Sie gehen wieder los, die HORRORNÄCHTE!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von beni76 03.09.06 - 14:18 Uhr

Hallo liebe Urbianerinnen!

Nachdem wir eine schöne ruhige Zeit hatten Nachts #freu, macht Lino seit 3 Tagen wieder voll Alarm!!!
Er schläft zur normalen Zeit ein (19:00), aber gegen 23:00 Uhr ist er urplötzlich hellwach #schock
Er ist durch NICHTS zu beruhigen!
Bei uns im Bett zappelt er bis zu 2 Stunden rum, kratzt uns im Gesicht (AUA), ziept mir an den Haaren, kneifft #schock #heul!!!
Rumtragen hilft nicht, da gabs die selben Attacken (im Gesicht kratzen u.s.w und wenn wir seine Hand festhalten heult er wie abgestochen #augen), Vibrucol hilft nicht, Paracetamol (ich dacht an Zahnschmerzen) hilft nicht, aufstehen und spielen #augen hilft auch nicht!!!#schmoll #schmoll #schmoll
Im Bett lassen und streicheln hilft nicht und bei uns im Bett können alle nicht mehr schlafen #schmoll

Um 01:30 hat er dann endlich bei uns im Bett geschlafen, war aber wieder alle halbe Stunde wach #heul

Um 4:00 war wieder Alarm, da habe ich versucht ihn in sein Bett zu legen, Gott der hat geschrieen, als ob ich ihm ne heisse Kartoffel in Mund gesteckt hätte #schock

Also haben wir eine Matratze neben sein Bett gelegt, damit jemand bei ihm ist, war aber auch falsch!
Mein Mann hat ihn dann neben sich auf die Matratze gelegt und kneiffen, kratzen, Haare ziepen tapfer ertragen, bis Lino um 05:30 endlich noch mal 1 1/2 Stunden geschlafen hat #schwitz
Ich lag wach nebenan im Bett und habe mir den Kopf zermartert, was es denn sein könnte!!!???#kratz

Ich denke, dass es wieder einen Schub ist, weiss nur nicht genau welchen! Er ist jetzt knapp 41 Wochen alt! (der 37 Wochenschub geht bis 41.-45. Woche und der 46. Wochenschub fängt in der 41. Woche an #kratz #gruebel #kratz)
Keine Ahnung welcher es ist!!!
Aber wenn er es so schlimm hat wie letztes Mal, haben wir grade mal 3 Tage von 5 Wochen hinter uns #heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul

Ich wäre sooooo froh, wenn wenigstens irgendetwas ihm helfen würde und er uns nicht so weh tun würde mit seiner lästigen Gesichtgrapscherei!!!!
Menno, das ist echt grade wieder voll anstrengend!!!#schmoll
Irgendwie ist das nicht unser Kind nachts, er kommt uns immer so fremd vor #schmoll #heul

Sorry für´s rumjaulen, musste es grade mal loswerden!!!

LG
#blume beni die todmüde ist und lino, der hier den Sofatisch ausräumt

Beitrag von tagesmutti.kiki 03.09.06 - 14:27 Uhr

Hi Beni#liebdrueck

ich weis gar nicht recht ob ich helfen kann. Ich weis als Maxi in dem Alter war hatte er das auch gehabt und bei half nur eins: Mit zu uns ins Bett und dann hab ich ihn ganz fest in meinen Arm genommen und festgehalten. Nach 2-3 Minuten Terroraufstand war dann Ruhe und Max ist eingeschlafen.

Es ist eine furchtbare Zeit die uns auf eine harte Probe stellt. Ihr schafft es. macht Euch gegenseitig Mut.

LG KiKi mit Lainie*08/05/06

Beitrag von beni76 03.09.06 - 14:34 Uhr

Hallo KiKi
ich habe das auch schon versucht, aber er tobt, wenn ich ihn festhalte!#schmoll
Tja, vielleicht muss ich es ein paar Minuten länger aushalten und nochmal versuchen!!!
Ich denke schon, dass er unsere Nähe im Moment will, aber mit dem Gezappel werden wir halb wahnsinnig #schmoll
Ich werde es mal versuchen, danke für den Tipp!!!#herzlich

LG
#blume beni mit lino

Beitrag von tonip34 03.09.06 - 14:32 Uhr

Hi Beni, das koennte meine Geschichte sein, letzte nacht alle 2 Stunden...und dann immer dieses Rumgefummel im Gesicht...komisch das Sie das alle machen.
Ich waere auch dankbar fuer jeden Tip, nur schreien lassen kann ich ihn nicht.
Wenn ich ihn versuche fest in den Arm zu nehmen klappt es manchmal aber auch nicht immer, werde es nun mal mit Coffeea Globuli versuchen ,angeblich sollen die beruhigen...mal schaun.

Wuensche Euch viel Kraft

Lg Toni

Beitrag von 9bat4 03.09.06 - 16:16 Uhr

.Hallo,
.
das gleiche haben wir die letzten vier Nächte auch mitgemacht. Nur das bei Julia auch noch die Zähne mitmischen. Das ist echt gemein, wenn man sie so weinen hört, vor allem, weil wir das nachts sonst noch nie hatten.
Wollen mal hoffen das der Schub nicht zu lange dauert!

Liebe Grüße und viel Power beim Durchhalten

Beate mit Julia (*19.12.2005)