übertreibe ich??? Mann schaut anderen Frauen nach

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von egal 03.09.06 - 11:47 Uhr

Hallo,

es geht darum, dass wenn ich mit meinem Mann unterwegs bin, er oft anderen Frauen hinterherschaut :-( .

Ich muss dazu sagen, dass ich nicht übertrieben eifersüchtig bin, aber DAS stört schon #schmoll

Ich habe ihm gesagt, dass ich kein problem damit habe wenn er das macht wenn ich nicht dabei bin, aber warum unbedingt wenn wir hand in hand zusammem rumschlendern!! #augen

Ich komme mir dabei immer so bescheuert vor!

Klar, ich schaue auch gerne mal hübschen Männer nach#schein, aber ich würde es nie machen, wenn mein Mann dabei ist!

Kann mich jemand verstehen, oder bekomme ich jetzt hier von jedem eins auf den Deckel #schwitz;-)

Wie gesagt, flirten tut wohl jeder ab und zu mal gerne, aber kann man(n) sich nicht beherrschen und es dann machen wenn nicht unbedingt der eigene Partner wie Dussel Duck daneben steht?? #gruebel

Bin gespannt auf Eure Meinungen.

Gruß

Beitrag von nick71 03.09.06 - 11:53 Uhr

Für mich gibt's zwischen schauen und schauen noch einen Unterschied:

Dieses regelrechte Gestarre bzw Halsverrenken finde ich geschmack- und respektlos...das würde ich mir in meinem Beisein verbitten.

Guckt man(n) nur mal kurz und dann wieder weg (vielleicht beim entgegekommen) finde ich das nicht weiter tragisch. Sich kurz umzudrehen ist auch noch ok...sobald das aber in Geglotze ausartet, finde ich es schon wieder s.o.

Beitrag von drossel78 03.09.06 - 12:37 Uhr

Danke für deine Antwort ;-)

Mal schauen ob er sich da zügeln kann, ansonsten habe ich hier schon nen super Tip bekommen mit solchen Scheuklappen... mal schauen wo ich diese Dinger herkriege #freu

Viele Grüße

Beitrag von nick71 03.09.06 - 12:40 Uhr

Die sollte es in Reitsportgeschäften geben ;-)

Beitrag von eineve 03.09.06 - 11:55 Uhr

ja du übertreibst.

bezeichnest du das einer verkäuferin hinter herschauen - wenn sie den ladne verläst um die ware zuholen die der kunde möchte - auch schon als ein hinter herschauen? - schliesslich ist diese verkäuferin - oh grosser - grosser - sehr grosser #schock - eine frau!

und die alten frauen - da müsstest du AUSFLIPPEN! wenn er diesen hinterher schaut.


was tust du wenn er seiner mutter/schwester/tante/oma/cousine hinterherschaut? auch ausflippen - das sind auch ALLES frauen!


was machst du nur - wenn er in der arbeit ist und seinen kollegINNEN überall hinterher schaut? auch durchdrehen? oder meinst - weil du da ja nicht dabei bist - tangiert dich das nicht?

Beitrag von egal 03.09.06 - 12:09 Uhr

Hallo,

also ehrlich gesagt, finde ich deine Antwort etwas übertrieben ;-)

Ich denke jedem hier ist klar, dass mein Mann natürlich nur Frauen hinterherschaut, die er auch attraktiv findet! Alles andere wäre ja voll krass #schock #freu

Und ganz sicher meine ich jetzt auch keine Fleischverkäuferin, die sich umdreht, 3 Meter zur Kasse geht und fragt - kommt noch was dazu? #freu

Du wolltest warscheinlich einfach provozieren und kommst jetzt mit wirklich lächerlichen Beispielen, die das eigentliche Threma ein wenig verfehlen ;-)

Ob du es nun glaubst oder nicht... Ja, es stört mich nicht, wenn er flirtet und hinterschaut, wenn ich NICHT dabei bin... genau das würde ich mir doch wünschen :-)

Beitrag von eineve 03.09.06 - 12:13 Uhr

>>Ob du es nun glaubst oder nicht... Ja, es stört mich nicht, wenn er flirtet und hinterschaut, wenn ich NICHT dabei bin... genau das würde ich mir doch wünschen<<

glaube zählt nicht nur die erfahrung - und damit hat du mich bestätigt - was du nicht siehst juckt dich nicht - also - schau nicht hin, wenn er in deiner gesellschaft anderen frauen "hinterherguggt" dann ist es exact das gleiche - wie wenn er "ohne deines wissens" den knackigen kolleginnen hinterher schaut.

magst du wohl als provozierend betrachten - aber DU tust das schon selber - da brauchst du MICH nicht dazu :-D ;-) ich bestätige dich lediglich in deiner eifrigen sucht - die eifrig sucht - was (ge)eifer (ver)sucht - im übrigen - wie alkoholsucht und drogensucht - die gleiche sucht - nur genannt beziehungssucht - immer auf der suche nach ärger ;-)

Beitrag von egal 03.09.06 - 12:25 Uhr

Ich glaube selbst wenn du längst verstanden hast, was ich meine würdest du es nicht mehr zugeben wollen ;-)

Daher werde ich mir deinen Super Tip mal aufschreiben:

Einfach nicht hinschauen, wenn er anderen hinterherschaut!! #freu

Super Idee!! Warum bin ich da nicht schon früher drauf gekommen!! Die Lösung ist eigentlich so einfach #huepf#freu

#freu

Beitrag von eineve 03.09.06 - 12:26 Uhr

ja ist sie - sie liegt IMMER schon im einem selber drin - und braucht machesmal anreiz von ausen.
:-D geht nicht nur mir so :-D

Beitrag von einzweidrei 03.09.06 - 18:38 Uhr

Du übertreibst ja wohl ein bißchen#augen#kratz

Ich kann die Ausgangsposterin verstehen!:-p


Beitrag von !!! 03.09.06 - 11:59 Uhr

ich sag nur typisch mann.
das beste ist das sie immer meinen wir merken es nicht
aber gucken wir frauen nicht auch? oder guckt ihr alle stzr grade aus wenn ihr mit eurem mann unterwegs seit?
wenn wir irgendwo im cafe sitzen dann gucken wir auch rum und unterhalten uns über die anderen leute. wenn jemand hübsch ist dann sagt er oder ich guck mal der/die sieht nett/arrogant aus und wenn jemand blöd aussieht dann wirds halt auch mal gelästert(is nicht nett, ich weiss#schein)
nimm das alles mal locker. er ist doch mit dir zusammen nd nicht mit den anderen weibern

Beitrag von egal 03.09.06 - 12:15 Uhr

Hallo,

das was du da beschreibst machen wir auch öfters ;-) und es macht ja auch wirklich spaß!!

Ich meine jetzt wirklich nur dieses, wie ich finde auffällige nachschauen oder ständig wieder hingegucke #augen!!

Stimmt, und die denken noch, wir merken es nicht #freu

Da würde ich mir halt einfach wünschen, er macht es wenn ich nicht dabei bin. Da kann er von mir aus flirten bis der Arzt kommt... ;-)

Ich vertraue ihm ja auch und warscheinlich wird sich das bei ihm wohl nicht mehr ändern :-(
Schade eigentlich...


Beitrag von auch egal :-) 03.09.06 - 12:22 Uhr

Hi,

ich hab schon vor ein paar Tagen zu meinem Freund gesagt, ich werde mich darüber hier ausheulen, aber nun hast du ja so einen Thread gestartet!

Also, mein Freund ist genauso und ich könnte in die Luft gehen, wenn der Frau am Ausgang nicht nur "Tschüss" im Vorbeigehen gesagt wird, sondern sich extra nochmal umgedreht wird, wenn sie "gut" aussieht (also entsprechend des Geschmacks meines Freundes).

Und ich stehe/gehe wie ein Trottel daneben!

Nein, du übertreibst m. E. nicht.

LG

Beitrag von drossel78 03.09.06 - 12:34 Uhr

Hallo,

schön das es mir nicht ganz alleine so geht ;-) wobei ich mich hier schon kaputt gelacht habe über manche, doch sehr sinnige Antworten ;-)

Ich schreibe hier auch nicht mehr in schwarz, weil eigentlich müssten sich hier eher andere für Ihre Antworten schämen ;-)#freu

Hast du denn schon mit deinem Freund darüber gesprochen? geht es dir denn wie mir, dass es dich auch nur stört wenn du dabei bist??

Viele Grüße

Beitrag von auch egal 03.09.06 - 13:03 Uhr

Hi,

ja, ich habe ihn mehrmals drauf angesprochen, weil kein Einkauf ohne Gucken von statten geht.

Wenn er in anderer Frauen Geldbörse guckt, während diese an der Kasse bezahlen (die sah richtig gut aus, Respekt!) und mir danach erzählt, die MUSS ja solo sein, da sie nur ein Bild von ihrem Pferd in der Geldbörse hatte und keins von einem Mann, dann treibt er mich schon an den Rand des Wahnsinns!

Ebenso wenn er drauf eingeht, wenn ihn die Mädels anlachen und ihm ein Gespräch aufdrängen, natürlich "interessieren" sich die Mädels nur für unsere Tochter, die ER im Einkaufswagen vor sich herschiebt! :-[

Beim Autofahren guckt er mehr nach links und rechts als geradeaus.

Ich glaube zwar, daß er mich liebt, aber er braucht die "Bestätigung am Markt". Das kotzt mich an. Denn wenn er in meiner Gegenwart schon so auffällig guckt, was macht er, wenn ich nicht dabei bin ?!?!

Ich bin, nachdem wir auf ner Veranstaltung waren und er am Ausgang extrem auffällig einer Frau hinterher geguckt hat, laut geworden und habe ihm gesagt, daß er mich damit verletzt und mich zum Kasper macht. Am nächsten Tag waren wir wieder unterwegs, das auffällige Gucken blieb aus. Allerdings - bin ich der Meinung - weil nix seinem Geschmack entsprechendes rumlief. Ich werde das im Auge behalten. Versprochen hat er es.

Er redet sich hinterher immer raus: "Ich hab doch gar nix gemacht?!"

Nee, klar hat er nix gemacht, wäre ja auch noch schöner, aber das auffällige Gucken reicht mir schon. Es ist kein Gaffen, er guckt die Frauen einfach nur anerkennend an, mit seinem Blick signalisiert er denen auf ganz symphatische Weise (teilweise mit Dackelblick): "Du gefällst mir".

Da ich wahrscheinlich eifersüchtiger bin als du, würde es mich auch stören, wenn ich nicht dabei bin. Also gucken dürfte er, aber wenn er anfangen würde, mit diesen Frauen dann Smalltalk zu halten oder auch nur anlächeln, wäre das das Ende der Beziehung. Damit könnte ich nicht leben.

So, jetzt werde ich mal die anderen Antworten durchlesen ;-)

LG

Beitrag von mikuhase 03.09.06 - 12:24 Uhr

***

Beitrag von drossel78 03.09.06 - 12:28 Uhr

Wow!!! Klasse Idee!! #freu
Kannst du mir nen Tip geben, wo ich die in einer passende Größe für meinem Mann bekommen könnte??

#freu#freu

Dieses Forum ist der Hammer!! Man bekommt von so manchen Usern hier, prompt eine sachliche und kompetente Antwort!! #freu

Toll #huepf Weiter so #pro

Beitrag von !!! 03.09.06 - 12:28 Uhr

och nö, nicht du schon wieder.#schock

Beitrag von drossel78 03.09.06 - 12:40 Uhr

wen meinst du jetzt?? #gruebel

Beitrag von !!! 03.09.06 - 12:45 Uhr

ich meine mikuhase. der hat gestern schon so schlaue dinger abgelassen. die gehen manchmal echt unter die gürtellinie

Beitrag von mikuhase 03.09.06 - 13:39 Uhr

!!! schrieb:
ich meine mikuhase. der hat gestern schon so schlaue dinger abgelassen. die gehen manchmal echt unter die gürtellinie


mikuhase fragt sich:
Ist da wohl jemand beleidigt?

Beitrag von hübsche 03.09.06 - 12:27 Uhr

Mir ist sowas auch schon öfter passiert daß mir ein Mann hinterhergeschaut hat obwohl er eine Partnerin an der Hand hatte.
Ich finde schauen ist erlaubt, aber beim UMDREHEN hört der Spaß auf.
Ich bedaure dann immer die Frau an seiner Hand und von solchen Typen halte ich wirklich gar nichts.

Beitrag von elodia1980 03.09.06 - 12:36 Uhr

sieh es doch mal aus der anderen richtung! alle, denen er nachschaut, (was völlig normal ist), kriegen diesen blick, aber DU bist diejenige, die ihn an der hand hat! also, brust raus, kopf nach oben und genau jenen stolz ausstrahlen, den du empfinden solltest, weil er DEIN ist. und zur abwechslung kannst du ja auch dazu übergehen, einem hübschen kerl mal nachzuschauen, wenn er dabei ist. ;-)

lg
elodia

Beitrag von drossel78 03.09.06 - 12:39 Uhr

Hallo, du hast recht, man muss es vielleicht echt von der anderen Seite sehen ;-)
Ich vertraue ihm ja auch, nur komme ich mir manchmal so ein bißchen blöd dabei vor...

Viele Grüße

Beitrag von kenn ich auch 03.09.06 - 13:51 Uhr

huhu, ich kenne das auch.

ich schaue ja schon darüber hinweg, wenn er andere bzw. mädels anschaut. hinterherschauen tut er nicht.
aber letztens hat er auch den vogel abgeschossen. wir waren auf einem volksfest, wir standen alle auf den bänken, wir hatten alle spaß und da schaut er sich so um (klar, wer macht das nicht) aber plötzlich merke ich, wi sein blick irgendwo haften bleibt. aber nicht nur das, er lächelte irgendjemanden an und nickte diesem jemand sogar freundlich zu. (dazu musste er an mir vorbei schauen) da schaute ich auch mal und was war, da flirtete so ein junges mädel (vielleicht gereade mal 18 oder 19) mit meinem freund! boah war ich sauer. er leugnete das zunächst total (wie doof muss mancher sein, zu glauben, die freundin merkt das nicht...) ich schaute dann eben auch immer zu ihr, aber die schaute nur an mir vorbei und wollte mit ihm schäkern. aber da traute er sich schon nicht mehr, zu schauen #schein. naja er ging dann auf toilette und das arme mädel schaute immer ganz verzweifelt in unsere richtung, aber kein m. da. :-D naja, er hat es bereut. und das schärfste: er erklärte mir weinender weise, dass das irgendwie bestätigung für ihn gewesen wäre und er hätte sich toll gefühlt, weil sie ihn scheinbar toll fand. naja...

nun bin ich ganz schön abgeschweift...

fakt ist, dass ich genauso wie du denke. wenn er ohne mich unterwegs ist, kann ich ja eh nicht schauen, was er macht. und wenn er dann mal flirtet...ok. solange ich eben nicht dabei bin. aber wenn wir gemeinsam unterwegs sind, hat er sowas sein zu lassen, da fühlt man sich echt bescheuert.

aber wie schon gesagt, das bloße gucken ist zwar nicht schön für mich, aber ich mecker da nicht mehr so drüber (war anfangs schlimmer), da er sich ja auch nicht umdreht.

aber was ich interessant finde und was ich echt widerlich finde, dass er fast ausschließlich so junge mädels anglotzt. und ich meine wirklich jung. meist sind die so schätzungsweise 16 (wenn überhaupt) bis höchstens 20. nun gut, so wie die sich manchmal aufmotzen könnte man schon glauben, sie sind älter. (sobald sie aber den mund aufmachen, sagt auch er " oh mann, was is denn das für eine) und da scheint er über meine reife dann doch ganz glücklich zu sein. und hässlich bin ich nun weiß gott auch nicht. ich hab ne normale figur. bin halt kein abgemagertes model aber auch kein moppelchen. (habe anfangs wegen seinem gegucke oft mit meinem selbstbewusstsein zu kämpfen gehabt)
ich bin übrigens 23 und er 28.

womit er mich nur immer noch zur weißglut bringen kann ist, dass er mir immer irgendwelche modetrends aufzwängen will, eben weil er dies oder das bei irgendeiner mal gesehen hat und es da sexy aussah. ich bin auch stets modisch gekleidet und mach mich auch gern schick, aber ich lauf eben nicht ständig mit minirock und highheels durch die gegend. grrrrrrr :-[, da könnt ich immer ausflippen.

naja, aber letztenendes bin ich an seiner seite und er sagt mir auch oft, dass er mich toll findet, wie froh er ist, eine wie mich zu haben. das lässt mich dann auch wieder zufrieden sein, auch wenn seine oberflächlichkeit mich eben doch hin und wieder rasend macht.


lg

  • 1
  • 2