Ich will ja nicht "jammern", aber geht es jemandem genauso???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hobbit1978 03.09.06 - 10:22 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

nachdem ich jetzt fast 2 volle Wochen krankgeschrieben bin, muss ich mich doch mal ein bischen erkundigen.
Bin jetzt 8+2 und bei mir geht gar nichts mehr. :-[
Mir ist ununterbrochen schlecht, ich kann außer Tee und Zwieback nichts zu mir nehmen da ich sonst k.... muss (habe jetzt 4 kg abgenommen), ich habe eigentlich grundsätzlich Bauchschmerzen im Oberbauch, d. h. er ist total druckempfindlich, kann deshalb kaum noch schlafen und bin regelmäßig morgens um 5 schon wach, könnte eigentlich immer nur heulen, weil ich so gerne mal wieder etwas "normales" essen möchte aber nichtmal Hunger habe und weil wir morgen dann doch unseren 2-wöchigen Griechenlandurlaub stornieren müssen #heul#heul auf den wir uns schon sowas von gefreut haben, aber mein Frauenarzt hat dringend abgeraten, denn in wärmeren Ländern würde sich mein Zustand höchstens verschlimmern.
Ich bin sooooooooo traurig, ich weiß überhaupt gar nicht mehr was ich noch machen soll. (Wollte es mit Akupunktur versuchen, aber die Hebi hat in der FrühSS dringend davon abgeraten weil Gefahr von Fehlgeburt o. ä. .

Ich weiss, ich bin eine olle Heulsuse, aber an wen ausser euch soll ich mich wenden, wer versteht schon die "Probleme" einer Schwangeren???
Gibt es jemanden dem es genauso geht wie mir??

Lieben Gruß,

Diana

P.S.: Danke für´s Zuhören

Beitrag von schmetterling7 03.09.06 - 10:34 Uhr

hi meine Liebe


oh #liebdrueck
dass kenn ich nur zu gut
bin jetzt in der 29ssw ( ab morgen )
und am anfang der Ss gings mir wie dir
nur noch am Klo gehangen
nichts kann man ausmachen oder
sich mit jemanden treffen
dein Magen tut wahrscheinlich wegen der ständigen k*****
weh- klar das der jetzt total angeschlagen ist...
vielleicht jeden Tag etwas Kamillentee für den Magen
ja kein Früchtetee!
probiers mal mit Soletti?!

du bist keine Heulsuse
ich kenn das man will nur noch das es vorbei ist
dass es einem wieder gut geht
alles andere ist einem fast egal in diesen Momenten
ich hab auch ständig geweint
das ist normal du bist einfach mit den Nerven runter
ich würde mit deinem Schatz reden
wenn du jemandem zum ausheulen hast tut das schon gut
vielleicht kann er dir was gutes tun...
(nicht massieren!)
vielleicht kann er dich überall eincremen
oder was du sonst gern magst...
viel. ein schönes Bad...

den einzigen Trost den ich dir mitschicken kann
und ich weiß er ist nicht sehr groß,
ist dass es irgendwann wieder vorbei geht
gib die Hoffnung nicht auf! #klee

alles Gute!!#liebdrueck

Beitrag von hobbit1978 03.09.06 - 10:41 Uhr

Hallo!

Danke für deine aufbauenden Worte!! Werde es vielleicht wirklich mal mit einem Bad versuchen....bisher habe ich mich nicht wirklich getraut, da ich durch z. B. eine warme Dusche immer Herzrasen bekomme (was ich sowieso ständig habe)

Leider ist kein Körper gleich und deshalb hoffe ich einfach dass ich zu den glücklichen gehören werde bei denen dieser "Zustand" bis maximal zur 12. Woche anhält.
Und wenn es vorbei ist, dann werde ich mich bis zum Anschlag vollstopfen mit allem was ich ja eigentlich so gerne mag#koch

ein dickes #danke an dich,

Diana

Beitrag von schmetterling7 04.09.06 - 12:55 Uhr

hi

schön dass ich dich etwas aufbauen konnte!!

Wenn du badest, dann nicht zu heiß
und schau dass jemand in deiner Nähe ist,
wenn s dir so geht wie mir wird dass
mit dem Herzrasen immer schlimmer
nicht dass du zusammenklappst#
aber beim Baden ist es bei mir besser

Ich hab oft schon totales Herzrasen
wenn ich nur die Treppen hoch steige
wie ne alte Oma ;-)

naja es gibt leider nicht nur schöne Momente in
der Schwangerschaft....

viel Glück!

Beitrag von epica 03.09.06 - 10:38 Uhr

Du Arme, ich kann Dich gut verstehen!

Ich war gestern in Köln zu Besuch bei meinen Lieben und wollte dann auf ein Konzert. Naja - es hat wohl nicht sollen sein. Auf der Toilette habe ich dann Blut in meiner Unterhose entdeckt. #schwitz Also ins Krankenhaus. Die Untersuchung hat ergeben, dass entweder was mit meiner Ausrechnung nicht stimmt oder dass sich eine Fehlgeburt ankündigt. Laut Ultraschall wäre ich höchsten in der 6. Woche... ich bin aber fest davon überzeugt, dass ich in der 8. bin. Nun sitze ich wieder zu Hause, da ich nicht im Krankenhaus bleiben wollte und gehe morgen zu meinem FA. Neues Blut ist keins gekommen. Ach ja, die Übelkeit... die lässt mich auch schon lange nicht mehr in Ruhe.

Bei meiner ersten Tochter war alles so einfach und unkompliziert und nun alles gegenteilig. Aber ich bin zuversichtlich und lass mich nicht unterkriegen. Und das solltest Du auch nicht. Ein solcher Urlaub ist doch auch zu dritt ganz schön. Ist ja nicht für immer storniert.#pro

Beitrag von hobbit1978 03.09.06 - 10:46 Uhr

Hallo epica,

lass dich #liebdrueck! Wie man sieht, hat jeder so seinen Leidensweg...#schmoll
Ich drücke dir ganz fest die#pro dass alles gutgeht, denn diese Erfahrung ist nicht toll.

Betreffend Urlaub hast du Recht, so einen Urlaub kann man auch zu dritt gut machen, allerdings fliegen meine Eltern mit, die jetzt alleine fliegen müssen und mein Schatz ist selbständig, momentan echt am Ende seiner Kräfte und bräuchte diesen Urlaub dringender als alle anderen....:-(
Aber da müssen wir jetzt wohl durch.
Wir trösten uns immer mit den Worten "Wir wissen ja wofür"#augen#freu

Lieben Gruß,

Diana

Beitrag von nexel 03.09.06 - 10:44 Uhr

Morgen Diana,

kann dich schon verstehen.
Zunächst einmal kannst du ja eigentlich froh sein, dass es dir so schlecht geht, denn das weist darauf hin, dass alles in Ordnung ist. #pro
Ich bin jetzt 7+4 und kriege teilweise echt schlechte Laune, wenn es mir schlecht geht. Hinzu kommt, dass ich mir auch ständig Sorgen mache, wegen zwei FG und jetzt habe ich ununterbrochen SB. Das ist so :-[. Ich bin zwar zunächst froh, wenn mir schlecht ist und ich mich übergeben muss aber naja, toll ist das auch nicht.
Mein Bauch ist auch so druckempfindlich. Das wird immer schlimmer. Am Montag beim FA habe ich ihm das schon gesagt, tat auch beim Abtasten weh.
Und jetzt ist es besonders auf der Toilette schlimm. Heute morgen konnte ich mich noch nicht mal mehr auf die Couch setzten. Das ist so ein Ziehen links oder rechts oder beides.

Und das blöde ist auch das Essen und das Trinken. Oft habe ich keinen Appetit und wenn ich dann was esse, ekel ich mich beim Essen und muss aufhören. Beim Trinken vertrage ich auch nicht mehr alles. Besonders bei Kohlensäure muss ich aufpassen.

Ich komme mir richtig krank vor.

Vom vielen im Bett liegen kriege ich Rückenschmerzen, habe aber bereits ein schlechtes Gewissen vor dem PC zu sitzen.

Alles Gute noch für Euch, nexel

Beitrag von hobbit1978 03.09.06 - 10:53 Uhr

Hallo Nexel,

du hast schon Recht mit deiner Äußerung dass ich doch froh sein kann wenn es mir so schlecht geht, das bin ich ja auch,aber kannst du dir vorstellen dass ich diesen Satz bereits 1000 x gehört habe?? Er hilft mir ja nicht wirklich weiter, denn momentan überwiegt das Schlechte einfach und ich kann nicht wirklich darüber nachdenken wie sehr ich mich eigentlich auf unser Baby freue. :-( Und auch das macht mich sehr sehr traurig, denn es ist doch soooooo ein Wunschkind.

Ich wünsche dir was deinen kleinen Wurm betrifft alles alles Gute, denn Blutungen sind natürlich das schlimmste was sich Frau vorstellen kann und hoffe dass alles gutgeht bei dir.

LG,

Diana

Beitrag von vicc 03.09.06 - 10:53 Uhr

Hallo,

kann dich nur zu gut verstehen. Mir gehts im Moment genauso. Kann nichts und niemanden riechen. Habe ständige Bachschmerzen und dann noch die Übelkeit, traue mich kaum noch aus dem Haus...

Aber ich bin mir ziemlich sicher, "wir schaffen das"...#gruebel

Liebe Grüße Vicc (6+5)