Sehr komischer Traum träumt jemand auch so? Und aus welcher Bedeutung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tuningrulezzz 03.09.06 - 11:06 Uhr

Guten morgen.

Ich habe heute Nacht einen komischen Traum gehabt, der mir nicht mehr aus dem Kopf geht! Ich weis ja, dass komisch träumen in der Schwangerschaft, aber sowas habe ich irgendwie noch nie geträumt.
Mein Freund und ich saßen im Auto und fuhren wohin, auf einmal macht vor uns jemand eine Vollbremsung und wir knallten voll hinten drauf! Durch den Aufprall zog sich mein Gurt so extrem zu und der ganze Bauch wurde so abgedrückt, dass ich nicht mehr atmen konnte! Daraufhin ging ich nicht mal zum Arzt und fragte mich ob alles in Ordnung sei!
Dann war der Traum fertig!!!
Häääääää? Wieso träume ich denn sowas?
Hat jemand ähnliches mal geträumt?
Lieben Gruß Denise 29.Woche

Beitrag von jekyll 03.09.06 - 11:12 Uhr

hi,

so ähnliche träume hatte ich auch schon. ich bin mir sicher, dass das die art ist wie das unterbewusstsein die schwangerschaft mit all ihren gefühlen verarbeitet. die angst um das ungeborene leben spielt da eine große rolle. sobald man schwanger ist, sorgt man sich um das kleine und das hört auch nie wieder auf. es ist eine ganz andere verantwortung die man trägt und mit solchen träumen verarbeitet man diese ängste. mach dir keine sorgen, das ist ganz normal.

lg jekyll

Beitrag von schnupperhase 03.09.06 - 11:14 Uhr

Hallo Denise,

man träumt viele komische Sachen in der Schwangerschaft...
Deuten kann ich Dir den Traum nicht, aber ich träume auch viel, z.B. dass ich mein Abi nochmal machen muß...
Obwohl ich schon 1994 Abi gemacht habe. Ein echter Albtraum für mich #schock. Fing auch erst in der Schwangerschaft an.
Das Unterbewußtsein beschäftigt sich auch nachts mit unserer Umstellung (körperlich und psychisch), wie man sieht.#gruebel

Liebe Grüße Schnupperhase (37+3)#liebdrueck

Beitrag von irena06 03.09.06 - 11:37 Uhr

#freu

Beitrag von soviel3 03.09.06 - 11:20 Uhr

Es gibt da ne Seite : Deutung.com

viell. findest Du da was darüber.. aber man sollte sich nicht zu sehr auf Deutungen versteifen.. können auch körperliche u. psychische Dinge dahinter stehen.

LG
Susi

Beitrag von sunlight1811 03.09.06 - 11:24 Uhr

Hallo,

ich kenn auch diese Horrorträume. Ich habe zwar so schon immer oft geträumt, aber so seit der 24 SSW träume ich nur noch einen scheiß. Es geht zwar nicht immer ums Baby, aber diese Träume machen einen einfach wahnsinnig und ich denke auch dass das wohl ganz normal ist und das wir da durch müssen.

Liebe Grüße
Anna (28 SSW)

Beitrag von maom 03.09.06 - 12:44 Uhr

HAllo Denise!

ich träume seit ich schwanger bin auch voll den Mist aber meist hat es was mit unserm kleinem zu tun und mit behinderungen #schmoll z.B bin ich im KH die schwester legt mich in eine super kleine Babywanne und macht ein US aber so das man das ganze Kind erkennen kann Haarfarbe usw und dann sehen wir das es behinderungen hat im gesicht die Augen sind total schief und schielen #schock das war ein furchtbarerer Traum danach habe ich mich voll lange unwohl gefühlt

LG Tanja+#baby Robin-Finn 32 ssw