WW auch als gesunde ernährung zu empf.? (ohne abnehmen)

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lena84 03.09.06 - 13:01 Uhr

hallöle,

sagt mal, kann man den WW-plan auch benutzen um sich an einer gesunden ernährung zu orientieren?

möchte nicht abnehmen (46kg bei 1,60m) nur mich ernährungstechnisch etwas umstellen.

hab einen zu hohen cholesterin-spiegel und möchte etwas darauf achten!

was meint ihr?

lg
lena

Beitrag von jazzanova05 03.09.06 - 13:57 Uhr

Kannst du machen, aber dann solltest du wesentlich mehr Punkte essen als empfohlen, mindestens fünf mehr. WW ist eine gute Art zu lernen, sich ausgewogen zu ernähren...

Wie sich das allerdings mit einem erhöhten Colesterinspiegel verhält, kann ich dir nicht sagen. Da sollte dein Arzt dir am besten eine Empfehlung geben und dann vielleicht eher bei der Krankenkasse einen abgestimmten Kurs raussuchen...

LG Jazza