Dieser kleine Schlaufuchs

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnuppilette 03.09.06 - 10:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wollte Euch mal berichten, was mich gestern sehr überrascht hat #freu

Da wir überall Laminat haben, habe ich Puzzlematten gekauft, die ich als Unterlage im Wohnzimmer liegen habe (wer diese nicht kennt => siehe VK).

Diese haben ja ein Innenleben. Ein Teil hat Buchstaben, die anderen Bilder, wie z.B. Auto, Hubschrauber usw., diese bestehen dann aus mehreren Teilen ;-)

Jedenfalls habe ich Jonas mal gezeigt, dass ich da einen Buchstaben rausnehmen kann, auf dem er dann rumgekaut hat #cool

Gestern nun biegt Jonas das äußerste Puzzleteil nach oben und holt sich die Einzelteile heraus und spielt damit #huepf#huepf#huepf. Später nahm er dann das ganze Puzzleteil und machte es ab. Ist das nicht irre????

Ich hoffe, ich hab das halbwegs verständlich erklären
können #kratz.

Ich finde das ganz schön clever für einen kleinen Mann von
7 1/2 Monaten #freu#huepf#freu

Dies soll jetzt nicht heißen: Mein Kind ist schlauer, besser, schöner oder sonst was. Ich hoffe, Ihr versteht das auch so.

Alles Liebe
Andrea und Jonas * 18.01.06

Beitrag von milumil 03.09.06 - 10:59 Uhr

Hallo Andrea,
ich kann dich gut verstehen, schließlich freut man sich über jedes Ding was die kleinen Schätze machen können#freu. Glaube mir, es werden noch so viele schöne Dinge folgen. Es ist einfach traumhaft schön mitanzusehen, wie die Kleinen sich entwickeln.
Aber leider habe ich auch viele negativen Reaktionen schon bekommen, wenn ich mich über neue Sachen gefreut habe wie z.B. das meine Tochter mit 4 Jahren schon schreiben kann. Ist aber so und ich kann es doch nicht ändern wenn sie das doch möchte.
Ich freue mich auf jeden Fall für Dich und deinen kleinen Schatz #huepf.

LG Milumil mit Kitana ( 4 J. ) + #baby Keanu ( 10 Monate ) #blume

Beitrag von tagesmutti.kiki 03.09.06 - 11:05 Uhr

Hi Miumil,

ja manchmal sind die Reaktionen nicht besonders schön wenn es um Kinder geht die ihrer Entwicklung her einen SChritt weiter sind.

Maximilian wurde dieses Jahr eingeschult. Er wird aber erst im Oktober 6, jedoch kann er schon seid knapp einem dreiviertel jahr das ABC schreiben und aufsagen, er kann Worte schreiben und kann wahnsinnig weit zählen und fing an rechnen zu lernen. Warum sollte ich noch 1 Jahr warten mit der Einschulung#kratz das er sich im nächsten Jahr total langweilt. Wir hatten zum Anfang auch viel negativ Resonanz bekommen von wegen wir rauben ihm 1 Jahr Kindheit.............

Mach dir nichts draus und lebe so wie du bzw ihr es für richtig haltet.

LG KiKi mit Maxi(5) Jolina(4) und Lainie*16 Wochen

Beitrag von milumil 03.09.06 - 11:12 Uhr

Hallo Kiki,
ich #danke dir für die lieben Worte. Ja, leider sind es einige wo das nicht so recht verstehen können. Aber warum sollten wir uns verstecken bzw. schämen. Nur weil unsere Kinder schon etwas fitter sind als manch andere? Ich hoffe nicht, daß es meiner Maus im Kiga bald zu langweilig wird #hicks.

Jedes Kind ist anders und trotzdem was ganz Besonderes :-).

LG Dir und deiner Familie alles #herzlich
und deinem Söhnchen einen schönen Schulstart !!!

Milumil mit Kitana ( 4 J. ) + #baby Keanu ( 10 Monate ) #blume

Beitrag von tagesmutti.kiki 03.09.06 - 11:16 Uhr

Grade weil ja die Kinder alle unterschiedlich sind sollten wir sie auch so individuell erziehen, dewegen zieht man kein Kind in den Vordergrund.

Ich wünsch euch einen wundervollen Sonntag.

LG KiKi