11.September 2001

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von flauschiraupe 03.09.06 - 14:58 Uhr

Sehe gerade auf Phoenix Historische Ereignisse des 11.September 2001. Es ist immer wieder schrecklich diese Bilder zu sehen!!! Mir geht es so schlecht dabei!
Bald sind es 5 Jahre... #kerze

Romy

Beitrag von marmelade_82 03.09.06 - 17:12 Uhr

#kerze

Beitrag von sushy 03.09.06 - 20:43 Uhr

#kerze

ich hab von alledem erst einen tag später gehört...meine mum hat geheiratat

Beitrag von carmen7119 03.09.06 - 20:00 Uhr

#kerze

Beitrag von engelchen_84 03.09.06 - 20:20 Uhr

#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze

Beitrag von buzzfuzz 03.09.06 - 20:41 Uhr

Hallo


ja sehr traurig,und zu diesem zeitpunkt sass ich in der Kirche um meine kleine taufen zu lassen.Oh man die armen menschen #kerze#kerze

Beitrag von hexeblondi 03.09.06 - 21:10 Uhr

fand ich sehr schlimm
und an so einem tag hatte meinen 16en geburtstag
lg kim

Beitrag von wasnun 03.09.06 - 21:20 Uhr

#kerze

Beitrag von criiina 03.09.06 - 21:34 Uhr

http://stanley-online.de/schweigen.htm

Nur mal so.



Bei mir wars übrigens der 20. Geburtstag...

Beitrag von hibblerin1979 03.09.06 - 22:01 Uhr

Danke für diesen Text...

Ich finde ihn einfach nur ehrlich und grandios... auch wenn ich dann für viele hier als BÖSE und zynisch hingestellt werde, aber es war höchste Zeit das das mal angesprochen wird....

Jeder muss um seine Toten trauern..... nicht nur die Amis mit ihrem verf$%§% "god bless america" und "america the one..."

Es gibt nun mal nur eine Welt, und ich glaube nicht, das gott amerikaner ist..... und auch nicht das ein Hr. Bush von Gott dazu auserwählt worden ist, diese eine Welt zu retten.. was er aber schon öfter betont hat...


Peace

Tanja

Beitrag von druschi 04.09.06 - 07:39 Uhr

Danke für diesen Text - es ist schon lange Zeit das Thema mal anzusprechen. Druschi

Beitrag von claudia_71 04.09.06 - 14:53 Uhr

Danke für diesen wahren Text!

Beitrag von criiina 04.09.06 - 16:10 Uhr

Danke, dass ihr das auch so seht.

Klar, mir tut es auch leid um die Menschen, die da unschuldig sterben mussten. Aber trotzdem krieg ich fast das Kotzen, wenn ich seh oder les, wie ach so grausam die Leute den Anschlag aufs WTC doch fanden - und über die unzähligen Toten, die die USA auf dem Gewissen hat, echauffiert sich kaum einer. :-[

Beitrag von flauschiraupe 04.09.06 - 19:53 Uhr

Mir ging es just um diesen Moment. Um das, was ich dabei gefühlt habe.

Beitrag von jazzanova05 03.09.06 - 22:02 Uhr

Das Erlebnis hat mein Weltempfinden verändert.

Ich hatte grad Feierabend als mein verhaßter Chef mir erzählt in den USA wäre was passiert.

Bin dann mit dem Auto Richtung zuhause und mußte anhalten, weil ich nur noch am weinen war. Dann hab ich mich vor den Fernseher gesetzt und die ganze Nacht ferngesehen (hatte am nächsten Tag frei)

Ich war mir ganz sicher, das wir hier in Deutschland die nächsten wären...

Diesen Tag werde ich nie vergessen, obwohl ich niemanden dort kannte...

Eine Kerze für die vielen unschuldigen Toten... #kerze

Beitrag von stopf79 04.09.06 - 00:10 Uhr

Ich habe das auch gesehen und fast geweint. Es ist mit Abstand das Schrecklichste, das ich jemals gesehen habe, bekomme immer eine Gänsehaut und der Hals schnürt sich zu. Noch 5 Jahre später macht es mich fertig und in 50 Jahren wird es wahrscheinlich immer noch dazu gehören.

#kerze

Beitrag von moonerl 04.09.06 - 00:36 Uhr

Hallo,

am 11. Sept. 2001 hatte meine älteste Tochter ihren 1. Schultag und wir saßen den ganzen Nachmittag nur vorm Fernseher #schock
Bis heute habe ich ein schlechtes Gewissen meiner Tochter gegenüber, aber der Schock war sehr groß was wir da im TV sahen.

Am 11. Sept. 2001 hatten Männe und ich unseren 8. Hochzeitstag.

#kerze für die Opfer des 11. Sept.

Grüßle :-)

Beitrag von kevina71 04.09.06 - 07:25 Uhr

Auch mir kommen jedesmal die Tränen wenn ich ein Beitrag über diesen schrecklichen Tag im Fernseher sehe. #heul#heul Ich denke auch dass es mich in 50 Jahren noch genauso beschäftigt wie jetzt. #heul#heul:-(
Ich werde am Abend des 11. September ein Kerze anzünden und ins Fenster stellen. Das mache ich sschon seit dem Jahr 2002. Damals machte die ganze Nachbarschaft mit, aber leider werden es immer weniger.

Traurige Grüsse Kevina


Ganz viele #kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze für die vielen unschuldigen Menschen die sterben mussten.

Beitrag von eowina 04.09.06 - 08:34 Uhr

...und wir waren grad mal auf Kreta und machten unsere Hochzeitsreise.
Dann haben wir Menschen gesehen, die massenweise vorm TV saßen und irgendwas gucken, was wie Katastrophenfilm aussah.
Wir wussten nicht mal, was passiert ist und dann im laufe des tagen moit unseren Englischkenntnissen;-) haben wir von CNN erfahren, was passiert ist.

Beitrag von anna112 04.09.06 - 09:34 Uhr

Hi, es ist schrecklich.

Immer wenn ich daran denke, dann sehe ich immer noch die Menschen aus den Fenster in die Tiefe springen.

Einfach nur furchtbar. Die hatten ja gar keine Chance.

Gruß Anna

Beitrag von dickybelly 04.09.06 - 10:09 Uhr

An diesem Tag hat der Bruder von meinem Freund Geburtstag und wir fuhren ein Geschenk kaufen.
Haben es unterwegs im Radio gehört und ich war wie gelähmt. Hab dann den ganzen Tag vor dem TV verbracht und gerade jetzt in diesem Moment bekomme ich wieder Gänsehaut#heul#heul#heul

Beitrag von larili 05.09.06 - 09:55 Uhr

Am 11. September bin ich nach 11 Tagen Krankenhaus aufenthalt entlassen worden. Hatte vorher noch den schock meines schweren Autounfalls und dann der nächste schock.

Ich finde es nur eine bodenlose Frechheit was die Medien uns hir für Lügen einreden wollen.
Bush ist an all dem schuld, nicht Osama bin laden!!

Beitrag von p.thomas 05.09.06 - 16:02 Uhr

Wir haben an dem Tag unser Pony auf einem Pferdemarkt gekauft und eine mittlere Odyssee hinter uns gehabt. Zudem war unsere Tochter noch ganz klein und wir sind nachmittags auf dem Sofa eingeschlafen. Bis meine älteste Tochter plötzlich runterrief "macht sofort den Fernseher an"
Ich hielt es wirklich erst für einen schlechten Film, mir wurd erst bewusst das die wirklich geschah als alle Sender Nachrichten brachten.

Darum
#kerze für die Menschen die in den Türmen waren
#kerze für alle Helfer
#kerze für die Unschuldigen in den Flugzeugen
#kerze für alle Angehörigen