An alle Beikost-Mamas, die noch stillen ...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von luunaalee 03.09.06 - 14:40 Uhr

Hallo,

habe da mal eine Frage: Mein Süßer ist jetzt 6,5 Monate alt und isst gegen 12.00 Uhr seine Mittagsmahlzeit, nachmittags zwischen 16 und 17.00 Uhr den GOB und abends um 19.30 Uhr seinen Abendbrei. Morgens um 5 Uhr kommt er meistens das erste Mal. Dann stille ich noch. Auch die Zwischenmahlzeit wird noch gestillt oder er isst Obst. Oft klappt das auch nachmittags nicht so ganz und er hat, wenn er nach dem Mittagsschlaf wach wird nochmal Hunger - dann stille ich ihn oft auch nochmal.

Wie klappt das bei Euch? Habe Bedenken, dass 6 Mahlzeiten einfach zu viel sind. Er ist aber auch ein Hungerbär - der Mund steht ständig offen #schwitz

Bis jetzt war er ja eigentlich immer ziemlich leicht; ich habe aber Bedenken, dass wenn er jetzt mit Beikost so viel isst, auf Dauer zu viel auf die Rippen packt.

Wäre Euch für Antworten dankbar !!

LG
Martina

Beitrag von sparrow1967 03.09.06 - 14:49 Uhr

Ich stille, trotz Beikost, wann Moritz will. Früh am Morgen, am Vormittag, vor dem schlafen am nachmittag vielleicht oder aber nach dem wachwerden, a späten nachmittag vielleicht, vorm zubettgehen, manchmal Nachts. Bei uns gibts aber auch keine Babykekse oder ähnliches Zwischendurch. Nur Frühstück, Mittag, Nachmittag, Abendbrot.

Sie werden sich die kleinen Polster schon abkrabbeln, wenn sie denn welche haben. Sie brauchen die milch noch!!

sparrow

Beitrag von ximaer 03.09.06 - 14:59 Uhr

Hallo,
in dem Alter nimmt der Nährstoffbedarf der Kinder ja stark zu und BEIkost hat ja eigentlich eher einen ergänzenden Charakter.

Unsere Tochter stillt z.Z. pro Tag 8 - 10 Mal plus 2 Mal Apfel-Hirse-Brei.

Grüße
Suse

Beitrag von tascha3577 03.09.06 - 16:53 Uhr

Hallo Martina,
Nico wird nächste Woche 7 Monate alt. Er wurde bis vor knapp 2 Monaten voll gestillt. Jetzt ist er mittags sein Menügläschen entweder ganz 190g oder die Hälfte nachmittags kriegt er seinen GOB mit Reisflocken ansonsten stille ich ihn noch.
Gestern hab ich ihn 11x stillen müssen. Er ist mitten im Schub und sein Gemüse hat er auch noch gemampft. Sein GOB ist ausgefallen weil wir gestern seine Taufe gefeiert haben und stillen unterwegs einfach praktischer ist.

ciao tascha m. Nico 9.2.06
www.unserbaby.ch/Nico9206

Beitrag von luunaalee 03.09.06 - 18:13 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Antworten. Na, da bin ich ja beruhigt. Ich höre halt immer von vier bis fünf Mahlzeiten - die kriegen wir meistens nämlich nicht hin. Dann darf mein Kleiner gerne weiter schlemmen ....

Wünsche Euch alles Gute und nochmals

#danke #blume
Martina