Frage an die Selbstkochmamis

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wuermchen4 03.09.06 - 08:48 Uhr

Guten Morgen!

Wollte heute mal was mit Nudeln für Lina kochen...das REzeot habe ich auch schon aaaaber mir fiel heute Nacht ein...wie berrechne ich denn das Gewicht der Nulden...vorm Kochen oder nach dem Kochen?!#kratz#gruebel

Ich hoffe ihr wisst Rat!


LG

Neele mit Lina *02.01.2006(die mich heute ganze 5 Stunden schlafen lassen hat...weil die ersten Zähnchen kommen *gähn*)

Beitrag von nicky0176 03.09.06 - 09:46 Uhr

Guten Morgen Neele,

was ist denn im Rezept angegeben? Wenn du nach Rezept kochst nimmst du ja die menge ungekochter Nudeln lt. Rezept.

Ich habe nie nach Rezept gekocht sondern es gab Nudeln und Gemüse im Verhältnis 2:1. Dann natürlich nach dem Gewicht der gekochten Nudeln.

Grüße
Nicole

Beitrag von wuermchen4 03.09.06 - 10:13 Uhr

Ich habe kein Rezept für genau diesen Brei sondern ich koche immer 1kg Gemüse und dazu 600g Kartoffeln, Nudeln o. Reis.

Jetzt war ich mir aber halt nicht sicher ob man die Nudeln vor oder nach dem Kochen abwiegt!

Beitrag von nicky0176 03.09.06 - 10:15 Uhr

Dann würde ich das Gewicht der gekochten Nudeln nehmen.
Lustig was einem als Mama nachts so alles einfällt, geht mir nicht anders. :-)

Beitrag von wuermchen4 03.09.06 - 11:26 Uhr

Dankeschön! Ja manchmal liegt man kurz wach und dann fallen einem die absurdesten Sachen ein...#augen#gruebel