Obstgläschen VORMITTAGS oder NACHMITTAGS geben?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 110385 03.09.06 - 09:12 Uhr

Guten Morgen!
Meine Frage steht ja bereits oben. Ich möchte nämlich bei meiner Tochter mit Obstgläschen (Birne) anfangen. Nachmittags wäre es mir lieber. Ist denn das egal?
Danke schonmal!!!!!!!!!!!!

Mari

Beitrag von thea20 03.09.06 - 09:21 Uhr

Mhh gute Frage :-)

Also generell heißt es ja:

Mittagsmahlzeit ersetzen

Abendmahlzeit ersetzen

Nachmittagsmahlzeit ersetzen...

Von daher, würd ich Obst eher Nachmittags geben...

Hoffe du weisst was ich mein....

Beitrag von annalenamaurice 03.09.06 - 09:43 Uhr

Guten Morgen,

hast du Mittags und Abends die Beikost schon eingeführt
? Dann gibt es am Nachmittag einen Getreide-Obst-Brei. Oder du gibst deiner Kleinen zwischen der Flaschenmahlzeit am Morgen und der Mittagsmahlzeit ein bisschen Obst, um die Zeit zu überbrücken, wenn sie Hunger hat.

LG Annalena+Jannes

Beitrag von ela5000 03.09.06 - 14:40 Uhr

Huhu!

Meine Zwei haben ein Obstgläschen hin und wieder am Vormittag bekommen. Nachmittags gab es einen Getreide-Obst-Brei. ;-) Ich denke, nur Obst am Nachmittag ist wohl nicht genug, obwohl da die Kids natürlich SEHR unterschiedlich sind. ;-)

Liebe Grüße
Ela mit Jonas & Tobias