dann auch versprochen, aber halten kann er es ja anscheinend nicht. Nachher ist dann wieder große Reue angesagt, weil ich stinksauer bin! Erlebt ihr ähnliches?

Gute Nacht weiterhin
Steffi + Linda 38. SSW

Beitrag von textaholic 03.09.06 - 04:00 Uhr

Oh, ich kann Dich völlig verstehen!!!
So einen talentiertes, unsensibles Exemplar habe ich auch!

Aber vielleicht ist es auch nur dei Angst das sich das Leben sooo stark verändert und er es noch mal "ausnutzen" will?

Bei meinem hat sich nach der ersten Geburt leider nix geändert!

Aber wer weiß, vielleicht ist er ja einsichtig wenn Du ihn nach Heimkommen runterputzt!

Jeder braucht seine Freiheiten, völlig klar!

Aber in der 38.SSW ohne Handy so lange wegzubleiben finde ich schon hart...

Laß Dich nicht ärgern!!!

Liebe Grüße

Jessi, Emily*11.10.2004 und E.ET 05.10.2006

Beitrag von sacci 03.09.06 - 04:28 Uhr

Ich sag nur Männer.......
war grad auch mit Fuzzis Daddy was trinken (der uns in der11SSW verlassen hat) und wir konnten wieder einigermassennormal miteinander reden..
er hatte nix besseres zu tun als mir zu erzählen wie seeeeeeeeehhr er sein leben jetzt geniesst und was er mit welchen Fraúen treibt.
Ja schön ich gönn es Ihm und kann nur sagen:
Schön das ich diesen Idioten los bin!!#augen
Grade weil es so offensichtlich war das er mich verletzten wollte......schmunzel ich mir hie einen weg..traurig wenn man so frustriert ist..
ich habe schon immer nach dem Motto gelebt:
Irgendwann kommt die gerechte Strafe!
Bisher ist es immer so gewesen und es wird auch ihm passieren..
Wer weiß vielleicht darf er ja bald aufs 2.Kind warten..:-p
aber mal ernsthaft..
wenn es mein Mann wäre..ich kann ja verstehen das man auf so ner Party die Zeit vergisst und es lustig ist,aber man sollte zumindest darauf achten das man sein Handy hat:-[#kratz
also ich an deiner Stelle würde ne Runde spazieren gehen und einfach nicht zu Hause sein und das Handy bleibt zu Hause;-)
Kannst ja eh nicht schlafen#hicks
Aber es wird sich nie ändern.......Männer können einfach nicht so weit denken und wahrscheinlich fühlt er sich nachher noch missverstanden..jaja so sind sie..ich glaub ich kann froh sein ohne..einer weniger der mir die Nächte bald raubt#liebdrueck

Beitrag von stummel83 03.09.06 - 09:05 Uhr

Naja toll finde ich die Abende allein Zuhause auch nicht,
und in Schutz will ich die Männer auch nicht nehmen.

Aber sie tun es nicht mit Absicht, in ihrem Körper hat sich noch nichts geändert, okay die Frau nörgelt ein bisschen mehr als sonst, mnan wird Vater, aber ansonsten geht es einem selber ja gut.
WIR haben den dicken Bauch, die Sorgen darum wie die Geburt verläuft, was man alles vorbereiten muss und schon kann
In der SS macht es KLICK bei uns, ein hebel legt sich um und wir schalten um auf Mutter, vergessen wilde Partys, sorgenfei zu Freiern und einfach mal die Welt Welt sein zu lassen.

Und wer weiß, wenn die Männer die Kinder bekommen und wir außer mal die Hand auf dem Bauch legen und FA termin mit wahrnehmen nichts weiter tun können, vielleicht versetzten wir uns dann auch nicht jede Sekunde in die Lage des Schwangeren Partners und in seine Sorgen.

Wichtig ist doch, das wenn wir um Hilfe bitte das sie dann verständnissvoll und zuverlässig an unserer Seite stehen und alles in ihrer Macht stehende tun.

Dann müssen wir halt mal öfter den Mund auf machen und sagen was wir uns wünschen würden, z.B. " Bitte vergiss dein Handy nicht"
" Könntest du bitte mal..."

Männer sind wie Kinder beim spielen manchmal vergessen sie die Welt um sich herum ohne es böse zu meinen.

Beitrag von sabine78 03.09.06 - 09:35 Uhr

nunja, auf der anderen seite, lass ihm doch jetzt nochmal die freiheit. wenn das baby dann da ist, hat er ja nicht mehr so die möglichkeiten dazu.
klar, ohne handy ist doof, aber kennste denn nicht die telefonnummer von seinem kumpel?! da kannste doch auf dem festnetz anrufen wenn was ist?

Beitrag von sunda 03.09.06 - 09:40 Uhr

Ich finde das eigentlich gar nicht so schlimm. Ich kann auch nicht mehr so oft weg gehen. Aber ich will auf keinen Fall, dass mein Freund zuhause bleibt. Ich gönne ihm, dass er noch unbeschwert feiern gehen kann. In ein paar Wochen wird das auch für ihn komplizierter. Das Einzige, worauf ich wirklich wert lege ist, dass ich ihn jederzeit telefonisch erreichen kann falls irgendwas nicht OK wäre bei mir. So kommen wir beide gut zurecht #freu

Beitrag von ydnam69 03.09.06 - 11:05 Uhr

Sorry, aber laß ihn doch noch mal "die Sau rauslassen" #augen
Ich fände es schlimmer, wenn er es nach der Geburt noch so übertreiben wird, wenn Du wirklich Hilfe brauchst.

Soll er sich jetzt mitten in der Nacht neben dich setzen und Händchen halten #kratz ?

Ich weiß jetzt nicht, wer hier egoistischer ist.

Sorry, aber vielleicht reagierst Du etwas über #liebdrueck

D.J. (28SSW) + #schrei (3)