Fußnägel schneiden, absolut unmöglich! Bei wem noch?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von yve771 03.09.06 - 07:17 Uhr

guten morgen!! ich würde gern mal so rein interessehalber wissen ob bei euren kleinen das fußnägelschneiden auch so ein horror ist!?? ach, was heißt horror...es ist einfach unmöglich! die fußnägel wachsen bei meiner tochter schon um die ecke, weil es ist nix zu machen!!! ich weiß auch gar nicht wieso, es gab nie ne schlechte erfahrung oder so. fingernägel ist ja auch schon schwer, geht aber noch grad so. doch die füße... sie strampelt wie wild mit den beinen sobald sie auch nur erahnt was sache ist.habt ihr ähnliche probleme? würde mich ja beruhigen!wie habt ihr es in den griff bekommen?

gruß yvonne und kimberly (25 monate)

Beitrag von minimal2006 03.09.06 - 08:04 Uhr

Hallo Yvonne

Das kenne ich nur zu gut.
Mein Großer hat auch immer so einen Aufstand gemacht. Wir mußten sogar alle Fenster schließen, weil er so dermaßen gebrüllt hat, daß unser Nachbar schon mal fragte, warum er denn so geschrien hat.#augen
Da war er auch grad so zwei jahre alt, wie deine Kleine.

Wir sind dann einfach auf's Sofa und haben ihm ein Handtuch gegeben. Damit hat er sich dann das Gesicht abgedeckt. Obwohl er wußte, was wir da jetzt machen, hat er es über sich ergehen lassen.

Schließlich bekam er danach immer eine kleine Belohnung. Mal ein Ü-Ei oder ein Auto.

Ich wünsche dir viel Erfolg;-)

Liebe Grüße

Mini

Beitrag von stellina2384 03.09.06 - 10:04 Uhr

Ich kenne das auch zu gut, mein Sohn (2 Jahre) dreht komplett durch wenn ich ihm die Fußnägel schneiden möchte. Esist so gut wie unmöglich, weiss auch nicht was ich machen soll, haben schon alles mögliche versucht. Das komische ist ja, Fingernägel schneiden liebt er, das sollte ich am besten jeden Tag machen aber Fußnägel? No way!

Beitrag von elofant 03.09.06 - 11:47 Uhr

Stefan mag es überhaupt nicht, wenn ich ihm die Nägel schneiden will. Egal, ob an den Füßen o. den Fingern. Er dreht schon am Rad, wenn ich nur die Schere in der Hand hab und auf ihn zugehe...

Also schneide ich ihm die Nägel, wenn er schläft. Ansonsten hätte ich zuviel Angst, dass ich ihn verletze.

Beitrag von snoopy128 03.09.06 - 12:08 Uhr

hallo,
bei uns war das nägelschneiden auch immer ein kampf. als ich dann im mai mit dem kleinen - weil er krank war - inhalieren mußte und das nur mit fernsehprogramm ging, habe ich das ein paar tage später auch die flimmerkiste angemacht und er ließ sich bereitwillig die nägel machen.
seit dem läuft bei uns ca. 1-mal die woche "elliot das schmunzelmonster" denn dabei sitzt er am besten still.
klar es ist nicht die beste lösung mit der klotze aber einmal die woche 5-10 minuten für die zwergen-pedi- bzw. maniküre da ist das mit dem fernseher ok.
vielleicht hat kimberly ja auch irgendwas, was sie gerne sieht...

lg und viel erfolg
snoopy128#hund

Beitrag von izabel 03.09.06 - 17:28 Uhr

Meine Tochter wird gerade 2 Jahre alt und bei ihr ist genauso.Letzte mal habe ihr nachts, als sie in Tiefschlaf wahr die Zehennägel geschnitten. Wir hatten wirklich kein anderer Wahl mehr gehabt.

Beitrag von quiny 03.09.06 - 18:40 Uhr

Hallo,

dachte schon nur mir geht es so#augen.

Die ganze Zeit ließ Leonie sich immer mit irgendwas ablenken. Seit 2 Wochen hab ich keine Chance mehr, ihr die Fußnägel zu schneiden. Auch der Tipp mit der Flimmerkiste ist nicht.

Heute haben wir sie nach dem Baden in die "Mangel" genommen. Papa hat sie festgehalten und ich mich an die Füße gemacht. Man war das ein Theater#schwitz. Obwohl ich es unfair finde, zwei Erwachsenen gegen ein so kleines Kind, aber bevor die Nägel einwachsen.....#kratz.

Wenn ich sie jetzt frage, ob wir die Fußnägel schneiden, kommt als Antwort ein entschiedenes "NEIN";-)

LG
quiny und #drache Leonie (20 Monate)