Windpocken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mischu 03.09.06 - 14:40 Uhr

Gestern war ich mit unserem Großen beim Kinderarzt und der sagte ich solle ihn gegen Windpocken impfen lassen. Er soll ab morgen in die Kita und da wäre es für mich und das Ungeborene sicherer wenn er geimpft wäre und nix mit heim bringen kann. Ich bin jetzt 14.SSW. Soweit ich weiß werden doch Windpockenerreger geimpft, oder? Ich selbst bin auch geimpft, habe die Windpocken auch nie gehabt. Hat jemand Erfahrung diesbezüglich? Danke schonmal für eure Antworten.

Beitrag von marion2 03.09.06 - 14:53 Uhr

Hallo,

lies mal hier: http://www.netdoktor.de/baby_und_kind/impfungen/windpockenimpfung.htm

Eigentlich dürfte nach so einer Impfung nichts passieren.

LG Marion

Beitrag von cona 03.09.06 - 14:57 Uhr

Hi,

ich stehe auch gerade vor der entscheidung impfen oder nicht, da wir auch unser zweites kind planen.

was mir bei der windpockenimpfung nicht gefällt, dass sie nur 10-15 jahre immun macht, d.h. man muß demfinitiv IMMER nachimpfen und ich hätte angst, dass man das dann biem teeni, nicht mehr so unter kontrolle hat und sich dann die windpockenkrankheit ins erwachsenenalter verlagert und dort ja sehr viel schlimmere auswirkungen hat.

dir, da du geimpft bis und dem baby kann ja so weit erstmal nichts passieren, und sollte in der kita einmal windpocken ausbrechen hat man dann immer noch zeit das kind zu impfen.
das impfen während einer "epädiemie" finde ich noch die beste lösung für mich . man kann dann immer noch entscheiden ob es gerade "passt" oder nicht.

aber diese impfentscheidungen sind ja immer schwer...

lg cona