Baby Flugticket?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jaara 03.09.06 - 15:14 Uhr

Hallo!!
Habt ihr ne Ahnung ab welchem Alter man ein extra Ticket braucht für die Kleinen oder bis wann sie kostenlos mitfliegen können?
Und wenn ihr schonmal mit Baby geflogen seid: klappt das gut die während des Fluges auf dem Schoss sitzen zu haben?
Meine Schwester lebt mit ihrem Sohn (7 Wochen) in Mexiko und es wär soo schön sie mal zu sehen mit dem Kleinen!
LG Babsi

Beitrag von bienemahlow 03.09.06 - 15:24 Uhr

Also bis zu zwei Jahren können sie kostenlos auf den Schoß der Eltern mitfliegen.

Aber was ich sagen muss, es ist nicht ganz stressfrei so ein Flug, ich bin mit meinem Kleinen geflogen, da war er 9 Monate alt und die wollen nicht einfach auf den Schoß sitzen, die wollen gucken und turnen und alles Drum und Dran. Und in Mexiko ist man ja auch nicht nach einer Stunde. Kann deine Schwester nicht lieber herkommen ;-)

Oder du holst dir extra ein Ticket und kannst dann so ein Kindersitz benutzen, manche Fluggesellschaften haben sowas, bei manchen kannst du einen Autokindersitz mitnehmen.

LG

Beitrag von jaara 03.09.06 - 15:41 Uhr

Hallo!
Meine Tochter ist 9 Wochen und der Sohn meiner Zwillingsschwester 7 Wochen alt. Ich würd die beiden so wahnsinnig gerne sehen!! Der Flug kostet aber ca 800 Euro,da können wir uns leider kein extra Ticket leisten...
Ich hoffe das klappt irgendwie..

Beitrag von bienemahlow 03.09.06 - 15:49 Uhr

Bei deiner Tochter gehts ja vielleicht noch, weil sie noch klein ist. Sie hat ja noch nicht so ein dollen Bewegungsdrang wie der Sohn deiner Schwester. Willst du dann alleine fliegen oder wie? Weil von mir kann ich nur sagen, dass es mitunter auch so stressig war, weil ich alleine geflogen bin, wär mein mann mit gewesen, wärs auch wieder anders gewesen, da kann man sich ja abwechseln. Und man kann ja bei so langen Flügen bestimmt auch mal rumlaufen oder so?!

Beitrag von jaara 03.09.06 - 15:56 Uhr

Wir wissen noch nicht so genau ob sie nach Deutschland kommt oder ob ich nach Mex fliege. Aber wir würden beide allein fliegen. Rumlaufen kann man da auf jeden Fall. Stressig wirds bestimmt sowieso, allein schon das Gepäck und Kiwa mit Kind...aber das schafft man schon :-) das ist es auf jeden Fall wert!! wer weiss wann wir uns sonst ,mal wiedersehen...
Babsi

Beitrag von ratpanat75 03.09.06 - 15:52 Uhr

Hallo,

also, ein Ticket brauchst du immer für die Kleinen. Bis zu 2 Jahren haben die Kleinen keinen Sitzplatzanspruch, man bezahlt nur eine Versicherungspauschale für sie ( das ist nicht viel).
Ich bin schon öfter mit meinen Kindern geflogen und finde, je kleiner sie sind, desto unproblematischer ist der Flug!( wenn sie älter sind, haben sie viel zu viel Bewegungsdrang, um auf dem Schoss sitzen zu bleiben).
Für die ganz Kleinen bekommst du eine Babyschale, die in der ersten Sitzreihe aufgehängt wird, da können sie drin schlafen und du hast die Hände frei ( würde ich vorher bei der Fluggesellschaft reservieren, falls noch mehr Babies mitreisen)

lg

Beitrag von melli0327 03.09.06 - 18:35 Uhr

hallo,

also für sooo kleine Kinder gibt es Familienplätze mit eine Schale vorne die kann man bis zu einem bestimmten Gewicht nehmen.

lg

Melanie